Neuer Fernseher >55" HDR <800€

Thunfischsalat

Lieutenant
Registriert
März 2012
Beiträge
772
Moinsen,
Ich werde am 01.03. mit zwei Arbeitskollegen in eine WG ziehen und wollte mir fürs Wohnzimmer einen neuen Fernseher besorgen.
Momentan habe ich einen Hisense mit 40" den ich mir zu Beginn der Ausbildung für 280€ geholt habe. War ja nur für die Kaserne (Der hier).
War ganz ok, aber ich bin generell anspruchslos was Technik angeht. Der geht dann ins Schlafzimmer.

Sitzabstand steht leider noch nicht fest, wird aber mind. 2m betragen zwischen 3 und 4 ist zu rechnen.
Ich habe ne XBOX One S mit der ich regelmäßig BluRays (ich besitzte so um die 60 Stück) schaue und ab und zu die Exklusivtitel wie Halo 1-5 und Wars 2 bzw. die Konsolen-Exklusivtitel wie Destiny 1 oder Quantum Break spiele.
Eigentlich bin ich PC Spieler, aber die Exklusivtitel zwingen ja ein dazu.
Seit letzter Woche habe ich ne PS4 Pro die ich gebraucht für 320€ bei Amazon gekauft habe.
Die habe ich ebenfalls für die Exklusivtitel wie Horizon Zero Dawn, Bloodborne und Beyond Two Souls.
Daneben will ich noch meine PS2 anschließen.

Meine Schwerpunkte sind daher Filme und Serien über die Netflix-/Amazon-App der XBOX und BluRays (vielleicht mal 4k) über die XBOX und offline Gaming über alle 3 Konsolen.
Normales TV ist mir nicht wichtig, aber da ich nicht alleine wohne (und ein Kollege Sky hat) sollte so etwas wie Fußball einigermaßen funktionieren. Ab und zu schaue ich gerne ne Doku oder so etwas wie die Heute-Show.
Für Sky muss der TV ein CI-Schacht besitzen oder?

Interessant ist daher in meinem Preisbereich:
Mind. 55", DVB-S2/C, 4K, HDR10 und IPS (bei TN-Monitoren bekomme ich die Krätze wenn ich daneben sitze).
Wenn bei Fernseher TN-Panels mittlerweile nicht so schlimm sind klärt mich bitte auf.
Wenn ich jetzt nach der amerikanischen Weisheit "Best Bang for the Buck." gehe, würde ich für 888€ gerade bei Amazon LG 65UJ6309 bekommen, ansonsten 899€ bei Saturn.

Was sagt ihr dazu?
 
Wenn du wie du sagst technisch wirklich Anspruchslos bist ist der okay, hab selber nen Sony 65 Zoll der knapp 2k gekostet hat und da ist das Bild dann schon echt besser wie bei dem 900€LG.
 
2000€ ist mir definitiv zu viel.

Gibt es irgendwelche besseren Panels die nicht mit 4 stelligen Panels einhergehen?
Habe letztens einen OLED bei Expert gesehen und die Farben insb. das Gras waren sowas von bunt und knallig. Das wirkte einfach nur unnatürlich, als ob jemand die Farbregler auf vollen Anschlag gedreht hätte. Auf nachfragen ob was falsch eingestellt sei, meinte der Verkäufer das die alle die normalen Einstellungen haben. Die meisten anderen OLED waren nicht so extrem, aber immernoch unangenehm aufdringlich.
Für nen Film wie Guardians of the Galaxy oder Valerian bestimmt ganz nett, aber abseits davon too much.
 
Ausführliche Tests zu vielen LG, Sony und Samsung Modellen findest du auf rtings.com.

(Achtung US Test Seite = US Bezeichnungen, die DE Modelle sollten sich aber leicht ableiten lassen, Ausnahme bei Samsung hier entspricht das DE Modell dem höheren US Modell, zB Samsung MU9000 US = MU8009 DE, 8000 US = 7009 DE, usw)
Zwei Modelle direkt vergleichen kannst du hier hier

Weitere ausführliche Tests auf deutsch findest du im Youtube Channel von digitalfernsehende oder auf Prad
 
Thunfischsalat schrieb:
2000€ ist mir definitiv zu viel.

Gibt es irgendwelche besseren Panels die nicht mit 4 stelligen Panels einhergehen?
Habe letztens einen OLED bei Expert gesehen und die Farben insb. das Gras waren sowas von bunt und knallig. Das wirkte einfach nur unnatürlich, als ob jemand die Farbregler auf vollen Anschlag gedreht hätte. Auf nachfragen ob was falsch eingestellt sei, meinte der Verkäufer das die alle die normalen Einstellungen haben. Die meisten anderen OLED waren nicht so extrem, aber immernoch unangenehm aufdringlich.
Für nen Film wie Guardians of the Galaxy oder Valerian bestimmt ganz nett, aber abseits davon too much.


Bei den Fernsehern hast du viele Parameter, um das Bild anzupassen. Die vom Werk sind nicht perfekt.
 
@onetwo schön das du unter jedem Thread mithilfe von Copy&Paste das selbe postest.
Natürlich habe ich schon die Seite durch, aber rtings ist in dem Bereich 500-1000$ nicht für uns in DE/EU zu gebrauchen.
Alle empfohlenen Modelle sind hier nicht erhältlich oder verstecken sich vielleicht hinter anderen Bezeichnungen.
Der Youtube Channel ist nicht wirklich umfangreich und PRAD fässt anscheinend nichts an was nicht mindestens 2000€ kostet.
In den letzten 1 1/2 Jahren lediglich 2 Geräte die eine 1 vorne hatten.... abgesehen davon das 1000€ schon über meine Schmerzgrenze geht.
 
Es gibt halt für 800 EUR schlicht und ergreifend keine empfehlenswerten Geräte mit 55 Zoll Diagonale.

Der günstigste, den man imho guten Gewissens empfehlen kann wäre der Sony XE9005. Aktuell kostet der 1150, ob er schon billiger war oder noch billiger wird weiß ich nicht. Der hat ein MVA-Panel und eine FALD-Hintergrundbeleuchtung. Das heißt kaum Probleme mit der Ausleuchtung und das Local-Dimming sieht nicht ganz so furchtbar aus, wie bei Samsung.

Sämtliche Samsung-Geräte bis zum Q9 haben eine Edge-LED Hintergrundbeleuchtung, was einfach schlimm aussieht.
https://www.youtube.com/watch?v=bq8jbNTOFwU

Die IPS-Panels bei LG haben Probleme mit dem Kontrast und dem Schwarzwert.

Wie weit sitzt ihr von dem Gerät weg? Lohnt sich 4k auf 55 Zoll bei euch? Wenn nicht, wäre der FullHD OLED von LG unter Umständen eine Option https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/5566004_-55eg9a7v-lg-electronics.html
 
Auf Displayspecs findest du auch Infos bzgl des verbauten Panels
Dann nenn mir ein paar Modelle und ich sag dir an welchen der getesteten Modelle von rtings du dich orientieren kannst
Bei TVs mit IPS Panels bei 55 Zoll bis 800€, bist du eh nur auf LG, Panasonic und Philips beschränkt.

PS: Bei LCD TVs werden nur VA oder IPS Panels verbaut, keine TN Panels (Monitor)
 
Zuletzt bearbeitet:
Sorry ich hatte eine wichtige Prüfung und konnte hier nicht mehr folgen.
onetwoxx schrieb:
Dann nenn mir ein paar Modelle und ich sag dir an welchen der getesteten Modelle von rtings du dich orientieren kannst
Oh danke für das Angebot. Ich würde dann versuchen einer der drei Budgets unter 1000€ zu bekommen.

TCL 55P607
Vizio M65-E0
SONY KD60X690E

onetwoxx schrieb:
PS: Bei LCD TVs werden nur VA oder IPS Panels verbaut, keine TN Panels (Monitor)
Danke für die Info, dann würde ich mich nicht auf IPS beschränken.

Gerade gesehen der im Eingangspost genannte LG wird aktuell sogar für 800€ angeboten
 
Zuletzt bearbeitet:
Dieser TCL 55P607 -> anderer Lizenznehmer als in Europa
Vizio M65-E0 -> Vizio TVs nur in USA verfügbar
SONY KD60X690E -> 60 Zoll wid in EU nicht vertrieben, zudem bei der unter 850er Reihe VA mit direct-lit nur in USA, bei uns IPS mit Edge-lit

Eine Alternative wäre der TCL U55P6046 (55 Zoll mit Direct-lit, 60 Zoll Variante aber mit Edge-lit)
oder der LG Electronics 55SJ800V (100 HZ Panel, aber Edge-lit) oder den LG Electronics 65UJ6309 (50HZ Panel, Direct-lit), beide LGs allerdings mit RGBW Panel. Grob ausgedrückt, der SJ800er liefert das bessere Farbbild und Ausstattung, der UJ6309 die bessere Ausleuchtung.
den SJ800 kannst du mit dem SJ8500 und dem UJ7700 vergleichen, im Direktvergleich auf rtings (einfach auch mal den 8500er mit dem UJ6300 gegenüberstellen).

Bei unter 1000€ muss dir jedoch klar sein, dass du immer Abstriche in Kauf nehmen musst.
Wenn du oder andere nicht von der Seite schauen, ist es vollkommen egal wenn es ein VA Panel ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja klar ich werde kein Heimkinofeeling bekommen.
Wenn es so wäre, wer würde dann noch mehr als 1000€ ausgeben.
Ich danke dir schon mal für die Mühe und gucke mir die vorgeschlagenen mal an.

Edit: Bei rting sagt er für den SJ8500 4k und dem UJ7700 "4K". Ich denke damit sind die RGBW Panels gemeint, oder? Dann sollte der SJ800V auch ein RGB Panel haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich würde keinen TV mit IPS Panel kaufen. Die Kontrastwerte sind fürs Filmeschauen imo einfach durchgängig zu gering. Da bietet sich dann irgendein Samsung MUxxxx oder JUxxxx an oder eben der XE9005, falls etwas mehr ausgegeben werden kann. HDR kann man in dem Preisbereich eher vergessen. Das macht ohne Local Dimming oder OLED wenig sinn. Da geht der richtige Spaß ab 1600€ (für einen 55" OLED) los.
 
Samsung MUXXXX sind ja vom Preisbereich auch so >600€ ab 55 Zoll. Zu JUXXXX kann ich jetzt nichts finden.

Ihr macht mir das Leben schwer :heul: eigentlich will ich doch gar nicht so viel Geld ausgeben, da ich etwas was ich noch nie hatte ja nicht vermissen werde. :confused_alt:
 
Thunfischsalat schrieb:
Edit: Bei rting sagt er für den SJ8500 4k und dem UJ7700 "4K". Ich denke damit sind die RGBW Panels gemeint, oder? Dann sollte der SJ800V auch ein RGB Panel haben.
Der 800er hat ein RGBW Panel, ab 85xx RGB
 
Die JU ist die Serie aus 2016, aber offenbar sind die schon abverkauft. Ich würde dir trotzdem zu den MU raten oder eben zu einem Gerät mit VA Panel. IPS macht bei Filmen und TV nicht wirklich Spaß.
 
Vielleicht stelle ich mich gerade doof an, aber ich kann beim Preisvergleich kein VA angeben.
Soll ich dann IPS händisch meiden?
Eignet sich VA denn auch fürs Spielen?
 
Zuletzt bearbeitet:
In den Preissuchmaschinen steht vieles nichts.

Würdest du aber die bereits geposteten Links (Beitrag 9 & 11) auch mal anschauen, wären deine Fragen schon beantwortet
 
Ich habe lange gewartet, aber der 9005 ist nicht an 1000€ herangekommen.
Zusätzlich musste ich feststellen, dass ich in der neuen Wohnung nur 2m von Fernseher sitze, da hätte ein 65 Zoller ein erschlagen.
Ich habe mir jetzt den auch hier im Thread genannten LG 55SJ8509 für 840€ gekauft.
Ich denke/hoffe das es trotz IPS und Edge kein Fehler war.
 
Zurück
Oben