Neue Festplatte, aber welche?

Nobody555

Lieutenant
Registriert
Jan. 2007
Beiträge
700
Hallo!

Ich hab im moment eine 80 GB Maxtor HD mit SATA1. In letzter Zeit kommts immer mehr vor das sie während dem Lesen den Lesekopf anhebt (oder wie man dem sagen will) auf jeden fall macht sie so ein klickendes Geräusch. Da die Platte eh nicht mehr die neuste ist wollte ich mit eine neue zulegen und die alte 80er als Datenplatte benutzten.

Die neue sollte möglichst leise sein(ich hab die Platte auch mit so Gummi dingern vom Gehäuse entkoppelt, so ist es leiser...) Dazu würden 160 GB eigentlich reichen weil ich nicht wüsste wie ich die 160 + 80 GB voll kriegen soll. Von meinen 80 GB sind im mom ca. 30 GB belegt.

Ich nutze Win Vista und dieses arbeitet oft sehr intensiv auf der Platte(für Superfetch und so) daher sollte die Platte eine gute Performance haben. Zu viel kosten sollte sie aber auch nicht.

Für eine 160er Platte würde ich nicht mehr als 100 Franken bezahlen, das sind ca. 60 Euro.

Nun welche soll ich nehmen? Marke ist mir egal, hauptsache sie hat Performance...

Danke für eure Hilfe
Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:
als 160er würd ich ne hitachi 7k160, samsung s166 oder western digital 160aajs nehmen
die haben nur einen platter und bleiben auch recht kühl

die 7k160 und samsung s166 sind zudem mit 40€ recht billig
 
Zuletzt bearbeitet:
seagate barracuda..................
200 gig bladde
leise
effizient
4 x partioniert
und noch nie einen hauch von problemen

aber der eine schwört auf die der andere auf ne andere ..
hmmm..
kostete mal irgendwas mit 70 oder 80 euro ?

gruss
 
stimme jodd zu, hab die vorgängerversion, wd1600js und die ist leise, schnell und relativ kühl, die neuere soll sogar nur eine einzige pladder besitzen was sie schneller macht und noch leiser, kühler...
 
Guten Morgen!

Danke erstmal für eure Antworten. Die WD hab ich auch schon gesehen...

Aber diese: Western Digital Caviar SE 160GB SATA II (WD1600AAJS) hat nur 8MB Cache und kostet in meinem Shop der Vertauens 75 Franken


Diese hier: WD 160GB SATA-300 NCQ, HDD, Caviar RE2, 7200RPM, 16MB hat 16MB Cache und kostet 90 Franken. Aber da steht für 24 Stunden Betrieb und RAID edition...

Die könnte ich aber trotzdem nutzen oder? Auch ihne RAID...

Greetz
 
Kannst ja auch ne Raptor 74GB nehmen. Kostet zwar doppelt so viel ;) hat dafür aber ne super Performance.
 
Deswegen:

> "Nun welche soll ich nehmen? Marke ist mir egal, hauptsache sie hat Performance..."

edit: Ausserdem ist Lautstärke immer ein subjektives Kriterium, nur bei Full-Stroke-Zugriffen empfinde ich Sie als etwas störend. Des Weiteren setzt er ja Entkoppler ein - also im Normalbetrieb nicht hörbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja das ist es ja gerade... Eine Raptor ist mir einfach viel zu teuer! Für den Preis der 36er Raptor kann ich mir eine 500GB Platte kaufen. Daher ist mir der Preis eifach zu hoch für das bisschen mehr Leistung.

Warscheinlich kaufe ich mir die Caviar RE2 mit 16MB Cache obwohl ich momentan kein shop finde in meiner Umgebung der diese verkauft und auch an Lager hat... Da wo ich normalerweise einkaufe steht sie bei -52 Stück. In nem anderen Shop ist sie zwar verfügbar aber kostet 30 Franken mehr.

Für andere Vorschläge bin ich offen aber die Platte sollte 16MB Cache haben. Grösser kann sie auch sein, aber wie gesagt mehr als ca. 60 Euro will ich nicht ausgeben.

Danke nochmal
Greetz
 
Zuletzt bearbeitet:
Erst einmal bringen 16 MB Cache so gut wie gar nichts. Aber die Platte die du ausgewählt hast, ist sicherlich nicht schlecht. Ansonsten wäre vielleicht noch eine Seagate Retail HDD eine Überlegung Wert, da diese 5 Jahre Garantie haben.
 
Die AAKS ist die schnellste 3.5 Zoll Festplatte mit 7200 RPM im Moment, allerdings getestet mit der 750 GB Edition. Allerdings heißt es, dass alle AAKS die gleichen Platter verwenden und damit gleich schnell sind.
 
ne die 750er hat andere platter
die 500aaks haben ne geringere datendichte, gibts leider nur wenig tests von
aber ne 160 aajs zB hat auch ne geringere datendichte und dementsprechend ne geringere transferrate

es kann höchstens sein das western digital in zukunft alle aaks auf die neuen platter umstellt
 
Bei der 500 GB versteh ich es aber überhaupt nicht, da eigentlich nur ein Platter raus müsste und es passt wieder. Bei den Versionen niedriger als 250 GB wärs ja in Ordnung, aber bei den anderen könnte man eigentlich die gleichen Platter hernehmen.
 
die aaks/aajs serie ist schon länger draussen, da hatte western digital noch keine ~200gb platter
die kamen raus mit ca. 166gb pro platter

inzwischenzeit hat western digital weitergearbeitet und die 750aaks mit >190gb pro platter gebracht
 
wieviel Platter haben demnach die neusten 320er Modelle ... bin schon ganz verwirrt mit den ganzen aaks aajs usw !?
 
Zurück
Oben