Netgear Router als WLAN Empfänger einstellen?

Rotti1975

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
1.082
Hallo
mein Internet ist im Moment total ausgefallen und geht bis auf weiteres nicht. Ich habe Kabel Internet und einen Netgear R7000 Router. Ist es möglich per Router ein WLAN Signal in der Umgebung einzufangen und per Login Internet zu bekommen oder kann ein Router nur senden und nicht empfangen bzw brauche ich zwingend WLAN USB Sticks? Danke schon mal
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
Hi,

Hast Du eine Telefon mit einem Datenvertrag?
Nimm das und mach Wifi-Tethering oder halt USB-Tethering, duerfte auf die schnelle einfacher sein.

BFF
 

aroxx

Lieutenant
Dabei seit
März 2012
Beiträge
892
Also technisch funktioniert deine Idee von oben vermutlich schon, wenn du den netgear router dann per ethernet kabel an deinen PC hängst.
 

BFF

Admiral
Dabei seit
Okt. 2017
Beiträge
9.791
Hi,

Nur das er vermutlich nix eingeben kann um den verbauten WLAN-Geraet zu sagen, verknueppere Dich mal mit dem Telekom-Hotspot auf der anderen Strassenseite. Die originale Routersoftware mag das bestimmt nicht.
Mit Alternativen wie Openwrt saehe das eventuell anders aus. ;)

BFF
 

Datax

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2017
Beiträge
295
Mit dem Netgear R7000 sollte das gehen.

Wenn ich das richtig verstehe,
möchtest du, dass der R7000 sich mit einem WLAN in der Umgebung verbindet,
über das dann die Internetverbindung beispielsweise eines Nachbarn genutzt werden soll.

Das geht per IP-Client-Modus (NETGEAR nennt das auch "Bridge Mode",
so zu sagen eine Brücke in ein anderes LAN per WLAN-Verbindung, hergestellt durch den NETGEAR-Router).

Hier mehr dazu:

https://kb.netgear.com/24105/What-is-bridge-mode-and-how-do-I-set-it-up-on-my-Nighthawk-router

Deine Geräte, die dann über deinen NETGEAR-Router ins Internet gehen sollen,
werden per Kabelverbindung (Patchkabel) mit dem NETGEAR-Router verbunden (ggf. benötigst du einen zusätzlichen Switch, damit mehrere Endgeräte zur gleichen Zeit den Internetzugang über den NETGEAR-Router nutzen können).

Gruß, Datax
 
Top