Nexus 7 kann sich nicht mehr mit FritzBox 7590 verbinden

Lenny88

Lt. Commander
Registriert
Dez. 2002
Beiträge
1.867
Hallo,

Gestern wollte ich mein altes 2012er Nexus 7 Mal für die Visualisierung im smart Home reaktivieren.
Es lag nun einige Monate ungenutzt rum, funktionierte davor aber einwandfrei.
Es baut aber nun nur noch kurz eine WLAN Verbindung auf, bricht sie ab und verbindet sich sofort wieder neu. Das passiert alle paar Sekunden, eine Nutzung ist somit unmöglich.

Ich verdächtige Fritz OS 7.20 da es vor einigen Monaten noch lief.

Ich habe schon verschiedene Kompatibilitätseinstellungen probiert:
WLAN b+g+n
Sicherheit auf WPA+WPA 2
"Unterstützung für geschützte Anmeldungen von WLAN-Geräten (PMF) aktivieren" deaktiviert

Bringt alles nichts.

Habt ihr noch Tipps für mich?
Danke
 
Uhrzeit/Datum korrekt eingestellt am Tablet?
 
@Sephe
Ja ist korrekt eingestellt.

@hantelfix
Die Option ist auch gesetzt.

Das Tablet zeigt teilweise auch länger an, das es im WLAN ist.
Sobald ich dann aber Versuche z.b. eine Website aufzurufen fliegt es wieder raus und versucht die Verbindung erneut aufzubauen.
In der Fritzbox sehe ich das Tablet grundsätzlich auch. Initial scheint es sich also kurz zu verbinden
 
Bisher nicht. Muss ich dann alle WLAN Geräte neu anlernen wenn ich das Passwort einmal deaktiviere?
 
Kannst du es in einem anderen WLAN testen?
Oder mache einen Hotspot mit dem Handy auf.
 
Versuche mal nen anderen Router. Kurze Vermutung: AVM ist vorbildhaft in Bezug auf die WPA Sicherheitslücke vom Frühjahr und hat ein Update bereitgestellt, das Nexus 7 ist zu alt und bekommt kein Update. Jetzt vertragen sich die unsichere und sichere WPA Version nicht mehr.
 
Also mit dem Smartphone Hotspot kann es sich problemlos verbinden.
Für das alte Teil noch nen anderen Router besorgen lohnt nicht.
Also habe ich keine Chance es zu verbinden?
 
Guten Tag, mal bitte in der FritzBox unter der W-Lan Einstellung schauen.
ob da das neue W-Lan (WPA 3) Protokoll eingestellt ist, ich habe nämlich genau das selbe
mit Mein Tablett. Ich muste WPA 2 einstellen. erst dann klappte es wieder. Das liegt leider daran
das nicht alle W-Lan Karten / Geräte WPA 3 Kompatibel sind.

1597667109055.png


Es wird zwar von AVM geraten auf WPA2 & WPA3 zu stellen, aber das klappt nicht immer.
Ich muste das wie auf den Screen einstellen. Desweiteren auch unter Sicherheit, für den ersten
Startvorgang auf ALLE Geräte haben Zugang stellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich vermute:
Entweder deine fritzbox hat den Kanal 13/14 genommen und dein Nexus kann das nicht.
Oder
Wpa2 wurde beim letzten Update der fritzbox automatisch auf wpa3 gestellt ( fritzbox komplett resetten)
Oder dein Nexus ist nicht auf dhcp gestellt, sondern hat eine statische ip die der fritzbox Würgreflexe verursacht
 
@ tollertyp
Kennwort ist definitiv richtig eingegeben habe es mehrfach neu gemacht.

@hantelfix
Verschlüsselung würde ich wie gesagt nur kurz ausstellen, wenn ich danach nicht alle Geräte neu anlernen muss, da es selbst wenn es funktioniert keine Lösung wäre.

@John Sinclair
Genau das, WPA2 CCMP ist eingestellt, ich habe es auch schon mit WPA + WPA2 probiert

@chrigu
Kanal 12/13 ist in den Optionen deaktiviert
WPA2 CCMP ist ausgewählt
Nexus steht auch auf DHCP


@ all
wenn ich jetzt aktuell in die Fritzbox gehe ist das Tablet mit dem WLAN verbunden. In den Eigenschaften zur Verbindung steht 65 MBit/s, WPA2 Verschlüsselung, WLAN Standard b+g+n.
Öffne ich auf dem Tablet jedoch den Browser und versuche eine Seite zu öffnen bricht die WLAN Verbindung sofort ab und das Tablet erscheint in der Fritzbox als nicht verbunden.
Kann das ggf. irgendwas mit IPv6 zu tun haben oder so? Langsam weiß ich nicht mehr weiter.
 
Dann weis ich hier nicht weiter, und bin erstmal raus.
Werde das Thema aber weiter beobachten.
 
@Fabian,

es löst zwar das Problem nicht unmittelbar, aber man könnte die FB 7590 auf die FW Version 7.12 downgraden und schauen, ob das Problem danach immer noch besteht. Natürlich muss man die Box nach dem Downgrade vollständig neu konfigurieren.

https://service.avm.de/downloads/downgrade/fritzbox-7590/deutschland/

Wenn das Problem nach dem Downgrade immer noch besteht, macht man das FW-Update auf die übliche Weise, man braucht die Box dann nicht neu zu konfigurieren. Alternativ exportiert man unter FW 7.12 die Konfigurationseinstellungen und importiert sie unter FW 7.20 wieder.
 
Wenn es vor 7.20 funktionierte dann lösch mal die gespeicherte Verbindung aus deinem Nexus und verbinde dich mit erneuter Passwort Eingabe neu.

Ansonsten kann es nicht schaden FritzBox und / oder Smartphone auf Werkseinstellungen zurückzusetzen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: omavoss
So nachdem ich gehoffte hatte es softwareseitig zu lösen habe ich alles zurückgesetzt und bin auf LineagOS 15.1 umgestiegen - erst einmal ohne Erfolg.

Aber: habe testweise einen Gastzugang angelegt in der Fritzbox, WPA2 verschlüsselt. Und da kann es sich ganz normal verbinden. In der Fritzbox habe ich das Tablet auch schon mehrfach komplett entfernt.
Jetzt verstehe ich gar nix mehr warum der Gastzugang auf einmal geht.
 
Ich würde dir empfehlen auch die Box zurückzusetzen Ich vermute das sich da was verhakt hat. Ein Forumsmitglied hatte hier mal ein Problem das sich der Gastzugang nicht aktivieren lassen wollte und erst nachdem er die Box zurückgesetzt hatte hat es funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: hantelfix und Lenny88
Es wäre auch gut, wenn man sich im IPPF-Forum anmelden würde, dort sind viele äußerst kompetente User zugange, die sich insbesondere mit Fritzboxen sehr gut auskennen:

https://www.ip-phone-forum.de/forums/

dort nach VOIP-HARDWARE runterscrollen . . . und unter AVM auswählen, welches Thema interessiert.

Ich hoffe, dass dieses Posting nicht im Aquarium landet, weil es evtl. als Konkurrenz-Board betrachtet werden würde. Ich jedenfalls habe dort seit Jahren viele interessante Anregungen für den Umgang mit meinen Fritzboxen gefunden und auf Fragen stets Antworten bekommen, die mir weitergeholfen haben.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Lenny88
Zurück
Oben