News Neues vom Dell-Smartphone „Mini 3i“

S

Sven

Gast
#1
Nachdem Dell bereits im letzten Jahr Pläne bezüglich der Markteinführung eines Smartphones bestätigt hat, konnte das „Mini 3i“ getaufte Gerät im Rahmen einer Veranstaltung des Mobilfunkanbieters China Mobile nun in Augenschein genommen werden. Erste Bilder sind im Internet ebenfalls mit von der Partie.

Zur News: Neues vom Dell-Smartphone „Mini 3i“
 

Skuzzle

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
356
#2
kein UMTS und vielleicht nichtmal EDGE? Das klingt etwas mau für ein Smartphone der heutigen Zeit.
 
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
665
#3
also kein UMTS ist schon ein bisschen mau. naja vielleicht ist das Dell-Smartphone so smart, dass es schon anhand der ersten ankommenden bits einer Site errät, welche Daten wohl als nächstes kommen.
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.071
#4
Ein Smartphone ohne jegliche (relevanten) Kommunikationsschnittstellen hat nicht einmal den Namen "Smartphone" verdient.
 
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
2.838
#5
Jo ohne UMTS oder gar Wlan würd ich mir kein Smartphone kaufen.

Selbst Multimediahandys haben das ja heute schon fast als Standard drin.

Dell macht in letzter Zeit ne Menge falsch.
 
V

val9000

Gast
#7
das ding ist ja schlimmer als das erste iphone...
nicht mal WLAN...AHAHHAHA;D

Dell wird mal derbst auf die nase fliegen^^...
aber das ding is irgendwie klein...

das iPhone hatte wenigstens noch die apple-jünger, die das ding kaufen, weil ein apfel drauf ist und marketing...aber was hat dell?
die glauben doch nicht wirklich, dass die damit durchkommen, schon allein, weil die google handys nen schweren start hatten trotz ausreichender features....
das Dell handy hat ja nichtmal "ausreichend" features...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
171
#10
Da das Smartphone von China Mobile präsentiert wurde, kann man auch davon ausgehen, dass dieses Modell für den chinesischen Markt gedacht ist. Daher ist auch verständlich, dass Dell kein 3G aka UMTS eingebaut hat. Aber dass kein WLAN vorhanden ist, ist doch schon seltsam
 
Zuletzt bearbeitet: (Rechtschreibfehler entfernt)

NiJO

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
72
#11
kein umts is mächtig an der zeit vorbei, aba da könnte NachoMan recht haben, jedoch will zB ich nicht mehr auf WLAN verzichten, wenn ich mit meinem handy im internet bin, dann über wlan, von daher will cih da drauf auf keinen fall mehr verzichten
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
705
#15
ohne die features umts und wlan kann man wahrscheinlich sogar von ner totgeburt reden. grade dell sollte den möglichen markt im bereich firmenkunden kennen und wissen das diese features wichtig sind.
 
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
878
#16
Kein UMTS und WLAN... ich hoffe dabei handelt es sich nur um einen Scherz oder falsche Information, ansonsten wie weiter oben geschrieben: "epic fail" im warsten Sinne^^
 
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
3.501
#17
mit der ausstattung würde ich es nicht wirklich smartphone nennen. W-lan und UMTS sollten in dieser klasse standart sein. auch finde ich das dasgin recht altbacken. sowas gibts doch schon zu hauf am markt. warum soll man sich dann ein DELL kaufen wenn es das gleiche in grün schon in ausgereift am markt von anderen herstellern gibt?

für mich als blackberry strom besitzer keine option. hier vermisse ich das W-lan was jetzt mit dem nachfolger nachgereicht wird. ich überlege dann auch zu wechseln.
 

rkinet

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.200
#18

markox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
318
#19
Kein UMTS/HSDPA und kein WLAN


>> EPIC FAIL <<
Oder 3 Jahre zu spät :D
Oder zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Der Markenname, ein günstiger Preis, weniger Aufwand, evtl. kompaktere Abmaße und das große Gepale mit dem Begriff "Smartphone" könnte Dell eine große weniger gut betuchte Käuferschicht einbrinngen. Geld verdient man in diesem Business mit Masse und nicht mit High-End.
 
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.281
#20
Top