Test Nokia Lumia 720 im Test

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
6.271
Nokia kann mittlerweile ein komplettes Windows-Phone-8-Sortiment vorweisen, das sich in Europa aus den Modellen Lumia 5-, 6-, 7-, 8- und 920 sowie dem brandneuen Flaggschiff Lumia 925 zusammensetzt. Wir greifen in die Mitte und bedienen uns des Lumia 720, das auf dem MWC 2013 vorgestellt wurde und auf die obere Mittelklasse zielt. Keine leichte Aufgabe.

Zum Artikel: Nokia Lumia 720 im Test
 

JamesFunk

Commodore
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
4.643
Die Laufzeit, der Arbeitsspeicher und die Auflösung sind sehr enttäuschend.


Ansonsten ist der (Preis)Vergleich mit Handys, die es schon länger am Markt gibt und die im Preis nachgelassen haben nicht ganz fair.

Man liest auch leise Kritik aus dem WP8 raus, was ja immer so flott laufen soll...
 

dMopp

Banned
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.688
Ich glaube ich kreide es zum 10000x an:

ein fest verbauter akku ist nicht generell ein Nachteil... Ob einen das stört ist subjektiv !!

Es gehört erwähnt aber nicht in eine Objektive Bewertung !
 

maxi_welle

Ensign
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
210
Computerbase hat bis jetzt erst einmal geschafft objektiv über WP zu berichten. Tut mir echt leid das sagen zu müssen, aber was die WP Beiträge angeht bin ich hier stark enttäuscht.
Und ja ich habe ein Windows Phone dennoch ist dies eine Objektive Berichterstattung und wird auch von Kollegen von mir geteilt die selber kein WP haben.

Vielleicht ändert sich das dann mal.
 
Zuletzt bearbeitet: (Schreibfehler ;D)

savagemartin

Ensign
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
153
Vor allem in der Überschrift zu pauschalisieren: "Keine gute Wahl". Sry, das ist Bildzeitungs-Niveau, das könnt ihr besser.
Davon ab sind die Kritikpunkte nachvollziehbar. Allerdings nur, wenn man den Preis als Basis heranzieht. Und da das Telefon neu auf dem Markt ist, wird sich der einpendeln und bald dem Gerät und seinen Funktionen entsprechen.
 

matriXcruiser

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2011
Beiträge
394
Die schlechten Werte beim Video-Dauertest kann ich mir nicht erklären. Zumal ich 45 Stunden normale Nutzung als völlig ausreichend empfinde.
Vermultich hat mal wieder ein Fehlerteufel zugeschlagen. Nicht bei Cb sondern bei WP. Gibt ja so Fälle wo in 5 Stunden Idle das Telefon alle ist :D
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Die Laufzeit, [...]sind sehr enttäuschend.
was durchaus überrascht da andere tests zu gänzlich anderen Ergebnissen kommen - klar ist Video keine stärke von wp bei der Laufzeit aber dass man stundenlange unterschiede - bei reiner videowiedergabe - ermittelt finde ich merkwürdig
http://blog.gsmarena.com/nokia-lumia-720-battery-testing-is-complete-here-are-the-results/



Ansonsten halt der relativ typische cb benchmarkparcour, ob die seite dann für den Anwender beim browser z.B. schneller da ist trotz dass man im Benchmark verliert ist völlig egal, dass der videotest nicht so praxisnah ist auch, seis drum :D
Dem Fazit kann ich mich aufgrund des Fokus auf Benchmarks und des teilweise doch überraschenden Ergebnisses bei der akkulaufzeit aber anschließen - hier wäre es schön wenn die Ergebnisse nochmals verifiziert werden könnten denn wie schon geschrieben, andere tests kommen hier zu einem völlig anderem bild, auch die Hardware lässt das erwarten sowie auch dass user selbst die lange Laufzeit bestätigen können.
Die Hardware hat auf dem papier für den preis durchaus viel kritikwürdiges (allein wenn man die preisnähe zum 820 ansieht hängt da was in der modellpalette schief, dazu kommen auch abstriche wie nur here drive und co), die Kamera scheint aber z.B. bei low light nicht nur ein bisschen besser wie beim l620, da ist sie eher etwas besser als ativ s...aber das lass ich mal unter Details laufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

philb0t

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
433
Computerbase hat bis jetzt erst einmal geschafft objektiv über WP zu berichten. Tut mir echt leid das sagen zu müssen, aber was die WP Beiträge angeht bin ich hier stark enttäuscht.
Und ja ich habe ein Windows Phone dennoch ist dies eine Objektive Meinung und wird auch von Kollegen von mir geteilt die selber kein WP haben.

Vielleicht ändert sich das dann mal.
Alle bisherigen WP 8 Phones, die von CB gestestet wurden, kamen sehr gut davon, vielleicht sogar zu gut. Aber die WP Jünger sehen wohl generell eine Verschwörung gegen sich, nur weil ihr OS nicht als das "mit Abstand beste" bezeichnet wird.
 

projectneo

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
504
Nun die Preispolitik ist nicht sonderlich gut.
Warum soll ich mir ein Mittelklasse / Untere Mittelklasse Modell kaufen wenn ich für 250€ ein Oberklasse Smartphone wie das Samsung Ativ S bekomme?
 

letni

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
88
Das 720 ist gewiss kein schlechtes Smartphone, gewiss schlecht ist aber der Videodauertest zur Beurteilung der Laufzeit. Das wurde schon von vielen Leuten unzählige Male bemängelt. Der Videotest mag ja für euch sehr einfach und umgänglich beim Test sein und auch eine Vergleichbarkeit über viele Smartphones hinweg erlauben, aber er sagt leider furchtbar wenig über die wirkliche Akkuleistung im normalen Betrieb aus.

Dass ihr das im Text über der Skala anreißt ist zwar gut, doch eigentlich sollte genau dieser Test das Videodauertestranking ersetzen. Es gibt viele praxisnähere Szenarien auf einem Smartphone als Videos zu schauen ;)
 

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

RedSlusher

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.813
Für das Fazit ist die Überschrift zu hart.
 

sav1984

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.319
das einzige was ich anzukreiden hab:

fest verbauter akku ist kein nachteil (!!!)
ich z.B. würde mir eher ein handy mit fest verbautem akku kaufen als eins mit wechselakku wenns dem design und den abmaßen dienlich ist.
das ist reine geschmacksache...
 

0711

Admiral
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
9.492
Wenn er wirklich fest verbaut ist und es unmöglich ihn zu wechseln (htc one) und nicht relativ einfach zu tauschen ist (Nexus 4, lumia 920) dann ist es definitiv ein Nachteil für die Langlebigkeit, geplante obsoleszenz die zur Abwechslung in den technischen Daten steht wenn man so will und nicht anderweitig vom Hersteller herbeigeführt werden muss.
Negativpunkte müssen nicht immer alle betreffen/stören ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

AMD3200+^^

Ensign
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
251
480*800 Auflösung,512 MB Ram,Fest verbauter Akku und dafür über 300 €? Soll das ein Scherz sein?
Die 512 MB Ram kann man bei WP8 ja noch vernachlässigen,mit dem Fest verbauten Akku kann man auch leben,aber die Auflösung ist doch absolut nicht mehr zeitgemäß.
Ich will garnicht wissen was hier los wäre wenn Samsung oder HTC ein Smartphone mit solchen Specs zu so einem Preis anbieten würde.
 

nekro1

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
1.731
Was hat euch Samsung gezahlt für die Überschrift? CB verkommt ja richtig zu RTL/BILD.
Achja es geht ja nur um Klicks, sry hab ich vergessen!

Wie oft wechselt ihr bei einem Smartphone den Akku? Genau, warscheinlich selten bis gar nicht. Beim iPhone 4 war der Akku auch festverbaut nach 2 Jahren (wenn der vertrag auläuft) gibt es ein neues Handy. Nach 2 1/2 Jahren Nutzung hatte ich es jedenfalls nicht für nötig erhalten da nochmal den Akku zu wechseln. Mal abgesehen davon, dass ein Handy mit festem Akku, irgendwie aus einem "Guss" aussieht und nicht wie zusammengesetzte Legosteine.
 

Schu3

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
710
Ich war ja sehr an dem 720 interessiert, allerdings ist meine Begeisterung doch etwas gedämpft. Mich stört die geringe Auflösung und der fest verbaute Akku nicht wirklich. Das Pixel-Aufrüsten habe ich nie verstanden und benötigt und bisher kam ich auch immer mit nur einem Akku aus. Vermutlich würde ich mit meiner Smartphone-Nutzung länger als die von euch erreichten 54h auskommen, aber ich nutze das Ding auch nur gelegentlich zum telefonieren, ab und zu mal fürs Internet und das wars auch schon - Navigation und ein Spielchen zwischendurch kommen bei mir eher selten vor.
Apropo Navigation. Ist dieses angesprochene HERE Drive jetzt das neue Nokia Maps oder ist das ein ganz anderes Programm? Denn eigentlich wollte ich ja bei Nokia bleiben, eben wegen der Navigationssoftware, die mir schon bei meinem jetzigen 701 so gut gefällt. Ich weiß allerdings nicht was ich damit anfangen soll, dass "HERE Drive auch beim Lumia 720 nicht in der „+“-Variante vorliegt." und "die verfügbaren Karten sind somit von der Heimatregion der SIM-Karte abhängig."
Bedeutet das für mich also, dass ich, während ich mit der Navigationssoftware auf meinem 701 noch weltweit Karten runterladen kann, ich mit Nokias neuer Navigationssoftware nur noch einen festen Bereich (Ost-/Deutschland) herunterladen kann und um bspw. in Frankreich zu navigieren die Plus-Version kaufen muss?
 

navey

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
257
Hm, hatte mit Spannung das 720 erwartet. Ich denke auch, dass der Preis atm der größte Kritikpunkt ist. Die 512MB RAM oder der Nichtwechselbare Akku stören nur auf dem Papier. Dass das Handy im Videodauertest nicht gut performt wäre auch verschmerzbar, wann schaut man schon mehr als 30min Video pro Akkuladung? Vor allem da das Handy ja ansonsten punktet, mir wichtig, die Kamera.

Dann mal warten auf das 925, wo hoffentlich der Preis recht schnell von 600€ auf ~450€ purzelt.

So gern man auch Nokia eine Chance geben möchte, das P/L ist schon wichtig!
 

hurga_gonzales

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.542
Ich glaube ich kreide es zum 10000x an:

ein fest verbauter akku ist nicht generell ein Nachteil... Ob einen das stört ist subjektiv !!

Es gehört erwähnt aber nicht in eine Objektive Bewertung !
DOCH tut es definitiv, weil die Hersteller damit in der Regel nur verhindern wollen, dass nach einigen Jahren Gebrauch das Handy weiterverkauft oder weitergegeben wird, denn der Akku ist dann meist ausgelutscht und nur noch ein Schatten seiner selbst. Ein Akku Wechsel durch den Herstellerservice ist bei fast allen Herstellern unfair teuer und dauert meist mehrere Monate (siehe mieser Service von HTC, Samsung und LG).
Das machen die Hersteller absichtlich, quasi eine Sollbruchstelle im Service, damit man vom Tausch des Akkus absieht und ein neues Modell kauft.

Aber wie mit allen künstlichen Sollbruchstellen, ist auch dieses Vorgehen bald nicht mehr tragbar für die Hersteller, denn alles, was sie damit erreichen ist, dass sich der Käufer bei so einem miesen Service bei anderen Herstellern umschaut.

Gerade in Zeiten, wo viele Kunden über die Beurteilungen in einschlägigen Portalen kaufen, dürfte sich dieses Gebahren schnell gegen die Urheber richten.
 
Top