Neues Gehäuse

KarateWiesel

Cadet 2nd Year
Registriert
März 2019
Beiträge
22
Moin Miteinander
Ich bin gerade dabei für einen Freund einen PC zusammenzustellen. Die Teile sind schon fix:

-B450M Mainboard
-AMD Ryzen 2600
-AMD RX 590
-600 Watt be quiet Netzteil
-2x SSD
-2x HDD

... aber bei dem Gehäuse bin ich mir noch unsicher. Aktuell ziehe ich das be quiet! Pure Base 600 in betracht. Habe aber mal gehört ,dass das in Verbindung mit der Grafikkarte zu einer Sauna an Temperatur führt. Was sagt ihr? Kann man das Gehäuse nehmen oder gibt es einen besseren Preis/Leistungsschlager? 70€ Budget aber wenn es geht günstiger! Danke für eure Hilfe
 
Pure Base 500. Jetzt kann man auch noch das TUF Gaming B550 abstauben und später vieles aufrüsten, z.B. GPU mit PCIe 4.0
 
Warum kein pure base 500 zumal es hat einen besseren airflow. Und ist auch noch günstiger.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: CharlieBarlie
Hi,

ein bisschen mehr Eigeninitiative könntest du schon an den Tag legen.
Hier hast du was zum gucken (ATX - Geizhals) oder hier (µATX - Geizhals), im Grunde genommen sind alle Gehäuse, die es heute gibt irgendwo empfehlenswert.
Wir kennen ja nicht deine genauen Anforderungen, abgesehen von deinen Komponenten und die sind so ziemlich Standard, also nichts besonderes.

Ist fast das gleiche wie bei den Monitoren, da haben auch viele Leute keine speziellen Anforderungen, außer "Jaaaa, der soll FullHD haben und max. 100 € kosten.", eventuell haben diese Individuen auch schon was von irgendeiner Synchronisationstechnologie gehört (Free- oder G-Sync), aber das sind bisher noch die Ausnahmen. (so ist zumindest meine Erfahrung)

Also such dir jetzt bitte irgendein Gehäuse aus, das irgendwie zu deinen Standardkomponenten passt, dass Design ist wie immer geschmackssache. ;-)

Greetz,
Fresh-D
 
Pure Base 500 wenn kein ODD verbaut wird.

auch wenn die teile schon "fix" sind: warum sich jetzt noch ne versoffene 590 anlachen? für so ne karte zahlt man mindestens 179€. ne 5500XT 8GB kriegt man ab 187€, die liefert praktisch die gleiche leistung und schluckt ~130W statt ~230W.

der 2600 ist aktuell preislich nicht sonderlich attraktiv. welches NT (netzteil), welches MB, welche SSDs?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: LukS
Johannes2002 schrieb:
Warum kein pure base 500 zumal es hat einen besseren airflow. Und ist auch noch günstiger.

Das PB gibt es auch als 500 "DX". Hat vorne nochmal mehr "Mesh"-Fläche für noch besseren Airflow im Vergleich zum "normalen" 500er.
 
Die Teile sind fix weil diese gebraucht sind und von mehreren Freunden zusammengelegt werden. Daher die Auswahl @Deathangel008
 
@Kungfupanter:
na dann. welche 590 ist es denn? hier schadet es nicht sich mal mit undervolting zu beschäftigen.

das 600W-NT ist hoffentlich ein halbwegs aktuelles modell?
 
@Kungfupanter:
die karte soll durchaus mit temperaturproblemen zu kämpfen haben, da wäre undervolting echt zu empfehlen.

@Keine Geduld!:
NT oben muss mMn echt nicht mehr sein, schon gar nicht bei ner 590.

ernst gemeinte frage: was qualifiziert das teil als bigtower?
 
Zurück
Oben