News Neue Desktop-Prozessor-Roadmap von AMD

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
7.136
#1
Wie auch auf dem letzten Analyst Day hält AMD auch heute neue Roadmaps bereit. Darunter ist natürlich auch der Fahrplan für die nahe Zukunft im Desktopbereich vertreten, den man im nächsten Jahr sowohl mit „Bulldozer“-CPUs als auch „Fusion“-APUs bereichern will.

Zur News: Neue Desktop-Prozessor-Roadmap von AMD
 

Barni86

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
342
#2
4te AMD News :) mal abwarten was da in den kommenden jahren so alles auf uns zurollt im cpu sektur

vllt erwartet uns das cpu system ja auch mal bei grafikkarten (mehrere kerne pro GPU)
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
566
#4
Tzz kann mir keiner erzählen das er bei diesem schwachsinnigen Namenswirrwar noch durchsieht...
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
2.674
#5
@einblumentopf? tust du es etwa bei den CODEnamen von Intel, Nvidia oder AMD-Karten? ...
Hauptsache die Produktbezeichnung ist gut.

also laut dem Bild kommen sie ca. in der Hälfte des 1ten Quartals.
Wenn das stimmt, dann warte ich doch auf Bulldozer und kaufe keinen Sandy Bridge =)
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.467
#7
Natürlich, wurde ja schon angekündigt. Neue Quads, neue Hexa, blah. 2011 kommt auf jedenfall 8 Kern und dann werde ich zuschlagen ;)
 
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.398
#8
Kann man eigentlich die Grafikkarten nur für die Spiele nutzen und die integrierte GPU der CPU für Windows ohne im BIOS ewig umzustellen?
Reichen die integrierten GPUs eigentlich für eine HD Filmwiedergabe aus?
 

UndAberWas

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
51
#9
Die Zahl der Kern allein wird nur bringe voreile bringen.
Ob 4 6 oder 8 wird man bei Spielen und "normaler" Nutzung wohl nur selten merken.
Aber haben sie zu haben macht schon Spaß.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.081
#11
sieht auch sehr gut aus, bin nur mal gespannt was die Future sind der 2012 CPU dann wenn keine mehr Kernen oder neue Fertigung ist.

2 Kerne scheinen sich ja auch lange noch zuhalten da bis 2012
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.520
#13
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
242
#14
sieht auch sehr gut aus, bin nur mal gespannt was die Future sind der 2012 CPU dann wenn keine mehr Kernen oder neue Fertigung ist.

2 Kerne scheinen sich ja auch lange noch zuhalten da bis 2012
Wat?

Interpunktion und nochmals durchlesen vorm Abschicken wäre echt fein...denn ich habs nicht verstanden, was du mit "Future"(dt. Zukunft) in dem Zusammenhang meinst.

BTT:
Sieht gut aus...wobei ich YankY zustimmen muss...was, wenn ich gar keine "integrierte GPU" haben will? Hoffentlich kann man das Dingen abschalten.
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.081
#15
@Lexxington: Meinte das so das 2012 auch 8 Kener nur gibt aber mit GPU halt und in 32nm noch. Muss ja dann trotzdem stärker werden irgendwie und darauf bin ich gespannt.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
238
#16
Nabend,
versteh nicht warum ein High-Performance CPU eine interne GPU braucht? ... braucht doch nur DIE Platz (hoffe ich habe das Wort DIE richtig zugeordnet :rolleyes: )
Bei den anderen CPU-Klassen macht das bestimmt Sinn, aber bei Server/Workstation CPUs ist der Platz doch sicher besser nutzbar...
Greetz
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.935
#17
@ all, die Angst vor der GPU am CPU-Die (oder diese als nutzlos erachten) haben:
Naja, prinzipiell mag die Thematik ja problematisch sein - nicht jeder braucht eine Low-End-Graka zusätzlich. Aber:
- OnBoard-Grakas haben Boards ja auch nicht wirklich teuer gemacht - weil diese aus dem Low-End-Segment stammen. Wird bei CPUs wohl auch nicht anders sein.
- Irgendwann wird GPU-Computing in den Alltag einziehen... und irgendwann wird eine GPU auf dem CPU-Die wohl so was sein, wie früher ein Co-Prozessor - anfangs optional, irgendwann nicht mehr wegzudenken und zur Standardausstattung gehörend...

2012 - irgendwann wird wohl langsam DDR4 am Horizont auftauchen.

Gruß,
Lord Sethur
 
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
3.935
#19
Gerne.
1.) Lässt sich momentan schwer sagen. Ich denke, dass dies anfangs wohl nicht der möglich sein wird - die typische Zielgruppe, die durch die "OnDie"-GPU angesprochen werden soll, hat mit dieser alleine wohl genug. Möglich, dass einzelne Notebookhersteller Geräte bauen, in denen das möglich ist (gibt ja jetzt auch schon derartige Kombinationen aus OnBoard-Graka und dedizierter Graka).
Mittel- bis langfristig dagegen kann ich mir gut vorstellen, dass so eine Art Hybrid-Multi-GPU Nutzung kommt. In wie fern die dedizierte Graka da aber abgeschalten wird, hängt davon ab, wie gut sich die Energiersparmechanismen entwirckeln - wenn die zu gut werden (die aktuellen AMD-Generationen ist da ja wirklich schon recht weit), wirds einfach überflüssig, die dedizierte Karte ganz abzuschalten.

2.) Für Full-HD-Beschleunigung werden diese GPUs definitiv reichen. Wenn nicht, kann AMD damit einpacken... Sofern es wirklich so eine Art Mobility Radeon HD 5470 ist, ist da ein UVD 2.0 huckepack dabei.

Zu Frage 1.) hab ich leider nichts befriedigenderes als die angestellten Vermutungen...

Gruß,
Lord Sethur
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.201
#20
Na da kann man nur gespannt sein was da alles auf uns zu kommt binn schon gespannt auf die Performance.
 
Top