Neue Graka nach Abschuss

Cesarbullet9

Cadet 2nd Year
Registriert
Apr. 2015
Beiträge
16
Hallo liebe Leute von Computer Base!

Wie der Titel schon verrät brauche ich eine neue Grafikkarte da meine alte sich eben selber zerstört hat (Schwarzer Bildschirm, 1x lang piepsen 3x kurz, vga led rot, Test mit meiner alten Grafikkarte und alles bestens).

Erstmal zu meinem System:

CPU: AMD Phenom II X6 1100T (6kern mit 3,3 GHZ)
Grafikkarte: Asus Radeon 7850 HD (Meine defekte)
Mainboard: Asus M5A97 EVO R2.0
Arbeitsspeicher: 2x 4GB DDR3 (Kingston irgendwas)
Betriebssystem: Windows 7

Bisher war ich immer zufrieden soweit und konnte alle Spiele auf Ultra bzw. Hohen Einstellungen flüssig spielen, das möchte ich auch weiterhin beibehalten.

Ich möchte eine Grafikkarte auf gleichem Niveau bzw. eine bessere für einen guten Preis.
Preisrahmen 150 EUR, Schmerzgrenze 200 EUR. Muss allerdings nicht erreicht werden wenn es eine vergleichbar gute bzw. bessere bereits günstiger gibt.

Bitte nennt mir eure Vorschläge mit kleiner Beschreibung warum diese, am besten mit Link zu einem Anbieter. Ich finde snogard.de eine recht gute Seite, nur fehlt mir leider der Durchblick bei Grafikkarten..

Vielen Dank im vorraus!
 
Danke erstmal für die fixe Antwort. Wie sieht es mit der Leistung bei diesen 3 aus? Ist sie circa gleich oder besser als meine alte? Wie gesagt mir fehlt bei diesem Themengebiet leider der Durchblick :/
 
In diesem Video wurden die GTX 750 Ti und R9 280 verglichen: https://www.youtube.com/watch?v=tlOlylyvtaE

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe ist die R9 285 auf einer neueren Architektur basierend und ein kleines bisschen schneller als die R9 280 (die im Prinzip eine umbenannte HD 7950 ist)
 
Vielen Dank für eure Antworten, in dem Fall werde ich mir mal die R9 285 genauer ansehen und die Tage bestellen :) schien ja soweit die stärkste zu sein bei gleichem Preis wie die 280er
 
Zuletzt bearbeitet:
jimknopf27 schrieb:
nimm di e280 da hast 3 gb ram bei der 285 nur 2GB

Da geh´ich mit und da ich erst kürzlich eine 280 für einen Freund verbaut habe möchte ich nur noch mal eben anmerken dass du auf gute Lüftung achten musst...die wird doch recht *hust* warm.
 
coasterblog schrieb:
Da geh´ich mit und da ich erst kürzlich eine 280 für einen Freund verbaut habe möchte ich nur noch mal eben anmerken dass du auf gute Lüftung achten musst...die wird doch recht *hust* warm.

Blabla.. eine 290x mit einem FX 8150 im Gehäuse und alles im grünen Bereich, auch ohne 1634867 Lüfter...

Higgs Boson schrieb:
Wenn das Budget bis max. 200 Euro geht, dann würde ich besser eine GeForce GTX 960 nehmen.

https://geizhals.at/de/kfa-geforce-gtx-960-oc-96nph8dnd8vz-a1220642.html?hloc=at&hloc=de

Na sowiso. Warum nicht gleich eine Grafikkarte mit 32Bit SI?!
 
proud2b schrieb:
Blabla.. eine 290x mit einem FX 8150 im Gehäuse und alles im grünen Bereich, auch ohne 1634867 Lüfter...

Halt mal die Füße still, ja? Oder warst du bei mir Zuhause als ich den Rechner installiert habe? Kann mich jedenfalls nicht daran erinnern. Und das von dem Freund gewählte Gehäuse in Kombi mit der 280 war grausam, da hatte ich aber keinen Einfluss drauf. Aber ich weiß was heiß ist! Habe 2 zusätzliche Lüfter einbauen müssen weil das echt grenzwertig war.

Also bitte...kein BlaBla! :rolleyes:
 
wenn es dir nur um die gleiche leistung geht sollte eine R9 270 vollkommen ausreichen. die gibts ab 150€. da eine R9 270X aber nur 160€ kostet, würde ich zu dieser greifen. die R9 280 kostet dann schon wieder mind. 180€. da musst du dann wissen ob es dir die mehrleistung wert ist. 3GB speicher sind natürlich nicht zu verachten. aber auch mit 2GB ist man heute noch gut unterwegs. es kommt halt auf die ansprüche an. nicht jeder braucht ultra-texturen.
 
2 GB sind schon das absolute Minimum. Ich würde auch eine R9 280 nehmen, ist ein guter Kompromiss zwischen der Schmerzensgrenze und den 150€. Zudem hat die 280 gegenüber der 270X die schnellere Speicheranbindung 384bit.
 
Muss es unbedingt was neues sein?
 
Hallo Leute, soeben ist meine Asus R9 280 eingetroffen. Habe allerdings ein dickes Problem!

Meine alte Grafikkarte hatte nur einen Anschluss via 6 Pin Pcie Kabel. Die 280er jetzt benötigt ein 6er und ein 8er. Das 6er habe ich wie bereits bekannt angeschlossen und das 8er mit dem mitgelieferten Kabel eingesteckt.

Soweit ja kein Problem, nur habe ich dummerweise von meinem Netzteil die übrigen Kabel nichtmehr!
D.h. ich habe keine Verbindung vom 8er Kabel zum Netzteil, gibt es da irgendeine Möglichkeit ein einzelnes Kabel vom Netzteil zum 8er zu kaufen? Wenn ja wo? Oder besteht die Möglichkeit das 6er und 8er beides zu verbinden und über einen Anschluss übers Netzteil laufen zu lassen?

Vielen Dank für eure Hilfe im voraus :)
 

Anhänge

  • 20150408_182549.jpg
    20150408_182549.jpg
    528,7 KB · Aufrufe: 111
  • 20150408_182533.jpg
    20150408_182533.jpg
    515,4 KB · Aufrufe: 88
  • 20150408_182434.jpg
    20150408_182434.jpg
    497,1 KB · Aufrufe: 94
Zuletzt bearbeitet:
Tja, ohne Information zu deinem Netzteil kann man da nichts sagen.
 
Zurück
Oben