Nicht mal mehr BIOS beim ASUS A8N-VM CSM

Sopur

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
258
Hallo Zusammen
Sorry für den langen Beitrag, ich hoffe, es liest ihn trotzdem jemand :-)
Ich hatte mehr oder weniger erfolgreich oben genanntes Board im Einsatz. Bei der Wiedergabe von HD Materiall hatte ich z.T. Abstürze. Also habe ich mal das System neu installiert. Leider wieder die Abstürze, fast noch mehr. Nun wollte ich dem nachgehen, woran es liegen kann, habe einiges ausprobiert (CPU Test, RAM Test) so auch 3DMark05, bei welchem es abstürzte.
Nach den Abstürzen war es immer sehr schwierig, das System wieder zu booten: reset genügte selten, meistens genügte es aber, wenn ich das PWR-Supply ausschaltete. Doch dann ging immer weniger. Mal kam er nicht übers Bios, mal schon, stürzte jedoch wieder ab, etc. etc. Dann habe ich es ohne HD probiert, nichts, Ram gewechselt, nichts. Zuerst konnte ich noch einen BIOS reset machen, dann kam es wieder (bis zum BIOS!), doch jetzt geht GAR NICHTS mehr.
Ich nehme an, mein Board ist defekt. Oder was meint Ihr? Ich dachte, ev. könnte es helfen, das BIOS neu zu flashen, doch wie kann ich das, wenn das Board gar nicht so weit kommt?
Im Forum habe ich den A8N- Sammelthread gesehen - dort ist von einem BIOS 0610 die rede - leider finde ich das nirgends. Kann es sein, dass ASUS generell mit dem CSM probleme hat?
Vielen Dank für jeden Hinweis!!!
M
F
G
Sopur
 

Sopur

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
258
Hallo!
Danke für die rasche Antwort :-)
Ja, habe ich gemacht. Das ging 2x, aber dann kam ich auch nicht wirklich weiter (1x bootete Windows nocht, das nächste mal kam ich bis zur Frage ob ich ins Setup will, oder mit den Defaults booten...
Wie könnte ich das neue BIOS aufspielen? ASUS hat ja so ein "Crash-Free" BIOS, bei welchem man es mit der CD machen könnte - aber mein PC kommt ja nichtmal bis zum CD-Rom...
M
F
G
Sopur
 
Top