Neuer CPU Kühler/Lüfter muss her!

  • Ersteller des Themas Imiperal
  • Erstellungsdatum
I

Imiperal

Gast
AMD Standart Kühler/Lüfter ist zu laut!

Hallo ComputerBase Members

Ich habe den AMD CPU Kühler schon seit einem Jahr und würde mir gerne einen neuen Kühler/Lüfter zulegen weil man mit diesen Düsenjäger nicht zocken kann, :rolleyes: laut AIDA32 (Systemerkennungsprogramm).

Angaben

Prozessor: AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor 3.00 GHz (Quadcore) :king:
Netzteil: ist oben verbaut lüfter befindet sich hinten
Lüfter: Am Vorderteil des PCs ist unten ein kleiner Lüfter verbaut
Platz: knapp 17cm Höhe

Folgende Voraussetzungen sollte der neu CPU Kühler erfüllen:

-Sehr leise
-Leicht/Normal einzubauen
-15€ bis 40€ darf er kosten
-Gute kühlung
-Alles um ihn in Betrieb zu nehmen sollte dabei sein (keine Zusatzkosten)
-Mainbord sollte beim einbau vom Kühler/Lüfter im Gehäuse bleiben können


Ich freue mich auf eure zahlreichen Kommentare und hilfreichen Angaben. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

OC-Beginner

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
319
Ich empfehle dir den Scythe Mugen 2

https://www.computerbase.de/preisvergleich/a486335.html

Ist ein super mega klasse Kühler und nicht soo teuer, also auch in deinem Preisrahmen.
Bin sehr begeistert von dem Teil.
Musst nur die Größe beachten, dass das keine Probleme macht, je nachdem gestaltet sich dann auch der Einbau.
Ob dein Mainboard im Gehäuse bleiben kann hängt meines Wissens nach von dem Gehäuse ab, ob es an der entsprechenden Stelle auf der Rückseite eine Aussparung hat damit das Kühler einfach befestigt werden kann.
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277

geforce1982

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
77
Noctua NH-U12P SE2 der ist sehr leise den habe ich auch kann nur sagen super teil kostet auch was naja wen du das geld hast schlag zu
 

Warhorstl

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.222
Ich habe seit etwa 3 Monaten einen EKL Alpenföhn Brocken. Bin damit voll und ganz zufrieden, man hört ihn nicht und er kühlt trotzdem super. Kostenpunkt liegt bei 37 Euro mit allem dabei, was du zur Inbetriebnahme benötigst. Allerdings ist das Teil ein Tower, bei meinem Gehäuse das etwa 19-20cm breit ist, passt der gerade so rein.
 
I

Imiperal

Gast
Ist der Mugen 2 :love: leicht einzubauen also auch für Anfänger, wie hoch/breit ist er und muss man sein Mainbord abbauen um ihn zu installieren :confused_alt:
 
Zuletzt bearbeitet:

Makso

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.229
normal nicht wenn ich mich täusche!
 

Warhorstl

Captain
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
3.222
Du musst auf jeden Fall an die Rückseite deines Mainboards ran. Ob das mit oder ohne Ausbau geht, hängt von deinem Gehäuse ab. Ausnahmen gibt es vielleicht, aber generell braucht jeder CPU-Kühler zur Montage auch eine Halterung und man kann ihn nunmal nur am Mainboard befestigen.
 

PingPong114

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
805
Äh schreibst du nicht hier, dass du nur 13cm Platz hast?
Angaben

Prozessor: AMD Phenom(tm) II X4 945 Processor 3.00 GHz (Quadcore)
Netzteil: ist oben verbaut lüfter befindet sich hinten
Lüfter: Am Vorderteil des PCs ist unten ein kleiner Lüfter verbaut
Platz~: 13cm Höhe
Der Mugen 2 ist aber 15,8cm hoch...
Und ist/soll recht schwierig einzubauen sein (Mainboard muss aus dem Pc)

mfg.
 

Complication

Banned
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
4.277
Er hat die Angabe erst um 19:10 ergänzt :)
mit dem Netzteil oben fällt auch mein Vorschlag eher flach. Auch wenn die Einbauhöhe reichen würde mit 12 cm.
 
I

Imiperal

Gast
Ich denke ich habe eine entscheidung gefallen, der Arctic Cooling Freezer 64 Pro PWM CPU Kühler soll es werden. Gehört zur selben Marke wie mein Netzteil und soll verdammt leise und leicht einzubauen sein. :lol:

Ich bedanke mich für eure zahlreichen Antworten und werde mir den Scythe SCMG-2100 Mugen 2 CPU-Kühler vermerken, falls mal ein neues Mainbord ansteht. :daumen:
 
Top