Neuer Computer

Graka und NT kannst du weiterverwenden. Das NT hat wohl auch genug Power für die neue Graka.

Zu deinem Sys: Toll aber teuer. Wie wäre es mit einem 770er-AM3-Board (z. Bsp.: Gigabyte GA-MA770T-UD3P) + X4 955 BE. Kostet 100 - 150 € weniger und ist in der Disziplin "Gaming" um nichts langsamer als dein Setup...

Gruß,
Lord Sethur
 
Hi!

Also zuerstmal waere es gut wenn wir wuessten, was du denn mit dem computer

anstellen moechtest.

Die HD ist schonmal gut :)

Allerdings ist z.b. fuer einen gaming pc der i5 bzw. ein am3 system besser geeignet und

auch preiswerter.

Das netzteil kannst du weiter verwenden.

Ob dir die 8800 reicht musst du selbst entscheiden ...

wenn du merkst das sie deinen anspruechen nicht mehr gerecht wird, muss sie

ausgetauscht werden. Aber das hast du ja sowieso vor.
 
Hallo,

danke für deine Antwort.

Da ich das Geld grad so auf die schnelle zur Verfügung habe, wollte ich mir halt gleich ein i7-System holen, da ich sonst eigentl. immer AMD-Systeme hatte. :p
 
Hi,

Statt dem i7 860 würde ich einen i5-750 oder Phenom II 955 nehmen.

Die beiden CPUs sind nicht langsamer beim Gamen. Dafür günstiger. Beim MoBo kann man auch sparen: http://geizhals.at/deutschland/a430932.html bzw. http://geizhals.at/deutschland/a430932.html.

Dein Netzteil kannst du weiter verwenden. Ist ein gutes Gerät.

Auf eine Grafikkarte würd ich mich noch nicht festlegen. Die HD5k/Fermi werden wohl erst nächstes Jahr verfügbar sein. Da gibts Probleme bei der Produktion (TSMC).

PS: Alternate ist eine Apotheke. Bestell lieber bei www.hardwareversand.de, www.mindfactory.de oder www.hoh.de

Die Shops bieten auch einen guten Service und sind günstiger.
 
Hallo PR3D4TOR,

vielen Dank für deine Rückantwort.

Es hat schon seinen Grund, warum ich ALTERNATE ausgewählt habe.

Und zwar bin ich dort schon ziemlich lange Kunde und der Shop ist nicht weit weg von mir.

So fahr ich immer kurz rüber und hol meine neuen Sachen ab. :)

Grüße,

term.
 
Okay. Dann sparst du dir auch die Versandkosten.

Wenn du bei Alternate bestellst, dann bleib bei dem ASUS Board. Die anderen sind nur minimal günstiger.

Trotzdem würde ich einen i5 nehmen. Der bringt in den meisten Spielen nichts. Der Aufpreis ist nur gerechtfretigt, wenn du Bild/Videobearbeitung betreibst.
 
Also das der Phenom II gleichschell wär wie ein i5 im gaming, hab ich bis vor kurzem auch noch geglaubt und auch gepredigt, das stimmt aber nur bedingt. Solange man sich in der Ausflösung bis 1280x1024 bewegt, stimmt das. Bei 1920x1200 und einer nicht limitierenden Grafikkarte (wo die 5850 wohl oft dazugehört) sieht das Bild anders aus, nachzulesen hier : http://www.legionhardware.com/document.php?id=857&p=10
Ich würde zum gamen den i5 750 nehmen
 
genau, nimm den i5 wenns intel sein soll :)
 
Okay, aber warum sollt ich nun ein "alten" Phenom bzw. i5 nehmen, wobei es doch schon einen i7 gibt?

... bin ich für später "gerüstet" ?
 
bei intel ist das schwer zu sagen ob du fuer spaeter geruestet bist...

die bringen doch fuer fast jeden cpu nen neuen sockel raus ...

der i5 ist bei spielen eben einfach nicht langsamer und er ist etwas billiger ...

wenn du irgendwelche sachen wie videobearbeitung oder so machst und das geld

wirklich hast kannst auch den i7 nehmen ...

AMD hat ihre neuen prozesorren glaube ich schon angekuendigt und die sollen fuer den sockel AM3

rauskommen ...
 
Der i5 ist genauso modern wie der i7.

Für später bist du mit dieser CPU sicherlich auch gerüstet. Wenn ein i5-750/Phenom II nicht mehr für Spiele reicht, dann kannst du sowieso das komplette System in die Tonne kippen.

Wie gesagt, der i7 ist eher für den zusätzlichen Einsatz im Multimedia Bereich geeignet oder für Enthusiasten, die für einen hohen Aufpreis die letzen Prozentpunkte an Leistung aus ihrem System quetschen wollen.
 
Ist jetzt eigentl. der i5 von der Rechenleistung besser oder der Phenom?

Bzw. wenn ich nun wirklich zu einem i5 bzw. Phenom tendieren würde, könnte ich die neusten Spiele einwandfrei spielen?

Und wenn die Grafikkarte das nicht mehr mit macht: Was für eine Grafikkarte soll ich mir holen, da die HD 5850 ja leider Produktionsprobleme hat?
 
Von der Rechenleistung her ist der i5 besser.

Neueste Spiele werden zum Großteil durch die Grafikkarte limitiert. Ausnahmen wie beispielsweise GTA IV gibts natürlich. Aber selbst diese Spiele laufen mit einem i5 nicht schlechter als mit einem i7.

Zum Thema Grafikkarte:

Wie gesagt, es ist zur Zeit nicht leicht. Ich würde die Zeit bis 2010 mit irgendeiner Karte überbrücken. Die 8800GT reicht dafür ja eigentlich wenn du auf AA/AF und ein paar Details verzichten kannst.
 
hm... bei einem AMD-Budget würd ich aber billiger wegkommen: :o

22.11k8kv.jpg



Warum sind die Sockel 1156 Boards eigentl. so teuer?
 
Ja mit nem "AMD Budget" bist du etwas billiger dran.

Amd ist (fast) immer etwas guenstiger als Intel.

Der Preis der 1156er liegt sicherlich auch an der hohen nachfrage.

Die meisten die heutzutage einen PC haben wollen schwoeren auf selberzusammen

bauen. Da man bei so teuren investitionen schnell unsicher wird geht man in

Foren wie das hier und man bekommt immer ziemlich aehnliche kauftips :D

Und der I5 wird eben sehr oft empfohlen.

Kann natuerlich auch andere gruende haben :D

z.B. ist das system auch relativ neu.

Im endeffeckt musst du dich mit der intel loesung oder der amd loesung aber

selber auseinander setzen. Beide Systeme sind gut.
 
Hi,

danke nochmal für deine erneute Rückmeldung.

Aber der i5 ist dem Phenom überlegen oder wie?

Denn irgendwie kann ich mich grad nicht entscheiden. ^^
 
schau dir benchmarks an von den 2 CPU's ... der i5 ist aber fast immer schneller ...

beide cpu's kann man natuerlich auch uebertakten also schau das du benchmarks im standart takt vergleichst :p
 
Zurück
Oben