Neue IP Adresse wird nicht übernommen

doink67

Ensign
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
182
Meine neue IP Adresse wird nicht übernommen.

Ich habe schon wirklich alles versucht, aber es will sich einfach nicht ändern.
Nicht nach einem Routerreset, nicht nach dynamischer IP Einstellung, und nicht nachdem ich schon mehrmals die IP manuell als Statische IP gemacht habe,

Ich benutze Windows 7 Ultimate x64
 

doink67

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
182
Ok, ich habe mich nicht genug ausgedrückt.

Also, ich konfiguriere alles so, dass ich eine neue IP bekommen müsste, aber sie bleibt gleich.
Auf "Wie ist meine IP" und mehreren anderen Seiten (auch schon mit mehreren Borwsern getestet), ist die IP immer die selbe.

Egal nach wievielen Resets oder ob ich Dynamische IP oder Statische IP mache.
 

<NeoN>

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.007
Die bekommst du auch vom Provider zugewiesen...
Du änderst nur die interne IP.
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.586
lol :D meinst du jetzt an deinem pc oder am router? starte den einfach ma neu!
 

reddemon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
73
gewisse provider haben lange dhcp leasses konfiguriert, das heisst du wirst mehrere tage lang (oder was dein provider eben konfiguriert) immer die gleiche ip bekommen...

ich zum beispiel bekomme seit 2 jahren die gleiche ip :D
 

doink67

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
182
Oh je. Also muss ich wenn ich sie wirklich ändern will beim Provider beantragen? ...

Man Unitymedia!!!
 

<NeoN>

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.007
@Reddemon: Dann wirst du wohl eine statische IP haben, normalerweise bekommt man hier in DE bei ADSL mindestens alle paar LogIns ne neue IP;)

@Doink67: Wozu soll die überhaupt geändert werden? Bei Unitymedia wirst du wohl auch eine feste (statische) IP haben...
 

reddemon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
73
worin werkelst du den rum, in den einstellungen von deinem pc oder in denen deines routers?

@neon: in der schweiz aber nicht bei jedem provider ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

doink67

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
182
Ich möchte gerne meine IP des PCs ändern, nur wie es aussieht ist das unmöglich.

Die des Routers ist ja die für TP-Link typische 192.168.1.1
 

tip.top

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
54
was konfigurierst du ?
und vom wem willst du die neue IP bekommen ?
und wieso bekommst du keine ?
 

reddemon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
73
achso, dann reden wir hier also doch von der konfiguration des pcs?

dein router wird einen dhcp server haben und dir darum ips aus dem für privatnetze reservierten bereich 192.168.1.0/24 verteilen.

das musst du auf dme router umstellen... google liefert dazu tonnen von hinweisen
 

Olunixus

Commodore
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
4.586
ah... d.h. du willst garnicht die ip des providers ändern... du willst nur aus 192.168.1.1 z.b. eine 192.168.0.1 machen?!
 

doink67

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
182
Ich möchte einfach, das falls ein Ar*** meine IP hat, und nichts besseres zu tun hat als meinen PC andauernd "shutdown" zu machen, dass ich dann die IP ändern kann.

Denn im moment sieht es so aus als hätte da so ein Sciptkiddy meine IP. Das ist ja nicht schlimm, denn der gibt nur ein bisschen an und macht nichts, aber natürlich ist das schon blöd, wenn jemand wie der meine IP hat und die sich nicht ändern lässt...
 

<NeoN>

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
11.007
Hau ne anständige Firewall rein und Ruhe ist, oder geh zum Gegenangriff über?
Sicher das es ausm Internet und nicht durchs W-Lan oder so kommt?
 

doink67

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
182
Nein, ich habe kein W-Lan. Ich habe ein Lan Kabel.
Und wiegesagt, der ist auch harmlos, aber das ist kein tolles Gefühl, wenn jemand deine IP hat, der fähig ist noch mehr als nur "Shutdown" zu machen.
 

reddemon

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
73
und wie kommuniziert der herr scriptkiddy bitte über deinen router mit deinem pc?^^

- entweder dein router ist schlecht konfiguriert bzw. ein offenes scheunentor oder er wurde gehackt, beides unwahrscheinlich...
- oder du hast dir einen trojaner/wurm sonstwas geholt...

in beiden fällen würde ein ändern der ip allerdings nichtviel bringen...

am besten suchst du dir einen bekannten der sich etwas auskennt und lässt den mal schauen
 

doink67

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
182
Ja, klar will der mir so Dateien andauernd schicken, aber ich glaube das er das nur macht, damit er eben diese Shutdowns machen kann.

Ich fühle mich ja auch sicher...

aber trotzdem hat er meine IP.


Achso, und es geht über MSN das gespräch.



Ich denke er kann mir nichts tun, wenn ich nicht den seine "NÜTZLICHEN TOOLS" annehme.
Also blöd bin ich ja auch nicht.


Aber meine Frage ist geklärt, mit dem Rest muss ich alleine klar kommen,
danke.
 
Top