neuer Monitor um 24"

D4rk3

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
36
Hallo zusammen,

möchte mir ein neuen Monitor zulegen mit folgenden Eigenschaften:
-um 24"
-voll spieletauglich (kurze Latenzzeit)
-16:9, da ich den Monitor auch mit meim PC als TV benutze
-gute Bildqualität
-preislich so bis 250€

Muss sagen, dass ich mir jetzt erst den Asus PA238Q (bei prad.de mit sehr gut bewertet) gekauft habe, aber werde den wieder zurückschicken, da die Helligkeitsverteilung doch sehr ungleichmäßig war und die Lichthöfe in der linken unteren und rechten oberen Ecke deutlich sichtbar waren.

Habe mir schon den Dell U2312HM ins Auge gefasst, der sollte ja mit dem oben genannten Asus etwa auf gleicher Höhe sein (auch IPS).

Außerdem interessiere ich mich noch für den Asus VE258Q, hier gibt es leider kein Test bei prad, nur vom großen Burder. Allerdings macht mich hier folgender Abschnitt etwas stutzig:
Wir messen beim Asus VE278Q eine Verzögerungszeit von 17,9 Millisekunden. Hinzu kommt noch die halbe mittlere Bildaufbauzeit von 2,4 Millisekunden. Die mittlere Gesamtlatenz beträgt somit 19,3 Millisekunden. Offenkundig speichert dieser Monitor immer einen Frame zwischen, was für einen Gamer-Monitor leider eine unerwünschte Eigenschaft ist.
Was für Monitore könnt ihr mir noch empfehlen?

Schon mal danke für eure Hilfe :)
 

x21

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
37
Ganz klar den BenQ XL2420T hab ihn mir bei der Cbit angesehen. Sowohl Desktop wie Ingame Aussehen sind überzeugend. Habe auch gleich die Blickwinkelabhängigkeit subjektiv getestet und muss sagen das ich positiv überrascht war. Der Preis mit 350€ ist momentan eher das Problem, da ist ein Dell Ultrasharp U2412M auch eine Alternative (jedoch nicht für Hardcoregamer geeignet da IPS Panel).
 

D4rk3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
36
Der BenQ ist zwar gut, aber leider zu teuer.
Außerdem brauch ich 3D nicht unbedingt und warte lieber noch, bis die Technik richtig ausgereift ist und die 3D-Geräte erschwinglicher sind.
 

D4rk3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
36

jo89

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.655
Wenn du einen richtig guten Monitor möchtest der auch für mehr als zocken taugt hol dir den Dell u2412m. Das Teil is aktuell das beste was du für um die 250€ bekommen kannst.
 

Nolle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.843
Naja die 24 Zoll Variante vom Dell hat beim Spielen nicht so gut abgeschnitten wie die 23 Zoll Variante. Ich selber nutze den 23er. Wenn du mit dem IPS-Glitzern klar kommst und keine Probleme mit den Augen bekommst. Würde ich auch zum Dell greifen.
 

Valdorian

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
886
http://geizhals.at/de/548816

ich hab den asus vg 236 he selbst und bin extremst zufrieden. 120 hz machen sich deutlich bemerkbar auch wenn man nicht 3d mit brille etc. spielt. hab ihn damals noch für 230 euro bekommen. kein schlieren oder ähnliches und tolle farben. ist aber nicht entspiegelt, sprich wenn du ein fenster im nacken hast ungünstig.


Hallo

ich kann dir den Samsung 24" 16:9

http://www.cyberport.de/apple-und-zubehoer/tft-displays/inkl-tv-tuner/6110-42S/samsung-syncmaster-t24a350h-full-hd-led-tv.html

empfehlen.

und mit 205€ unter deinem Budget.

Mit freundlichen Grüßen

Martin Krüger
mein vater hat diesen monitor auch. für tv schaun vollkommen in ordnung. jedoch habe ich auf kombi-geräten von samsung schlechte erfahrungen gesammelt. viele schlieren und einfach nicht schnell genug um ordentlich spielen zu können. da ich davon ausgehe, dass du eh per tv-karte schaust rate ich dir zu nem reinen monitor.

grüße
 
Zuletzt bearbeitet: (link übersehen)

D4rk3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
36
Bei dem Samsung sind unnötige Tuner dabei. Ich habe bereits ein DVB-S2 Tuner.

Beim U2412M stört mich wie bereits erwähnt das Format (leider, sonst wär der optimal).
Warum gibt es eigentlich kein 24" mit 16:9 und IPS?

Was genau ist dieses IPS-Glitzern?

Bei dem Asus ist 3D dabei, was ich nicht benötige und dafür auch kein Aufpreis zahlen möchte.


Anbei noch ein Bild von dem Asus PA238Q bei dunkelem Raum. Die Lichthöfe sind deutlich sichtbar.
Hat mir jemand vllt zum vergleich ein Bild vom Dell U2312HM?
 

Anhänge

Nolle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.843
Ich mach dir in 1-2 Stunden mal nen Bild von meinem 23er im Dunkeln. Ich hatte wirklich viele Geräte hier. Die Probleme mit der Ausleuchtung findet man leider immer häufiger. Beim Dell jetzt kann ich noch am meisten damit Leben. Keine Ahnung was sich die Hersteller dabei denken. Mein 3 Jahre alter Medion mit 23 Zoll hat das Problem garnicht. Inwzsichen liest man das nur noch...
 

D4rk3

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
36
Ich mach dir in 1-2 Stunden mal nen Bild von meinem 23er im Dunkeln. Ich hatte wirklich viele Geräte hier. Die Probleme mit der Ausleuchtung findet man leider immer häufiger. Beim Dell jetzt kann ich noch am meisten damit Leben. Keine Ahnung was sich die Hersteller dabei denken. Mein 3 Jahre alter Medion mit 23 Zoll hat das Problem garnicht. Inwzsichen liest man das nur noch...
Ok, vielen Dank schon mal

ich habe das Bild auch mit meim 6-7 Jahre alten 19" von NEC verglichen und hier hatte ich eine komplett schwarzes Bild ohne solche Ungleichmäßigkeiten
 

Nolle

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
1.843
Schau mal hier. Sorry für die Quali, musste das Foto mit meiner Handy-Cam machen und diese ist im Dunkeln nicht die beste. Man sieht die Ausleuchtung, aber ich finde damit kann man leben.

 
Top