News Netgear-Router mit 3G- und 4G-Unterstützung

Affenkopp

Captain
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
3.339
Ein interessantes Gerät, für Leute wie mich.
Denn hier gibts kein schnelles DSL und evtl. bekommen wir WiMAX.
Aber der Preis wird wahrscheinlich bei 150 Euro liegen, schätze ich mal...
Das wird auf jeden Fall kein Spontankauf! ;)
 

domidragon

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
11.489
huch!

was es doch nicht alles gibt. ich seh schon " Erste Bus-Lan-Party" gestartet^^ hehe

nette idee

greez
 

Neon1111

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
295
Hey nicht schlecht das Ding. Aber ich hab 16000. Aber wenn die leitung mal wegfliegt kann ich das UMTS nutzen... krasse Sache. Man ich hätte mir gigabit gewünscht...

Man kann ja da nur einen UMTS stick reinstecken... können dann trotzdem alle leute noch ins internet? :-O
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
21.171
100 mbit lan -> lame...

3/4G spricht wirklich nur eine sehr kleine Zielgruppe an. Wimax ist irgendwie auch so ne Totgeburt. Mal sehn was sich da noch tut...
Ein recht günstiges und taugliches V-DSL/ADSL Modem ink Splitter und Router mit Gigabit Lan Switch und NDraft wäre wünschenswerter...
 

TchiboMann

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
1.418
Hm, vll könnts da sogar probleme mit dem Mobilfunkvertrag geben, weil es ja normalerweise nicht erlaubt ist mit mehreren Rechnern über einen Mobilfunkvertrag zu surfen... Zumindest isses bei Tethering ja so, weiß nich ob das da dem Prinzip entspräche...

Aber für die, dies gebrauchen können sicherlich keine schlechte Sache.
 

bambule1986

Banned
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
6.030
tolles mulinetzgerät, da hat man viele option was man wählt.

Was ist eigentlich aus diesen Komischen Wimax geworden, wird das überhaupt noch unterstützt?
 

Leon

Admiral
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
8.915
WIMAx und Totgeburt, wenn ich sowas schon lese!

WIMAX ist gerade erst in der Aufbauphase!
 

Tekpoint

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.186
Voll Zukunft sicher und 4G scheint ja da doch gut gelungen zu sein diese Test die man da gemacht hat in Schweden oder wo das war.
 

aylano

Banned
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.127
WIMAx und Totgeburt, wenn ich sowas schon lese!

WIMAX ist gerade erst in der Aufbauphase!
Wimax wird schon seit 1,5+ Jahren aufgebaut und in Notebooks von Intel "ausgeliefert".
Bzw sie haben im Vergleich zu LTE einen 2 Jahres Vorsprung.

In dieser Zeit hätte WiMax die Chance gehabt, sich einen Vorsprung zu erschaffen, die sie praktisch nicht gemacht haben.

Nokia ist auch schon abgesprungen.
WiMax lebt nur wegen Samsung. Wenn die abspringen, dann ist es entgültig tot.
Wie HD DVD damals.

Jetzt ist LTE dran. In den nächsten Monaten wird LTE begonnen in vielen Ländern landesweit umzusetzten.

LTE ist hingen zu HSDPA von den Providern entwickelt worden, die auf einen deutlich niederen Ping setzten.
 

Pyroluk

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
265
Das gibts schon länger bei der FritzBox 7270.
Dort kann man einfach einen UMTS/HSDPA Stick einstecken, einrichten und lossurfen.

Hier kann man sich das angucken...
 

dayworker123

Commander
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
2.393
Man kann ja da nur einen UMTS stick reinstecken... können dann trotzdem alle leute noch ins internet? :-O alle die möchten , der router holt sich nur internet nicht mehr von modem sonder von usb-stick.

Aber he , das gabs bei dlink gratis per update...
Früher hatten die dir-635 , und die dir-655 usb nur für wlan id austauschen ( über windows)
Dann kam plötzlich die funktion share usb dazu , und im routermenü kannst man umstellen
share usb oder eben 3g alles per update.
 

chrizZztian

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
65
Netgear soll lieber mal die Router(+Modem) rausbringen die sie bereits seit langem "im Programm" haben!

Ich warte seit release im Juli(!) drauf das der DGND3300B endlich mal verfügbar ist.

Gibt leider keine große Auswahl bei Routern mit anständigem funktionsumfang & integriertem Modem.
 
Zuletzt bearbeitet:

Pc-Wurm-Oli

Ensign
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
206
Netgear soll lieber mal die Router(+Modem) rausbringen die sie bereits seit langem "im Programm" haben!

Ich warte seit release im Juli(!) drauf das der DGND3300B endlich mal verfügbar ist.

Gibt leider keine große Auswahl bei Routern mit anständigem funktionsumfang & integriertem Modem.
huhu über mir, schau mal hier http://www.pixmania.com/de/de/3891082/art/netgear/router-modem-wlan-wifi-dg.html?srcid=26&Partenaire=idealo&CodePromo=oui
 

chrizZztian

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
65
das hab ich auch schon gesehen :)

ich traue pixmania in der hinsicht aber nicht. schon ungute erfahrungen dort mit "soft lieferbar" gemacht. was auch über 50 seiten ein-stern bewertungen bei idealo belegen. bei conrad ist er auch seit eh und je mit lieferbar in 1-2 werktagegen gekennzeichnet. komisch nur das kein anderer "seriöser" shop ihn hat / hatte.
 

Boeby

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
942
Hm, vll könnts da sogar probleme mit dem Mobilfunkvertrag geben, weil es ja normalerweise nicht erlaubt ist mit mehreren Rechnern über einen Mobilfunkvertrag zu surfen... Zumindest isses bei Tethering ja so, weiß nich ob das da dem Prinzip entspräche...

Aber für die, dies gebrauchen können sicherlich keine schlechte Sache.
Das Teil wird ein Nat drin haben. Da erkennt man danach nicht mehr wieviele User dahinter sind.. Jedenfalls nicht wenn man nicht danach sucht..( Sniffing)..

Das Gerät ist schon geil, aber die meisten werdens nicht benötigen..

Für ein Ferienhaus oder ähnliches kanns aber durchaus praktisch sein.. ( Obwohl da vermutlich ein einfacher 3G-Stick reichen würde)
 
Top