Neues Smartphone - Guter Allrounder

grill

Banned
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
1.793
Hi an alle,

da meine Vertragsverlängerung bei der Telekom ansteht suche aktuell ein neues Smartphone, denn dank Trump darf ich mich dieses Jahr nicht mehr wie gewohnt von den Chinesen ausspionieren lassen. Aktuell bin ich sehr unentschlossen wo die Reise hin gehen soll. Gesucht wird im "Highend"-Bereich.

Folgendes darf nicht fehlen:
  1. Gute bis sehr gute Akkulaufzeit
  2. Qi fähig
  3. Gute Hauptkamera, Weitwinkelobjektiv & Möglichkeit für Macro Photos
  4. Dual-SIM
  5. Gestensteuerung (also Android 10 oder eigens entwickelt wie z.B. bei Huawei)

Als unlock-Verfahren würde ich gerne einen Fingerabdruck nutzen. Fingerabdruckscanner muss dann aber auf der Vorderseite sein. Alternativ würde ich mich auch auf ein Face-Unlock einlassen, aber dann nur mit 3D Scan und nicht das unsichere Verfahren per Foto-Kamera, wie es Samsung macht. Wichtig wäre dann auch, wenn es keinen Fingerabdrucksensor gibt (z.B. Pixel 4), dass sich alle Apps (Banking etc) per Face-Unlock entsperren lassen. Ist dies mittlerweile möglich?

Als nice to have wäre da noch ein Always on Display oder zumindest eine Status LED. Das ist aber nicht ganz so wichtig, auch wenn ich mich schon stark ans AoD gewöhnt habe.

Zuguter letzt wäre mir noch wichtig, dass das Gerät nicht voll mit Bloadware ist. Das hatte mich damals bei Sony immer sehr gestört.

Sorry dass ich so picky bin und die Suche auf die Community abwälze, aber bevor ich mir zu jedem Smartphone am Markt irgend einen Test auf YT anschaue, in denen alles hoch gelobt wird und die Negativpunkte verschwiegen werden, frage ich doch lieber hier die Experten :daumen:
 
Benutze doch das P30 Pro einfach weiter.
Immer dieser zügellose Konsum.
 
Das war jetzt nicht unbedingt die Antwort auf meine Frage...

Das P30 Pro kommt ja nun auch nicht auf den Scheiterhaufen, sondern wird sein Leben bei anderen Leuten weiter leben dürfen.
 
Zitat von grill:
denn dank Trump darf ich mich dieses Jahr nicht mehr wie gewohnt von den Chinesen ausspionieren lassen

Bitte sehr:

Huawei P30 Pro

Zitat von grill:
Ja.

Zitat von grill:
Ja.

Zitat von grill:
Gute Hauptkamera, Weitwinkelobjektiv & Möglichkeit für Macro Photos
Ja.

Zitat von grill:
Ja.

Zitat von grill:
Gestensteuerung (also Android 10 oder eigens entwickelt wie z.B. bei Huawei)
Ja.

XShocker22
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ryzen-
Warum?
Hätte unter anderem das P30 Pro empfohlen.
So viel gibt's da nicht.
 
Wenn du auf Qi verzichten kannst, kann ich die Xiaomi Mi9-Geräte (auch das Lite) ans Herz legen.
Bei der Telekom wirst du die aber nicht bekommen.
Bei den Handys über die fetten Verträge zahlt man doch eh nur drauf. Daher einfach zum Vertragsende
nach unten stufen und Smartphone selbst kaufen.
 
@DJKno
Mal ehrlich, auch ein Mi9 ist kein Aufstieg im Vergleich zum P30 Pro, schon gar nicht die Lite... möchte man wirklich eine Verschlechterung!?
 
Welche Hersteller bietet die Telekom denn an?
Im High-End Bereich gibt es halt nicht sooo viel, erst recht nicht wenn man mit dem P30 Pro mithalten will. Ausm Bauch heraus hätte ich das Samsung Galaxy S10(+) vorgeschlagen.
 
grübeln....
  • Samsung Galaxy S10 / S10+ / Note 10 / Note 10+
  • OnePlus 7 / 7T / 7 Pro / 7T Pro
oder du holst dir nochmal ein Huawei P30 Pro....
Google Pixel 4 hat z.B. nur eSim als zweite Sim, ebenso die iPhones
 
Zitat von ryzen-:
Hätte unter anderem das P30 Pro empfohlen.
Hmmm, ok, schade eigentlich, dass anscheinend aktuell nur Huawei sich selbst übertrifft.

Denn sind wir ehrlich, das P30 Pro ist ein abgespecktes Mate 20 Pro, mit etwas besserer Kamera. Und wenn wirklich nur das Mate 30 Pro, welches es bei uns nicht gibt, besser ist, dann ist das eine traurige Entwicklung der anderen Hersteller. Oder schränke ich die Kriterien zu sehr ein?
Zitat von Fellor:
Welche Hersteller bietet die Telekom denn an?
https://www.telekom.de/mobilfunk/geraete/smartphone?sort=alphaAsc
Zitat von yoshi0597:
Google Pixel 4 hat z.B. nur eSim als zweite Sim, ebenso die iPhones
Das ist ja bei der Telekom kein Problem. Da kann ich eine normale SIM per "Kartentausch" zur eSIM machen.
 
Von Xiaomi gäbe es sonst noch demnächst das Mi9 Pro.

XShocker22
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ryzen-
Zitat von grill:
dann ist das eine traurige Entwicklung der anderen Hersteller. Oder schränke ich die Kriterien zu sehr ein?

Ja, deine Kriterien erfüllen in dem Bereich eben nicht viele Geräte, da müsstest du das schon lockern und es tut sich schon was am Markt, aber die Geräte kommen erst 2020. Vor allem die mit besserer Kamera, aber sonst wird sich da auch nicht viel tun.
 
Das P30 Pro ist ja nicht einmal ein Jahr alt, wieso willst du upgraden?
 
Viel Auswahl bleibt nicht:
Google Pixel 4,
Samsung Galaxy S oder Note 10,
Huawei P20 Pro

Zum Sony Xperia 1 kann ich nix sagen.
 
Trotz Vertragsverlängerung kann man sein Gerät ja behalten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ryzen-
Zitat von ryzen-:
@DJKno
Mal ehrlich, auch ein Mi9 ist kein Aufstieg im Vergleich zum P30 Pro, schon gar nicht die Lite... möchte man wirklich eine Verschlechterung!?
Natürlich ist das keine Verbesserung. Es steht ja auch nirgendwo, dass das P30 damit ersetzt werden soll.
Mein Tipp ging eh mehr dahingehend diese Abzockeverträge zu meiden.
Mittlerweile fährt man ja sogar mit Prepaid gut, wenn man mit 1,5-2,5GB Datenvolumen klar kommt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: ryzen-
@grill
Ich glaube das macht nicht viel Sinn wenn ich jetzt willkürlich ein Kriterium weg nehme und dann was empfehle. Du musst schon für dich festlegen was du brauchst und was nicht und dann kann man was dazu sagen.

Zitat von grill:

Du kannst bei jedem Anbieter den Vetrag so reglen, dass du schlicht weniger zahlst und kein neues Gerät oder dies einfach sofort verkaufen.... verstehe das Argument echt nicht, du hast ein P30 Pro und das ist eben nach wie vor High-End. So viel tut sich da nicht. Du kannst das Gerät locker weitere 2 Jahre benutzen.
 
Zitat von MasterMaso:
Trotz Vertragsverlängerung kann man sein Gerät ja behalten.
Also dein Tipp wäre, P30 behalten und neues Smartphone verkaufen?
Zitat von DJKno:
Mein Tipp ging eh mehr dahingehend diese Abzockeverträge zu meiden.
mMn sind die Verträge bei Smartphones um/ab 1000€ sinnvoller als diese getrennt zu kaufen.
Zitat von DJKno:
Mittlerweile fährt man ja sogar mit Prepaid gut, wenn man mit 1,5-2,5GB Datenvolumen klar kommt.
Damit komm ich nicht klar. Ich nutze im Monat 30-40GB
Zitat von ryzen-:
Du kannst bei jedem Anbieter den Vetrag so reglen, dass du schlicht weniger zahlst und kein neues Gerät oder dies einfach sofort verkaufen
Weniger zahlen ist nicht möglich. Ich bekomme jedes Jahr ein neues Gerät und wenn ich dies nicht nehme entfällt es einfach. Also bliebe dann nur der Verkauf, da hast du schon Recht.

Ich ging jetzt einfach davon aus, dass ich was besseres bekommen könnte, denn sonst war der Sprung von Jahr zu Jahr bei Huawei merkbar. Das wäre mit dem Mate 30 wohl auch wieder so gewesen.

Dann hat sich das wohl erledigt. Jetzt heißt es wohl nach einem Gerät suchen welches den meisten Profit abwirft :lol:

Ich danke euch jedenfalls für die Vorschläge und die Beratung.
 
Kein Problem.
Einfach das Vertragsgerät verkaufen und sich freuen dass das P30 Pro so gut ist.
 
Zurück
Top