Neue Grafikkarte ~160€

Battery

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
109
Moin Community^^

Ich wollt mal eure Meinung hören bzw. kann mich nicht richtig entscheiden,
welche Grafikkarte ich kaufen soll. :freak:
Ich bin dabei demnächst auf PCIe umzusteigen, die 7600GT ist imo für mich ein bisschen zu langsam,
also ich will schon die meisten Games auf 1024x768 4xAA/8xAF spielen!!
Also wäre die 7900GS oder die x1900GT vielleicht eine bessere Wahl?
Welche von Beiden ist schneller und verbraucht die ATI nicht sehr viel mehr Energie?
(x1900GT 75W laut Geizhals und die 7900GS 49W, meine 6800GT läuft ohne Probleme)
Also dann müsste ich mir ja noch ein neues Netzteil kaufen was nicht so gut wäre ect.
(z.Z. hab ich nur ein 350W, CPU ist AMD Athlon 64 3500+ 1GB Ram)
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Also am Sinnvollsten wäre eine X1950Pro, da diese weniger Saft verbraucht als die X1900GT und auch etwas flotter ist. Eine 7900GS steht außer Frage da diese deutlich langsamer ist, den die X1950pro steckt eine 7900GT in die Tasche und kratzt grade bei den neusten Spielen ab und an mal an der Leistung einer 7950GT! Damit kannst ud locker alles auf 1024x768 und 4xAA 8xFFA spielen.
Was hast du den genau für ein NT? Die Watt Zahl sagt eigentlich überhaupt nichts aus. Wichtig sind die Ampere Angaben der Einzelnen Leitungen... aber am einfachsten wäre es wen du die genaue Bezeichnung des NTs sagst. Mit einem BeQuiet habe ich mein derzeitiges System eine ganze Weile betrieben, das hatte auch nur 350W! Es kommt drauf an wie Hochwertig dein NT ist. Hast du ein No-Name, LC oder Tagan, wirds sehr eng!
 

Battery

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
109
O.k. erstmal Vielen Dank für deine Antwort!!
Also ich glaub das mit dem Netzteil kann ich vergessen,
außerdem ist es glaube schon 3 Jahre alt oder so. xD
Ich poste trotzdem mal die ganzen Werte^^

3,3V = 20A
12V = 10A
5V = 30A

xD Codecom steht oben :freak: :freak:

Und nochwas, haben die PCIe Boards nicht andere Stromanschlüße?(mehr Pins oder so)
Das die x1950Pro so schnell ist wusste ich garnicht, die hat ja nur 12pp:rolleyes:
 

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Die Pipes Sind nicht alles ;) Eine Geforce 6800GT hat 16 Pipes... aber nur 350mhz Chiptakt, die X1950pro 575Mhz...... nur so nebenbei!

Zum NT... Tja.. das sieht echt schlecht aus. 10A auf der 12V Leitung sind zu wenig... dann hast du noch ein No-Name NT.... denke da kannste das mit der X1950pro vergessen. Selbst eine 7600GT könnte hier schon zu viel aus der Leitung saugen!
Da würde ich fast behaupten das du ein neues NT brauchst. Ud die sind ja nicht wirklich billig wen du ein ordentliches willst (ohne es zu übertreiben)
Ich hatte auf meinem 350W NT 18Ampere auf der 12V Leitung.... dachte das du wenigstens 14A hast.... aber 10.... :(

Edit:_ Ja.. du brauchst einen extra Stromanschluss für die meisten PCIe KArten, auch für die X1950pro und die 7600GT!
 

Battery

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
109
Tja owned halt, aber ich habs mir fast schon gedacht.
Welche Werte sollte den ein NT haben für ein solches System bzw. Grafikkarte haben?
Kannst mir gerne welche empfehlen...
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.288
wenn du zukunftssicher gerüstet sein willst sollten es schon 2 getrennte 12v leitungen a 18A oder so sein.
für dein sys reicht ein 400w bequiet aber zB locker aus.
zb
Netzteil ATX 400W BEQUIET Straight Power

sollte für 50€ zu haben sein

//edit da war wohl einer schneller XD

aber das gibts auch schon für 51€
http://www.evendi.de/preisvergleich/Suche/be-quiet-400w.html
 

y33H@

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
25.524
falls intresse:

ich habe ein nahezu unhörbares Be Quiet P4 400watt mit 20A auf 12Volt.
damit lief ein e6300 & x1950 pro ohne probs im test (bei mir).
garantieren kann ich nix.
falls du es willst, nimm es. wenns net genug leistung bringt, biete ich an es zurück zu nehmen.

cYa
 
Zuletzt bearbeitet:

Silverbuster

Banned
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
1.937
Ich hatte bis vor kurzem ein BeQuiet P4 S1.3 mit 350W, damit lief mein System (siehe Sig.) ohne Probleme. Und mein X2 3800 @ 2,5Ghz braucht mehr Saft als der E6300. Auch meine X1900GT braucht meine Strom als die X1950Pro, da noch in 90nm Bauweise statt 80nm wie die X1950Pro. Also reicht das 400W auf jedenfall ;)
 

Battery

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
109
jo, aber mit den Grafikkarten kann man generell nix falsch machen, also die nehmen sich doch alle 3 nicht viel...!?
aber naja das NT ist schon ganz schön teuer, vllt. könnte ich die GS nehmen und ein günstigeres NT?
 
Zuletzt bearbeitet:

flatworm

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
1.287
Wenn du fürs NT nicht soviel ausgeben willst, nimm ruhig meine Empfehlung aus Post #8, mit dem hab ich gute Erfahrung, das reicht auf jeden Fall und ist günstig. Billiger gibts nichts vernünftiges.
Die 7900GS ist vom P/L-Verhältnis schon ok.
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.288
ja ok isse schon.. aber denke die 1950 pro hat doch einen guten vorsprung vor den anderen
(7900gs/gt 1900gt)
ausserdem braucht sie weniger strom und is afaik sehr leise.
 

bensch87

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
446
Hallo!

Nochmal zum Netzteil: finde raus, wieviel Strom deine favorisierte GraKa benötigt (diverse Internetseiten, steht z. B. meistens bei Alternate mit in der Produktbeschreibung). Danach schaust du anhand von folgender Formel nach einem geeigneten Netzteil:

Watt = Ampere x Volt

Bin mir grade nicht ganz sicher, über welche Leitung eine GraKa gespeist wird, entweder 5V oder 12V... Ich spiele jetzt mal beide Beispiele durch zur Veranschaulichung.

Angenommen deine gewünschte GraKa benötigt 100W und wird über die 5V Schiene gespeist, dann sollten auf dieser Leitung MINDESTENS 20 Ampere vorhanden sein. In natura wahrscheinlich mindestens 25 oder noch mehr, da die Verbrauchsangaben natürlich nie 100% genau sind, das ist einfach sicherer. Auf die 12V Schiene angewendet, bedeutet es, dass du mindestens 8,33A auf dieser Leitung zur Verfügung stellen musst, also würde ich jetzt mal von mindestens 10A ausgehen. Jetzt bin ich beinahe überzeugt, dass GraKas über die 5V Schiene versorgt werden, weil fast alle Netzteile so um die 20A auf der 12V Schiene leisten, was ja mehr als ausreichen sollte.

Ich selber habe ein Tagan TG380-U01 und bin völlig zufrieden damit. Die Amperezahlen gehören zu den besten in dieser Leistungsklasse, ich hatte noch nie irgendwelche Stromschwankungen und ich gehe jede Wette ein, dass die 1950Pro, die ich mir heute bestellt habe, lockerst von diesem NT versorgt werden kann.

Mich wundert es gerade, dass das von dir verlinkte Netzteil so übelst billig ist. Hat stärkere Amperezahlen und kostet trotzdem fast nur die Hälfte...??
 
Zuletzt bearbeitet:

Doctor Know

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
67
Hallo!!!

Ich möchte mir demnächst eine neue Grafikkarte zulegen da meine Geforce 6600 langsam in die tage kommt!!Ich möchte mir wahrscheinlich die Ati x1950pro zulegen von Saphire kann mir jemand ein paar ratschläge geben ob die gut ist????
 

X-TR4

Commander
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
2.288
Watt = Ampere x Volt

Bin mir grade nicht ganz sicher, über welche Leitung eine GraKa gespeist wird, entweder 5V oder 12V... Ich spiele jetzt mal beide Beispiele durch zur Veranschaulichung.
So einfach ist das leider nicht ;)
Die Karte wird zum einen über den PCIe port mit strom versorgt und zum anderen (mit 12v) über den PCIe 6pol stromstecker. Deshalb kannst du nicht so einfach ausrechnen wieviel watt die graka brauch / Ampere auf der schiene sein müssen..
einzige möglichkeiten sind empfehlungen bez NT beachten und tests lesen (da wird auc meist der stromverbrauch (manchmal auch des gesamtsys) angegeben)


@chef88
lies dir den thread doch ma durch.. preis leistungs technisch ne sehr gute karte (für AGP sogar die beste)
 
Zuletzt bearbeitet:

Doctor Know

Cadet 4th Year
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
67
Oder soll ich lieber das Modell von Asus nehmen????????Da ist der Preisunterschied ja nicht sehr groß.
 
Top