News Neues Firmware-Update für Crucial M4 SSDs

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

MichaG

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
9.282
Crucial hat eine neue Firmware-Version für die Solid State Drives der beliebten M4-Serie veröffentlicht. Die Revision 000F bringt unter anderem Verbesserungen zum Datenerhalt nach unerwartetem Stromverlust sowie der Leistung unter extremer Auslastung mit sich.

Zur News: Neues Firmware-Update für Crucial M4 SSDs
 

Freak_On_Silicon

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.876
Die Firma wird mir immer sympathischer. Die kümmern sich wenigstens noch um Probleme.
 

sevsto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
655
Kann man das Update auch noch installieren, wenn man Windows schon eingerichtet hat?
 
E

emeraldmine

Gast
Reisende soll man ja bekanntlich nicht aufhalten, also ich hab zurückgeflash nach 000F. :(
 

sevsto

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2012
Beiträge
655
Danke ;)

Schön, dass sich das Unternehmen um die Kunden kümmert.
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.793
Cool, dass das gerade heute rauskommt.
Ich habe eine M4 bestellt und die ist gerade auf dem Postweg.

Wie stell ich das jetzt am besten an, dass die Firmware aktualisiert wird?

Einfach an SATA anklemmen und booten (ich habe windows noch auf ner anderen SSD, die ersetzt werden soll).

Einfach den Windows® 7 Updater Application
guide — download firmware nutzen?

http://www.crucial.com/support/firmware.aspx?source=
 

DanielEis

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
194
Produktpflege ist zwar top, aber... ein kleines aber... so viele Firmwareupdates machen mich auch stutzig, ob das Produkt nicht zu früh auf den Markt gebracht wurde.

Insbesondere wenn man mehrere SSDs hat, ist das Flashen immer auch mit Aufwand verbunden, insbesondere, wenn man vorher die obligatorische Datensicherung macht.
 

wuulf

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
hrrrrrr, ab gehts zum flashen....

Da ich so kein einziges Problem mit meiner M4 gehabt habe seit dem Kauf, hoffe ich auf einen Tick an Leistungsverbesserung damit sich das flashen auch auszahlt :D
 

Bauernjoerg

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
121
Produktpflege ist zwar top, aber... ein kleines aber... so viele Firmwareupdates machen mich auch stutzig, ob das Produkt nicht zu früh auf den Markt gebracht wurde.

Insbesondere wenn man mehrere SSDs hat, ist das Flashen immer auch mit Aufwand verbunden, insbesondere, wenn man vorher die obligatorische Datensicherung macht.
Naja, zu früh aufem Markt würd ich mal ganz stark nicht behaupten.
AMD/Nvidia hauen ja auch monatlich neue Treiber raus, heist aber nicht das die Produkte zu früh erscheinen, eher das auf auftauchende Fehler und Bugs reagiert wird!

Andere SSD Hersteller machen solche Firmwareupdates nicht unbedingt, die verkaufen die SSDs mit neuer Firmware halt als neues Produkt...^^
 

CHB68

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
1.308
Produktpflege ist zwar top, aber... ein kleines aber... so viele Firmwareupdates machen mich auch stutzig, ob das Produkt nicht zu früh auf den Markt gebracht wurde.

Insbesondere wenn man mehrere SSDs hat, ist das Flashen immer auch mit Aufwand verbunden, insbesondere, wenn man vorher die obligatorische Datensicherung macht.
...und wer weiß, vielleicht kommt auch irgendwann wieder die Pest nach Europa. Aber so lange uns der Himmel nicht auf den Kopf fällt kann eigentlich maximal die SSD kaputt gehen. :lol:
 

wuulf

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
@emeraldmine

Ist immerhin ein update dann wert :D

Und das ganze noch mit Update Utility für den Desktopbetrieb :D
 
N

noman_

Gast
Ich hab einfach den Windows-Updater ausgeführt... einmal neu starten, dann bootet der Update-Manager von selbst, dann nochmal neustarten und das wars. Feine Sache :).
 

deo

Admiral
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
8.219
Für meine SSD gibt es noch nicht mal ein Firmwareupdate.:heuldoch::heul:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top