Netzwerkdrucker von Benutzerkonten "kopieren"?

Frog33r

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
648
Hallo,

gibt es die Möglichkeit in einem Domänennetzwerk von einem "Microsoft Windows Server 2003" als Drucker-Server und Client-PCs, die Netzwerkdrucker (natürlich mit Treiber) von einem Benutzerkonto zu einem anderen Benutzerkonto zu "kopieren"? Wir benutzen servergespeicherte Profile...

Ich bin es leid bei jedem neuem Benutzerkonto oder nach einer Neuerstellung die Netzwerkdrucker einzeln wieder zu verbinden.


Gruß
Frog33r
 

masaeN

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
625
Wie wärs mit Gruppenrichtlinie oder per Login Script zu Verbinden?
 

Frog33r

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
648
Hallo,

wenn das mit den Gruppenrichtlinien funktioniert wäre das natürlich wunderbar. Kannst Du mir evtl. ein bisschen weiter helfen, zum Beispiel wo ich das dort finde?


Gruß
Frog33r
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.608
Oder noch wesentlich besser über die Gruppenrichtlinien-Erweiterung. Dazu musst Du aber die GPO an einem PC mit Windows Vista oder 7 oder an einem 2008er oder 2008R2 Server erstellen. An den Clients müssen die Gruppenrichtlinien-Erweiterungen installiert sein.

http://www.gruppenrichtlinien.de/Vista/CSE_GPP_RSAT_GPMC.htm
 

Frog33r

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
648
Hallo,

@Rego: Wir haben bis jetzt jedoch noch keinen "Microsoft Windows Server 2008" im Einsatz.


Gruß
Frog33r
 

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.608
Du brauchst keinen 2008er Server. Es muss nur mindestens ein Client mit min. Vista da sein. Auf diesem schreibst Du dann die GPO und diese wird auch angewendet.
 

Frog33r

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
648
Hallo,

@Rego: Die Seite die Du mir vogeschlagen hast, habe ich teilweise durchgelesen, aber irgendwie nicht so ganz verstanden. Klar man kann am lokalen PC die Gruppenrichtlinienverwaltung öffen, aber was dann? Kannst Du mir weiterhelfen?


Gruß
Frog33r
 
Zuletzt bearbeitet: (mann oder man :-))

Rego

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.608
Dann kannst Du, wenn die CSE (Clientside Extension - Gruppenrichtlinien-Erweiterungen) installiert sind, die GPOs schreiben und den jeweiligen OUs zuordnen.
Hast Du mit Gruppenrichtlinien schon gearbeitet?
 
Top