News NEC: 23"-TFT für Einsteiger benötigt nur 18 Watt

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.851
Nachdem NEC zuletzt den professionellen Markt mit einem neuen 24- sowie 27-Zoll-Monitor bedient hat, ist heute wieder der Einsteigermarkt an der Reihe. Der AccuSync AS231WM bietet auf einer Diagonale von 23 Zoll das typische 16:9-Verhältnis von 1.920 x 1.080 Bildpunkten.

Zur News: NEC: 23"-TFT für Einsteiger benötigt nur 18 Watt
 

Voyager10

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
11.336
Wenns den Monitor vor ein paar Jahren schon gegeben hätte wäre der gekauft , allerdings gebe ich den 26" nichtmehr her ;)
 

Ashantor

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
993
Same. Bin auch bedient. Aber 16:9 wäre eh wieder ausschlusskriterium.
 

Adem67

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
526
Und als Zweitbildschirm (was ich gerade vorhabe) sind zwei verschiedene Modelle schlecht. :/

Oder wie steht ihr dazu, zwei verschiedene Modelle im Dualbetrieb zu haben?
 
I

impressive

Gast
"18 Watt (bei 30 Prozent Helligkeit)"

<ironie> genial, weil 99,9% der user den bildschirm bei 30% helligkeit betreiben </ironie>
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Hmm, welche Beleuchtung wird das wohl sein? Bei 30% Helligkeits wirst aber auch schon ganz schön düster wenn die maximale bei 250cd liegt. Da fehlt bestimmt auch schon in dunkler Umgebung der nötige Kontrast.
 

aklaa

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
6.749
viel zu hohe Auflösung für den 23" Moni, da greife dann doch lieber zu 26" und gößer, höher zu
 

PeterSicherlich

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
534
Ich finde den jetzt gar nicht mal so schlecht, der Preis wird bestimmt recht schnell auf 200€ wechseln. Dann mal sehen.

Aber noch eine kleine Frage am Rande, ich habe jetzt schon öfters gehört, das man unter 24'' gar kein echtes Full-HD sieht, sondern es nur Werbung ist.

Aber ob der unterschied von 23'' zu 24'' jetzt wirklich so groß ist?

Kann mir dazu jemand was sagen?
 

GeneticEvolved

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
592
@ der Assi

das kommt immer auf den Bildschirm an, ich benutze bei meinem auch 30% Helligkeit, bei 100% bräucht ich ne Sonnenbrille... also so abwegig erscheint mir die Angabe daher nicht.
 

Suicide King

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
311

freakzz

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
956
@DivX: Also zwei unterschiedliche Monitore im Dual Betrieb ist meiner Meinung nach nur okay wenn die beide die selbe Auflösung haben. Zum Zocken ist das aber iwie sowieso dämlich z.B. wenn man ein Rennspiel spielt und das Auto immer in der Mitte durchgeschnitten ist. 3 Monitore wären da bestimmt besser. Gut das ich selber nur nen 19" habe. :D
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.171
wow, bei 0% Helligkeit nur 0,4W Verbrauch. Das kann sich sehen lassen.

BtW. Bei meinem 20WGX Nec mit IPS reichen 30% locker aus und sind weit angenehmer - bei 100% brennts einem die Augen ausm Kop. Braucht dann aber auch 120 W oder so ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

1337 g33k

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
6.245
Mir ist schon bei der letzten News aufgefallen, dass die NEC-Bildschirme in den Abbildungen immer solche schönen Bilder mit werbewirksamen, satten Farben anzeigen.
Nur Schade, dass der eigene Bildschirm die dadurch angedeutete Qualität verfälscht und man nichts davon hat. Wären aber trotzdem schöne Desktopohintergründe, diese Demobilder.
 

izzy_01

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
218

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350

TheK

Commander
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.459
Mein Samsung 226BW hier steht nominell gerade auf "3%", wobei das wohl keine glatte Prozentskala ist, denn wirklich dunkel kann der nicht (dafür aber absurd hell). Trotzdem, 18W werden langsam langweilig, wo bleibt denn mal einer mit weniger? :)
 
T

TB87

Gast
Mein 37" Samsung braucht im Energiesparmodus auch nur 33W, da sollte es doch keine Kunst sein für einen deutlich kleineren TFT unter die 20W zu kommen...
 

TNM

Captain
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
3.499
@DivX

Ich selbst bin ein Nutzer mit 22" und 19" Monitor unterschiedlicher Hersteller/Bauart (der alte Monitor wurde einfach zum 2. Monitor).

Also zum Spielen ist das allerdings nichts. Zum Arbeiten jedoch einwandfrei solange die Vertikale Auflösung nicht zu stark differenziert.
Bei mir sinds 1050/22" und 1024/19", d.h. wenn ich Fenster verschiebe passt die Größe 99% der Zeit ohne dass ich sie anpassen muss.
 
Top