Nachfrage zu HD Tune Benchmark und alter "defekter" HDD

n00bkilla

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
326
Hi, habe mir ne neue platte gekauft (http://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-1tb-st1000dm003-a686480.html).

Wollte mal fragen, ob die HD Tune Werte (siehe screenshot) in Ordnung sind.






Desweiteren is meine alte Samsung Platte anscheinend defekt, bleibt oft hängen etc..

Habe bereits versucht mit dem Es Tool zu testen, habe aber nicht geschafft es zum laufen zu kriegen.

Deswegen meine Frage: kann ich meine alte Platte auch einfach mit HD Tune prüfen, und sind die Ergebnisse dann aussagekräftig? Sprich: taugt der error scan von Hdtune was?

Und meint ihr, dass mein Netzteil für 2 HDDs reicht, die graka ist schließlich übertaktet.
Oder verbraucht ne HDD gar nicht viel Strom?


danke im Voraus ^^
 

Smily

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
21.659
Die Werte von der neuen HD sind, wie zu erwarten, in Ordnung.
Wie gut HD Tune ist, weiß ich nicht. Lass den Error Scan doch einfach mal laufen
Also ne Festplatte braucht so 5-10 Watt. Ne SSD 1-2 Watt
 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.032
Poste bitte mal den Screen von CrystalDiskInfo, ziehe aber bitte das Fenster soweit auf, dass alle Attribute und auch die Hex-Werte bzw. Rohwerte vollständig sichtbar sind.
 

n00bkilla

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
326
error scan ist bei der neuen HDD in Ordnung, muss die alte wieder einbauen, hab sie rausgenommen, mach ich nachher mal und poste hier.

hier der screenshot von crystaldiskinfo(neue HDD)

 

Holt

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
55.032
Die kleinen Einbrüche waren wohl durch Systemzugriffe bedingt. Das Risiko hat man immer, wenn man seine Systemplatte bencht.
 
Top