Neuen Cpu kühler und enue gehäuse lüfter ?

PabloEscobar

Lieutenant
Dabei seit
März 2008
Beiträge
516
Hiu also ich wollte mir einen neuen cpu kühler und neue gehäuse lüfter kaufen ... also meine cpu intel e6750@2,77ghz wird unter last 30 grad und die beiden cores so um die 46 grad warm bei etwa 25 grad raumtemperatur wenns draußen richtig warm wird wirds wohl auch mehr sein .. Und ich hab immoment ein Revoltec Freeze Tower cpu kühler und ich wollt fragen ob sich ein Noctua NH-C12P lohnen würde ??? .. Mein gehäuse ist Sharkoon Rebel 9 Value und da wollte ich jetzt fragen ob es lüfter gibt die leiser sind als mein front lüfter ?? ich denke der seiten lüfter ist nicht sehr laut da er ja nur mit 800 umdreheungen dreht kann aber nicht herraus hören welcher der laute lüfter ist deshalb nehm ich einfach mal an es ist der front lüfter

vorschläge für andere cpu kühler nehm ich auch gerne an :)... dachte nur der nocta sei ganz gut weil mein seitenteil lüfter ja direkt dan auf den cpu lüfter luftbläst

wäre für jede hilfe sehr dankbar =)
 
Zuletzt bearbeitet:

Ennothewall

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
113
Hi, ich habe vor kurzem einem Freund ein System mit eben dem Gehäuse und einem Scythe Zipang aufgebaut.
Der Prozessor (e8300) läuft jetzt Semi-passiv gekühlt. Das klappt auch von den Temperaturen her hervorragend. Wir haben den Scythe Lüfter abmontiert und der Kühler wird jetzt vom Seitenlüfter angeblasen.
Der Frontlüfter ist tatsächlich eine Zumutung wie ich fand. Den haben wir gleich gegen einen leisen Scythe Slip Stream getauscht. Jetzt ist wirklich Ruhe im Karton.

Edit: Zudem haben wir noch die Festplatte in eine Scythe Dämmbox gepackt. Als Grafikkarte haben wir eine 8800gt mit Accelero S1 Kühler ohne Lüfter verbaut. So haben wir jetzt im ganzen System nur drei Lüfter: Netzteil, Frontgehäuselüfter und den Seitenlüfter.
 
Zuletzt bearbeitet:

sepp_the_ripper

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
486
die temps dienes prozessors sind voll im grünen bereich, da ist auch noch luft zum übertakten.
mein bruder hat dasselbe gehäuse wie du, und ich kann bestätigen, dass der frontlüfter der übeltäter ist. an deiner stelle würde ich einen leisen 120mm lüfter kaufen wie den NB XL1 und diesen(falls du hinten noch keinen hast) hinten zu installieren und den sharkoon lüfter ausbauen und auch draussen lassen. ein lüfter der die heiße luft abführt ist viel wichtiger wie einer vorne. vorne ist er eig nur notwendig wenn die hdd zu heiß wird.
 

Ennothewall

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
113
Wir haben die Erfahrung gemacht, das bei diesem Gehäuse ein rückseitiger Lüfter nicht soviel bringt, da der Seitenlüfter ohnehin einen hohen Überdruck produziert, welcher durch die Luftschlitze und die von uns geöffneten Slotbleche entweicht.
 

PabloEscobar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
516
danke schonmal :)

@ennothewall also mir geht eigentlich nur darum das das alles ein wenig leiser wird und sone festplatten dämmbox brauch ich eigentlich nicht da meine sehr sehr leise ist also bin nicht so der silent freak allerdings geht mir der frontlüfter echt ein wenig aufen sack ^^ ........ könntest du mir vll links zu den lüftern usw schicken ?? und gibts die vll auch mit leds ??
 

Ennothewall

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
113
Also, wir haben lediglich folgende Komponenten verbaut:
Lüfter
Kühler
Was es im Moment an lesien LED Lüftern gibt, habe ich leider keine Ahnung. Ich denke aber dieser Link wird helfen.
 

Delta 47

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
5.256
Ich würde dir allerdings zu einem Towerkühler und einem geordneten Luftstrom raten .
Kandidaten dafür wären Xigmatek hdt s 1284 Achilles , Noctua NH U 12 p, Scythe Mugen , Thermalright Ultra 120 extreme ( benötigt zusätzlichen Lüfter).

Die Seitenlüfter bringen einen ordentlichen Luftstrom von vorne nach hinten total durcheinander .
Ich würde ihn wenn möglich ausmachen oder rausnehmen wenn Platznot vorhanden ist.
Vorne und hinten würde ich ebenfalls zu Slipstream 1200 ern raten , rel. leise leistungsstark und günstig .

Der leistungsstärkste Towerkühler wäre der Noctua NH U 12p wenn dieser dir zu teuer ist rate ich zum Achilles oder dem Thermalright +Lüfter .

Wenn du allerdings das Konzept mit TopFlow Lüfter besser findest solltest du zu einem Noctua NH C12p greifen der ist deutlich stärker als ein Scythe Zipang und auch leise , allerdings auch ziehmlich kostspielig.


Edit : Led Lüfter wären zum Beispiel Revoltek Drak Grey / blue / red /green oder Aerocool Silverlightnings oder Aerocool Turbine oder die neuen Xigmatek Lüfter mit orangenen Lüfterblättern und weißen Leds .
 

PabloEscobar

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2008
Beiträge
516
aah oke :) dan mal vielen vielen dank an euch alle =)


wobei ich sagen muss das wenn ich hinten am tower an den öffnungen fühle wo noch lüfter dran gebaut werden können kommt da troz des seitenlüfters ein ganz schöner luftstrom raus
 
Top