Neues Netzteil notwendig, oder ausreichend?

Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
213
#1
Hallo Leute,

Seit heute besitze ich eine Gtx 1070 Ti, dazu nutze ich den doch mittlerweile in die Jahre gekommen Intel Xeon E3 1230 V2, mit 16GB Ram, einer SSD, eine 2TB HDD und 2 Gehäuse Lüfter.
Als Netzteil habe ich ein be quit! 430w Bronze Netzteil, parallel damals zum Xeon gekauft, ergo seit ungefähr dem 01.06.2014 besitze ich das NT.

Meine Frage, reicht das aus oder sollte ich über ein neues NT denken?
Und wie macht sich das bemerkbar wenn das NT nicht ausreicht?
Und ein zweites mal "und", hab heute die 1070 Ti angeschlossen, von Haus aus ist kein 8pin Anschluss bei dem NT dabei, daher hab ich das mit einem Adapter dran gemacht, würde die Karte überhaupt starten ohne den 8pin Anschluss?

LG
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
1.331
#3
Mit den Specs gibts eig. nicht so viel von be quiet, allerdings sollte da auch ein 6+2 also 8 Pin Kabel beiliegen haben. Ohne den Stecker startet die Karte nicht, auf irgendwelche Adapter Spielereien solltest du verzichten.
Netzteil langt prinzipiell, muss man aber jetzt nicht unbedingt noch ewig und drei Tag laufen lassen :D
 

sloven

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
1.205
#4
Bitte mehr Info zum Netzteil des Ausgangs ;)
Das Netzteil hat eine Bronze-Zertifizierung, aber um welches Modell handelt es sich?
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
2.765
#5
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
7.109
#6

bensel32

Rear Admiral
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
5.534
#7
Die L8-Serie(Falls es diese Serie überhaupt ist) ist eher dafür bekannt mit schnellen Lastwechseln Probleme zu bereiten. Aus eigener Erfahrung würde ich da schon allein wegen der fehlenden Stecker, einen Netzteilwechsel ins Auge fassen. Ab ca. 50€ bekommt man ja schon gute ;)
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
3.509
#8
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.696
#9
Und wie macht sich das bemerkbar wenn das NT nicht ausreicht?
Ich hab meine Karte auch an einem zu schwachen NT angeschlossen gehabt, auch per Adapter, das Spiel gestartet und zack nach kurzer Zeit kein Bild und Monitor schwarz. Musste den PC neu starten und habe ihn dann herruntergefahren und mir ein passendes Netzteil bestellt.

Adapter bei der GraKa würde ich daher nicht mehr empfehlen.
 

ReinerReinhardt

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
213
#10
Danke!
Ist tatsächlich das L8, eben die Verpackung gefunden.

Aufrüsten hab ich kein Problem damit, kann man das verlinkte Seasonic von Ryz3n empfehlen?
 

whats4

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
1.679
#11
wenns instabil wird, sind es die "steilen" lastwechsel der 1070er.
ist mit modernen graka prozessoren dasselbe wie mit modernen cpu´s, die wollen ATX 2.4.
wenns geht, ist´s gut, wenn nicht, ist ein neues nt nach 5j keineswegs verschwendung.
und wennst ein neues kaufst: nicht "gerade ausreichend", sondern mit luft nach oben.
oder fährst du dein auto immer auf vollgas?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
3.509
#13

ReinerReinhardt

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
213
#16
Hallo,

Ich bin es nochmal, hab das Netzteil seit einer Weile hier, aber noch nicht eingebaut.
Ich sehe da Schaum, sehe ich beim alten Netzteil nicht, ist das normal?
 
Top