nForce 630a probleme

Bl4ckS0ker

Cadet 1st Year
Dabei seit
März 2012
Beiträge
12
Guten Abend @all,
bin neu hier und hatte mich auch wegen dem Problem hier angemeldet und hoffe ihr könnt mir helfen.
Folgendes : mein ASRock N68-S3 UCC erkennt die 8800gts nicht !!!
habe sie unter anderen Mainboard probiert da lief sie tadellos, nur bei mir macht er probleme
sprich : Kabel sind dranne Stockstecker steckt, aber von mein moni. krieg ich nur die anzeige kein signal ?!?!
mit der IGP klappt alles ohne probleme, hab im BIOS auch schon die PCI-E schnitstelle bevorzugt bringt aber alles leider nix...

hoffe ihr könnt mir weiter helfen :(

MfG
 

Bummi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
963
Mach mal cmos reset.
Neustes Bios hast Du sicherlich schon drauf?
 

Bl4ckS0ker

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
12
ne neuesten bios hab ick nich drauf, mach ich aber gleich mal :D
wenn das nicht helfen sollte probiere ich es mitn cmos r. nochmal und meld mich dann
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.130
Nachdem die 8800gts eingesetzt wurde, das BIOS auf "default" setzen -

anschließend Datum / Bootreihenfolge überprüfen / einstellen -

Beim Einsetzen der Grafikkarte darauf achten, dass diese richtig im Slot sitzt - sie kann sich minimal herausziehen, wenn sie am Halteblech befestigt wird -
 

Bl4ckS0ker

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
12
ok cmos ausprobier neueste bios ist auch drauf nix hilft -.-

der müsste doch zumin. im gerätemeneger erkannt werden oder ? (was er leider nicht tut)
ich krieg nur ein signal über analog(vga,igp) nie über die digitale (dvi,8800gts)
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.130
Welches Monitorkabel ist es denn ?

Ist ein Adapter aufgesetzt ? ( DVI>VGA )
 

Bl4ckS0ker

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
12
also igp ist mit nem vga kabel verbunden und die 8800gts über dvi
 

Bummi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
963
Bei meinem Abit mit dem Chipsatz hat er die Karte auch nicht gleich gefunden.
Erst nach mehrmaligen an und ausmachen.
Nicht durchstarten lassen weil man nichts sieht, sondern immer die Biostaste drücken Asrock F2,
dann wieder ausschalten.
Bei mir hat das 30-45 Sekunden gedauert bis das Bild da war.Ruhig mal etwas warten.
Die Karte muss natürlich richtig einrasten aber das weißt Du ja wohl selbst.
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.130
Zu der Grafikkarte gab es einen Adapter - setze diesen zwischen Grafikkarte und Monitorkabel - oder, sofern vorhanden, den VGA-Anschluss an der Grafikkarte nutzen -
 

Bummi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
963
Du hast haber nicht beides zusammen angeschlossen?
Grafikarte und Onboard?
Man weiß ja nie. ;-)
 

Bl4ckS0ker

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2012
Beiträge
12
hahahah ne nicht beides aufeinmal :D
und ja die sache hat sich geklärt dank euch allen 1000mal :),
ich wa 1. zu ungeduldig und 2. hatte ich die Schrauben nicht fest gezogen
so das sich das Kabel leicht gelöst hatte bei zurück drehen des pc ... ja ich weis ich kann mir schon denken was ich schreiben wollt !!! stimmt warscheinlich auch !!! xD

Nochmals danke euch allen :)
 

Hanne

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
26.130
Man geht davon aus, dass die Grafikkarte fest im Slot sitzt und diese am Halteblech auch so befestigt wird ... denn sonst sind alle weiteren Ratschläge sinnlos - Hauptsache es hat jetzt geklappt -
 

Bummi

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
963
Kann alles vorkommen,
und das Bios wurde auch gleich mal auf den neusten Stand gebracht. ;-)
 
Top