NAS im Netzwerk nur per LAN aber nicht per WLAN zu finden?

Karamanga

Lt. Junior Grade
Registriert
Jan. 2007
Beiträge
470
Hallo Leute,

ich habe da ein kleines Problem mit meinem NAS.
Wenn ich an meinem Laptop arbeite, kann ich den NAS nur dann im Netzwerk finden, wenn ich das Laptop per LAN-Kabel am Netzwerk angeschlossen habe.
Verwende ich das WLAN, finde ich zwar alle anderen PC's im Netzwerk -> das NAS aber nicht.

Was läuft das falsch?


Hintergrund-Infos:
Auf allen PC's + Laptop ist Win7-64bit installiert.
Alle PC's + Laptop finden sich im LAN und im WLAN.
DHCP ist auf dem Router aktiviert.
Der NAS hat eine feste IP.
Der PC hat eine feste IP.
Der Laptop hat sowohl per LAN als auch per WLAN eine feste IP.
Obwohl der Laptop den NAS per WLAN nicht findet, kann der Laptop den NAS anpingen.
Netzwerkfreigaben sind alle vorhanden -> PC's finden sich ja auch alle und können untereinander auch Daten austauschen.
Das einzige Problem besteht darin, dass der NAS für den Laptop nur dann erreichbar ist, wenn der Laptop per Kabel angeschlossen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist das NAS auf anderen PCs/Laptops per WLAN erreichbar oder nur auf deinem Laptop nicht?
 
Da ich nur einen Laptop habe und die anderen PC's alle per Kabel am Netzwerk angeschlossen sind, kann ich diese Frage nicht beantworten.

Das NAS ist auf jeden Fall für alle PC's erreichbar -> nur per WLAN auf dem Laptop nicht.
 
NAS = QNAP 209
angeschlossen an einem Switch, der an einem Router hängt.
Alle anderen PC's hängen ebenfalls an diesem Switch.

Das hat bisher immer funktioniert!
Den Laptop habe ich übrigens frisch eingerichtet!
Dabei hatte ich die ganze Zeit das Netzwerk-Kabel angeschlossen.

Das Netzwerk hat meinen Laptop also im "Kabel-Angeschlossen-Zustand" kennengelernt.
Man könnte also sagen, dass jetzt, wo ich den Laptop per WLAN nutzen wollte, der QNAP der Meinung ist, "den Laptop nicht mehr zu kennen". ;-)

Wie gesagt -> alles andere klappt per WLAN einwandfrei -> I-Net + Erreichbarkeit der anderen PC's

Echt merkwürdiges Phänomen!
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo - jemand eine Idee?

Habe mitlerweile herausgefunden, dass es per WLAN geht, wenn man zuvor eine Verbindung per LAN hatte (und den PC zwischendurch nicht ausschaltet).

Das hilft zwar überhaupt nicht weiter, weil man ja nicht jedes mal extra das Kabel anschließen will, um dann ohne Kabel arbeiten zu können,.... aber vielleicht hat ja jemand eine Idee?!
Ergänzung ()

OK - Habe nun herausgefunden, woran es liegt!

-> ES IST KASPERSKY!

Warum das Teil hier andere Regeln anwendet, wenn der Laptop WLAN nutzt, verstehe ich zwar nicht, aber wenigstens, weiß ich nun, wo ich suchen muss.
Kann mir dabei vielleicht jemand helfen?
Wo muss ich in Kaspersky was einstellen, dass er die Verbindung auch per WLAN zulässt?
 
Problem geklärt!

Wie bereits erwähnt, war Kaspersky der Schuldige.
Mittlerweile habe ich auch die entsprechende Einstallung gefunden, um Kaspersky klar zu machen, dass es sich bei dem NAS um ein "vetrauenswürdiges Netz-Mitglied" handelt, das nicht mehr geblockt zu werden braucht.

Von daher -> PROBLEM GEKLÄRT!
 
Zurück
Oben