Neuer PC - 1200 Euro - bitte um Tipps und Verbesserungsvorschläge

Mortiso

Cadet 1st Year
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Hallo und sorry, daß mein erster Post gleich eine Frage ist.

Ich möchte mir einen neuen PC zusammenstellen, und hätte gerne eure Meinung dazu

Verwendung:
Gaming (alles mögliche aber (fast) keine Shooter)
Grosses Fotoarchiv
MS Office: Größere Excel Dateien (30 MB) und Access DB mit Excel Front-End
Win 7 und upgrade auf 10

Prioritäten:
Leise!
RAID System für Photos und Daten (und weil ich mal eins aufsetzen will :-) )
Kein Übertakten

Budget ca. 1200 Euro

1 x Toshiba DT01ACA 3TB, SATA 6Gb/s (DT01ACA300)
1 x Western Digital Elements portable 2TB, USB 3.0 (WDBU6Y0020BBK/WDBHDW0020BBK)
1 x Samsung SSD 850 Evo 250GB, SATA (MZ-75E250B)
1 x Intel Core i5-6600, 4x 3.30GHz, boxed (BX80662I56600)
1 x Kingston HyperX Fury DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL14-14-14 (HX421C14FBK2/16)
1 x ASUS STRIX-GTX970-DC2OC-4GD5, GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV07F0-M0NA00) Cashback!
1 x ASUS Z170 Pro Gaming (90MB0MD0-M0EAY0) Cashback!
1 x Samsung SN-506BB schwarz, SATA (SN-506BB/BEBE) oder DVD Brenner wg Budget
1 x EKL Alpenföhn Ben Nevis (84000000119)
1 x Fractal Design Define R4 Black Pearl, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R4-BL)
1 x Corsair RMx Series RM550x 550W ATX 2.31 (CP-9020090-EU)

R4 & Strix 970 wegen des hervorragenden Abschneidens in Tests bei Lautstärke.
-> Scheint von der Lautstärke schwierig mit einer R9 dahinzukommen. Auch finanziell komme ich mit dem Budget nicht hin. Ev. dann später Graka aufrüsten.

Frage:
Brauche ich einen extra Lüfter wegen den semi-passiven Netzteil? Bringt das 650W Netzteil was in bezug auf die Wattzahl, die passiv gekühlt möglich ist (-> Lautstärke).

Vielen Dank schonmal fürs Lesen und alles Feedback
 
Zuletzt bearbeitet:

RazorFX

Ensign
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
145
dürfte ich fragen wieso es unbedingt 3x 2TB platten sein müssen?

es gibt auch 8TB modelle bspw.


ach habs grad gelesen....naja raid muss nicht unbedingt sein. solange es kein RAID 1 ist, aufgrund von ausfallsicherheit, ist raid heutzutage kaum der rede wert.
 
Zuletzt bearbeitet:

HominiLupus

Banned
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
Das RAID ist schlicht Murks.
CPU, RAM und Mainboard passen nicht zusammen. B150/H170 Mainboard und DDR4-2133 RAM wenn du nicht übertakten willst.

Von den drei Netzteilen ist nur das RMx 550W überhaupt nur eine Erwähnung wert. Das andere Netzteil ist zu groß und das Silverstone ein SFX-L Netzteil.

Eine R9 390 kostet weniger, aber weil derzeit kein Cashback ziemlich gleich. Ist auch nicht laut.
 

Mortiso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Danke für das schnelle Feedback.

3x 2TB Platten wegen der Datensicherheit für die Photos. Mir sind schon 2x Festplatten eingegangen und ich will kein Risiko. Daher RAID
Ergänzung ()

Das RAID ist schlicht Murks.
CPU, RAM und Mainboard passen nicht zusammen. B150/H170 Mainboard und DDR4-2133 RAM wenn du nicht übertakten willst.

Von den drei Netzteilen ist nur das RMx 550W überhaupt nur eine Erwähnung wert. Das andere Netzteil ist zu groß und das Silverstone ein SFX-L Netzteil.

Eine R9 390 kostet weniger, aber weil derzeit kein Cashback ziemlich gleich. Ist auch nicht laut.
Danke für den Hinweis mit dem Takt des RAM -> ändere ich auf 2133

Ich hatte das Silverstone eigentlich nur wegen des Preises dabei (Adapter ist dabei) und das größere Netzteil wegen der Frage zur Leistung bei Passivkühlung. Wenn beide nichts bringen, dann das RMx 550W
 
P

pEaCeoNeArTh

Gast
Hallo @Mortiso,

wichtige Daten / Datensätze - Lagert man Extern auf eine oder mehrere USB Festplatten aus, ein RAID System macht nur im wirklich Professionellen Bereich sinn.

Cold Redundanz ist hier das stichwort - 1000x mal besser als Hot Redundanz.
 

jumas

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
255
Und was machst Du wenn eine Platte ausfällt?
Ich nem an, Du meinst, Du nimmst die defekte raus und steckst ne neue ran. Und dann? Ein mal falsch geklickt und Deine Daten sind weg.

Und Bäcköp ned vergessen....:-)

Ähhhh...ich sehe keinen Raid-Controller....


Edit:
Ich würde ein Z170 System nur mit dem dicken i7 aufsetzen. Ansonsten eher Z97. Oder sogar H97, wenn Du sowieso nicht übertakten willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mortiso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Es war ein Software Raid über das Z170 Board angedacht. Damit wäre das Ausfallsrisiko der Platten erledigt, wobei natürlich ein Risiko mit dem Chip am MB bleibt.

Da du nun aber schon der fünfte bist, der das RAID für keine gute Idee hält, nehme ich es raus und ersetze es duch eine grössere Platte und eine externe USB Platte.
 
P

pEaCeoNeArTh

Gast
Nachtrag:

Wenn Du aber unbedingt auf das RAID Protokoll Setzen willst, dann musst Du auch auf SAS gehen Incl. Controller. (Geht gut in die Kohle)

(Profi Bereich)
 

jumas

Ensign
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
255
Du kannst natürlich gerne ein Raid aufsetzen...
Ich habs ja auch erstmal ohne Ahnung gemacht. Nach vielen Tests aber gemerkt, das das nich so ohne ist. Ohne sich reinzuknieen geht das nicht...
Selbst ein Raid 1 kann dich zur Weisglut bringen....

Hol Dir 2*4TB Platten. eine Intern und eine extern. Und wenn Du auf Nummer sicher gehen willst....noch eine, um die ausser Haus zu deponieren. Ich hab meine wichtigen Daten und Bilder und so bei meinen Eltern zusätzlich liegen....
 

Mortiso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Danke pEaCeoNeArTh, aber das würde das Budget sprengen.

Ich habe jetzt mal eine 3TB HDD und eine externe 2TB USB HDD provisorisch hineingesetzt.

Dann könnte ich auch auf ein B150/H170 Mainboard umsteigen, wie HominiLupus oben vorschlägt.

Anmerkung:
Stimmt, jumas, 2x 3TB macht mehr Sinn, auch wenn nicht nur Daten sondern auch Spiele etc auf die Platte kommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
P

pEaCeoNeArTh

Gast
@Mortiso,

wie gesagt, lieber 2-3 Externe USB Festplatten für Deine wichtige Datensätze usw. als auf teures RAID zu setzen Incl. Doppelte Anzahl an Festplatten im Notfall (Redundanz) die Du dann wieder ins Raid einpflegen müsstest....(Das würde auch dazu gehören und somit verdammt viel Kohle Kosten. Profi Bereich.)
 

Mortiso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
Danke für das klare Feedback, Konfiguration oben ist angepasst.

Budget passt auch noch. 2te externe Platte kann ich dann nach Bedarf noch ergänzen.

Ansonsten ok?
 

Na-Krul

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
14.908
Bei den aktuellen Preisen würde ich keinen Skylake kaufen. Hat beim Desktop einfach keinen Vorteil gegenüber Haswell.
http://geizhals.de/asus-b85m-gamer-90mb0lj0-m0eay0-a1225676.html (15€ Cashback)
http://geizhals.de/intel-xeon-e3-1231-v3-bx80646e31231v3-a1106393.html
http://geizhals.de/kingston-hyperx-fury-schwarz-dimm-kit-16gb-hx318c10fbk2-16-a1090875.html
Unterm Strich deutlich günstiger, dafür gitbs HT mit dazu (der Xeon entspricht einem i7-4770 ohne igpu).
Das bessere R5 gibts mittlerweile nur für nen geringen Aufpreis zum R4.
 

Mr.Smith

Banned
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
8.323
würde ne amd asus 390 8gb strix nehmen mit cashback. (besser als ne 3,5gb 970)

bei z-board und nicht k-cpu, geht da nicht auch 2800-3200-er ram? nicht 100% sicher.

kannst du slimline in das gehäuse einbauen? oder wäre ein normal-großes laufwerk da nicht besser?



irgendwie bin ich verwirrt.. braucht man für raid nicht minimum 2 festplatten?
und was für ein raid willst du dann? 0 1 2platten ; 5 3 platten ; 10 4 platten (glaub das sind die gängigsten und jeweils minimumanzahl platten)
PS: extern ist besser ja, wie du bereits geändert hattest.
 
Zuletzt bearbeitet:

M6500

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
6.823
Ja, die 390 stellt unter Windows auch die Lüfter ab, ist damit auch nicht zu hören. Über FHD würde ich nicht zur 970 greifen.
Wenn du nicht übertakten willst macht der Xeon mit nem günstigen B85 oder H97 Board mehr Sinn und sollte sogar günstiger kommen.
 
P

pEaCeoNeArTh

Gast
Besitze selber den Vorgänger der Sapphire - die R9 290x - und JA ! Sie ist superleise. Wenn ich beispielsweise einen Online MP Shooter Spielen möchte, drehe ich Extra die Lüftergeschwindigkeit manuell im Treiber auf 50% Hoch - immer noch angenehm und nicht Laut, und nach dem Game wieder auf standard.

(Vertraue Automatismen in Software nicht aus langjähriger Erfahrung, daher lieber manuell.)
 

Mortiso

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
9
@ Mr.Smith

Was meinst du wegen Slimline? Hab ich eine schlechte HDD erwischt?

Wg. RAID war Raid5 angedacht, aber das Feedback hat mich überzeugt darauf zu verzichten und eine interne und vorerst eine externe HDD zu nehmen.

Wg. Board: Ich weiss nicht, ob ich ohne übertakten vom schnelleren Speicher merkbar profitieren würde. Da muss ich sowieso überlegen, ob das Z170 dann noch Sinn macht (ev. für zukünftiges Aufrüsten) oder der Xeon?
 
Top