C++ netstat Einbindung führt zum Absturz...

angryolex

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
24
Hallo,

letztens habe ich so etwas Banales versucht, wie den Befehl
Code:
system("netstat")
einzufügen, jedoch führte diese Kleinigkeit dazu, dass sich mein Rechner aufgehangen hat....

weis jemand, warum oder wie ich auf eine andere Weise "netstat" in meinen Code einfügen kann?
 

hostile

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
566
Code:
hostile@eva ~/tmp $ cat test.c
#include <stdio.h>

int main(void)
{
  system("netstat");
  return 0;
}
hostile@eva ~/tmp $ gcc test.c -o test1 && chmod 700 test1 && ./test1
Active Internet connections (w/o servers)
Proto Recv-Q Send-Q Local Address           Foreign Address         State
tcp        0    132 eva.gutierrez.dyndn:ssh windbreaker.gutier:4970 ESTABLISHED
Active UNIX domain sockets (w/o servers)
Proto RefCnt Flags       Type       State         I-Node Path
unix  11     [ ]         DGRAM                    2581     /dev/log
unix  2      [ ]         DGRAM                    154      @/org/kernel/udev/udevd
unix  2      [ ]         DGRAM                    2895     @/org/freedesktop/hal/udev_event
unix  2      [ ]         DGRAM                    36492
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     36489
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     36488
unix  2      [ ]         DGRAM                    3656
unix  2      [ ]         DGRAM                    3374
unix  2      [ ]         DGRAM                    3264
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     3031     /var/run/dbus/system_bus_socket
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     3030
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     3021
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     3020
unix  2      [ ]         DGRAM                    3018
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     3000     /var/run/dbus/system_bus_socket
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     2999
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     2969     @/var/run/hald/dbus-vXPbMyj9J5
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     2965
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     2934     @/var/run/hald/dbus-vXPbMyj9J5
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     2930
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     2890     @/var/run/hald/dbus-yBrXsdceMe
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     2889
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     2860
unix  3      [ ]         STREAM     CONNECTED     2859
unix  2      [ ]         DGRAM                    2784
unix  2      [ ]         DGRAM                    2712
unix  2      [ ]         DGRAM                    2651
unix  2      [ ]         DGRAM                    2596
hostile@eva ~/tmp $
Ich sehe da keine Probleme...

gruß
hostile

PS: Welches OS hat du?
 

angryolex

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
24
Ich habe diesen Code benutzt:
Code:
#include<cstdio>
           #include<cstdlib>
           #include<iostream>
           using namespace std;
int main()
{
system("Pause");
system("Netstat");
system("Pause");
return 0;
}
Beim Ausführen öffnet er um die 1000 Fenster mit Netstat, nach einigem warten kann ich diese dann aber auch schließen....

Irgendwer eine Erklärung?
 

hostile

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
566
Du hast immer noch nicht genannt welches OS du benutzt. Aber "Pause" gibt es auf Linux nicht, deswegen nehm ich an, dass du Windows hast.
Ich hab's mal mit g++ unt Eclipse unter Windows kompiliert, funktioniert doch wunderbar. Welchen Compiler benutzt du? Welche IDE?

Drücken Sie eine beliebige Taste . . .

Aktive Verbindungen

Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
TCP XXX:1110 localhost:3539 HERGESTELLT
TCP XXX:2410 localhost:2411 HERGESTELLT
TCP XXX:2411 localhost:2410 HERGESTELLT
TCP XXX:2414 localhost:2415 HERGESTELLT
TCP XXX:2415 localhost:2414 HERGESTELLT
TCP XXX:2649 localhost:4721 HERGESTELLT
TCP XXX:3539 localhost:1110 HERGESTELLT
TCP XXX:4721 localhost:2649 HERGESTELLT
TCP XXX:5152 localhost:2412 SCHLIESSEN_WARTEN
Drücken Sie eine beliebige Taste . . .
gruß
hostile
 

angryolex

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
24
Woran könnte es denn liegen?
Bzw. wie kann ich es "normalisieren"?
 

Woey

Ensign
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
135
hi,
versuch mal das:

Code:
ShellExecute(NULL,"open","cmd","/k netstat","C:\\windows\\system32\\",SW_SHOWDEFAULT);
 
Top