Nie aufgerufene Website ist Safari-„Toptreffer“ bzw. in Safari-„Vorschläge“ ?

calasanau

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
29
Hallo,
ich verstehe die Safari-Toptreffer nicht. Dort habe ich gerade entdeckt, dass mir eine Seite angezeigt wird, die ich definitiv nicht aufgerufen habe, nämlich www.planetromeo.com“ Auch im Verlauf ist die Seite nicht.

Wenn ich in den Safari-Einstellungen die „Safari-Vorschläge“ deaktiviere, dann wird die seite nicht mehr angezeigt in der Safari-Suche als Toptreffer!

Weiterhin werden dann als Toptreffer die eigenen Lesezeichen angezeigt, was ich auch verstehe.

Wie kam die Seite in die „Safari-Vorschläge“ (habe nie nach der Seite oder ähnlichen gesucht, etc.) und von dort in die „Toptreffer“? Ich nutze keine Dating-Apps und schon gar keine „für Männer“.

Wäre sehr dankbar, wenn mir das jemand erklären könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

pvcf

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
572
ich hab hier von meinem Windows PC mit chrome nichtmal zugriff auf die Seite (ja, hab nicht den kaputten link probiert sondern die adresse per Hand eingegeben).
Vielleicht ist das ein AD finanzierter Vorschlag.
 

Lars_SHG

Fleet Admiral
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
14.716
ich denke Du hast das Prinzip "Werbung / product placement" kennengelernt aber noch nicht realisiert!
Wenn Webseiten in den Vorschlägen auftauchen, dann werden die Besitzer der Webseite dem Besitzer des Browsers wohl etwas Geld gezahlt haben das diese dort platziert werden.
Ist übrigens bei meinem Browser auch so das Seiten auftauchen die ich definitiv niemals besucht habe, besuchen werde, oder auch nur den Namen gedacht habe.
 

calasanau

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
29
Danke Euch. So in etwa habe ich mir das auch erklärt. Aber ich war etwas verwirrt, da ich mit solchen Internetseiten nix am Hut habe. Sonst wäre mir das vielleicht gar nicht aufgefallen.
 

Tamron

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
2.008
Irgendwer anders war am Gerät? Verlauf gelöscht, aber Top Sites bleiben existent. Die Seite wird nicht von alleine dahin kommen. Bei Safari gibt es so ein Quatsch wie Firefox nicht.
 

calasanau

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
29
Irgendwer anders war am Gerät? Verlauf gelöscht, aber Top Sites bleiben existent. Die Seite wird nicht von alleine dahin kommen. Bei Safari gibt es so ein Quatsch wie Firefox nicht.
Es war niemand am Gerät. Du schreibst „Top Sites“ - ist das das gleiche wie „Toptreffer“?

Die Seite wird übrigens nicht mehr in Safari als „Toptreffer“ angezeigt, wenn ich in den Safari Einstellungen die „Safari-Vorschläge“ lösche. Dann werden als Toptreffer nur noch die Lesezeichen angezeigt.
Ergänzung ()

ich denke Du hast das Prinzip "Werbung / product placement" kennengelernt aber noch nicht realisiert!
Wenn Webseiten in den Vorschlägen auftauchen, dann werden die Besitzer der Webseite dem Besitzer des Browsers wohl etwas Geld gezahlt haben das diese dort platziert werden.
Ist übrigens bei meinem Browser auch so das Seiten auftauchen die ich definitiv niemals besucht habe, besuchen werde, oder auch nur den Namen gedacht habe.
@Tamron - du meinst also es könne sich nicht um eine Art ad handeln? Wie generieren sich denn die Safari-Vorschläge?
 
Zuletzt bearbeitet:

Balthasarbildet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.477
Ich fände es jetzt doch halbwegs spannend, woher Safari dir diese Seite vorschlägt.
Meine TopSites (engl. für Toptreffer) sind ausschließlich acht voreingestellte Webseiten (Google, FB, Twitter, Yahoo und noch ein paar), gefolgt von einigen Seiten aus meiner History. Bei dem ganzen Privacy-Buhei, den Apple grad veranstaltet, würde es mich extrem wundern, wenn die dort gesponsorte Webseiten einbauen – und wenn, dann würden sie die als "von Siri vorgeschlagen" irgendwo speziell hervorgehoben erscheinen, weil das dann ja ein Feature wäre. Und dann sei noch davon abgesehen, dass in amerikanischer Prüderie eher keine Dating-Webseite aktiv in die TopSites gesetzt werden würde, Apple ist doch familienfreundlich ;)
Jedenfalls würde ich eher darauf setzen, dass sich jemand einen Scherz mit dir erlaubt hat.
 

Balthasarbildet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.477
Nein, von falscher Generierung der Toptreffer steht da nichts, sondern nur von unpassender Anzeige.
 

calasanau

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2019
Beiträge
29
Interessant: ich habe gerade von einem anderen Account das ganze mal probiert:

Wenn Safari - Vorschläge aktiviert sind, dann wird bei der Eingabe im Browser von p-l-a-n... direkt die Seite als Toptreffer vorgeschlagen.

Könntet Ihr vielleicht mal probieren, ob das bei Euch auch so ist? Danke
Ergänzung ()

Haben es auf anderen iPhones von Freunden probiert. Da taucht die Seite sich auf.

Na gut, dann hat sich ja das Rätsel gelöst - und es war niemand an meinem iphone und hat sich einen Scherz erlaubt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top