neuer pc muss her 400-500€

mr.man

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
73
Hallo,

da mein Notebook nun komplett den Geist aufgegen hat, muss ein neuer Pc her.
Gebraucht wird er zum Zocken ( sc2 und dota2 in 1600:900) und Java Programmieren in Netbeans.
Jetzt stehe ich vor der Entscheidung ob lieber einen intel i5 oder einen amd fx 63xx/8xxx. Womit habe ich in meinem Anwendungsgebiet mehr Leistung (ich fang übrigens im Oktober mit meinem Informatikstudium an, falls das irgendwie relevant ist)?

Achja, eine Grafikkarte brauch ich erstmal nicht ( da ich entweder die 9600 gt aus meinem alten Tower oder die intel hd4600 benutzen werde)

MfG
mrman
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Nimm lieber die HD 4600 von dem Core i5 4570, sparsamer und dürfte mindestens genauso schnell sein.
 

mr.man

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
73
Naja, wie gesagt brauch ich erstmal keine grafikkarte (falls ich doch mehr leistung will, kann ich ja jederzeit eine nachkaufen)
Was ich außerdem vergessen hab zu erwähnen ist, dass ich noch das dvd laufwerk aus dem alten pc weiter benutze und evtl das Gehäuse (das ist aber ein Komplett-Pc, da sollte ich lieber ein neues kaufen, oder?)
Deswegen brauch ich nur Prozessor, Mainboard, Ram, HDD, Netzteil und halt evtl ein Gehäuse, dafür sollten 400-500 € auf jeden Fall reichen.
 

tm0975

Captain
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
3.200
wenn es um preis-leistungsverhältnis geht, nimm auf jeden fall den FX 63xx. sparst deutlich bei CPU und mainboard.
ich würde sogar zu nem A10-x800K raten, aber mit schnellem speicher (2400+), test erfolgt aber noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
@tm0975
Aber nicht bei SC2, denn das ist sehr CPU Lastig.
 

mr.man

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
73
danke erstmal für die zusammenstellung:)
das sieht ja schonmal gut aus^^
an einen 4570 hatte ich auch gedacht, genauso an die HDD
das gehäuse gefällt mir auch sehr, schön schlicht :)
den cpu kühler bräuchte ich allerdings nicht, so lautstärkeempfindlich bin ich nich;)
und beim netztteil würd ich lieber ein bisschen mehr watt nehmen, da ich mir die option offen halten will, bei bedarf ne neue graka zu kaufen

und kann ich mit dem asrock mainboard die igp vom i5 benutzen?
 

puffisworld

Commodore
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
4.289
Bei Starcraft kann ich das zwar überhaupt nicht einschätzen, aber ich bin mit dem A10-6800k mehr als zufrieden und bin immer noch erstaunt über die GPU-Leistung in Verbindung mit 2400er-Speicher.

Fast identisch mit meinem System:
1 x AMD A10-6800K, 4x 4.10GHz
1 x Thermalright HR-02 Macho 120
1 x ASRock FM2A85X Extreme4-M
1 x G.Skill Ares Kit 8GB, DDR3-2400 CL11
1 x MS-Tech CA-0400 Edo
2 x Enermax T.B.Silence 120mm
1 x be quiet! Pure Power L8-CM 430W
1 x Western Digital WD Green 1TB
1 x SanDisk Ultra Plus 128GB

Ich betone aber, dass ich nicht weiß, wie dort Starcraft läuft. Mit SSD ist man bei ca. 550 Euro; lässt man diese weg, ist man in deinem Budget.
 
Zuletzt bearbeitet:

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Soweit ich weiß läuft das an einigen Stellen nicht mal mit einem Core i5 4570 flüssig, wenn ich es nicht gerade mit einen anderen Spiel verwechsle.
 

Tokolosh

Lieutenant
Dabei seit
März 2013
Beiträge
754
Also ich weiß ja nicht wie du arbeitest und was du sonst noch so machst, aber fürs Informatik Studium hab ich zu einem 4Kerner mit Hyperthreading gegriffen (Sprich ein i7 oder eben Xeon), weil ich viel mit Virtuellen Maschinen rumprobiere. Gibt einige Sinnvolle Anwendungsbeispiele: Server-Client Kommunikation simulieren, Assembler-Programmierung etc kann man dafür ganz gut nutzen. Ist kein Muss, aber dadurch, dass du eh keine Grafikkarte haben willst, kannst du dir das mal überlegen, obs dir den Aufpreis für einen besseren Prozessor wert ist.

Nur mal so als Denkanstoß, weil du dein Studium erwähnt hast ;)
 

mr.man

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
73
Also ich weiß ja nicht wie du arbeitest und was du sonst noch so machst, aber fürs Informatik Studium hab ich zu einem 4Kerner mit Hyperthreading gegriffen (Sprich ein i7 oder eben Xeon), weil ich viel mit Virtuellen Maschinen rumprobiere. Gibt einige Sinnvolle Anwendungsbeispiele: Server-Client Kommunikation simulieren, Assembler-Programmierung etc kann man dafür ganz gut nutzen. Ist kein Muss, aber dadurch, dass du eh keine Grafikkarte haben willst, kannst du dir das mal überlegen, obs dir den Aufpreis für einen besseren Prozessor wert ist.

Nur mal so als Denkanstoß, weil du dein Studium erwähnt hast ;)
ja genau an sowas hab ich gedacht, leider weiß ich ja selbst nicht, was ich im verlauf des studiums alles an programmen etc benutzen werd :/ (wobei ich zb client server kommunikation auf jeden fall sinnvoll finde)
muss ich mir nochmal überlegen^^

Edit: So würde jetzt erstmal das System mit i5 4570 aussehen:
Core i5-4570
Asrock B85 Pro4
Seagate Barracuda 1TB
G.Skill Ares DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24
Antec One
bequiet Pure Power L8 500W

Habt ihr dazu irgendwelche Verbesserungsvorschläge?
 
Zuletzt bearbeitet: (richtig verlinkt)

mr.man

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
73
Bzgl Ram hat sich erledigt ;)

Die Lüftis der Antec-Gehäuse sind bekanntermaßen ziemlich laut;
Alternative http://geizhals.de/cooler-master-n300-nse-300-kkn1-a943578.html

und noch einen Kühler, damit es leise bleibt ... http://geizhals.de/cooler-master-hyper-t4-rr-t4-18pk-r1-a859058.html

Netzteil das BQ 400W, das reicht locker (oder 430W mit KMM)
dann werd ich lieber das Coolermaster nehmen, dann spar ich gleich noch ein bisschen ;)
dass 500W erstmal zu viel sind weiß ich, aber wenn ich in nem halben Jahr oder so ne graka nachrüsten will, soll das nt immer noch ausreichen
und bezüglich des lüfters: sind die haswells wirklich so laut? garantie bleibt beim lüftertausch erhalten, oder?
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Wenn du den CPU Kühler tauscht bleibt die Garantie auch erhalten.
 

grenn

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
17.617
Ich würde ja lieber auch wenn in einen halben Jahr eine neue Grafikkarte gekauft wird das E9 450Watt nehmen, das wird reichen.
 
Top