News Nokias Absatz bricht ein

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Gerade einmal 14 Monate ist es her, als Nokia den Wechsel zu Windows Phone 7 und somit den Weg aus der Krise präsentierte. Von der damaligen Aufbruchstimmung ist zuletzt nicht mehr viel zu spüren gewesen, im Gegenteil. Konzernchef Stephen Elop dürfte der Wind spätestens ab heute hart ins Gesicht blasen.

Zur News: Nokias Absatz bricht ein
 

Brinox

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
431
Schade, die Lumia Handys sind wirklich gut und gebühren eigentlich etwas mehr Absatz. Ich würde mit heutzutage jederzeit ein Gerät davon kaufen, hätte ich nicht gerade ein neues Phone.
 

-Bryce-

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
261
Mir tut das echt leid für Microsoft und im speziellen auch Nokia das das nicht funktioniert. Ist für mich auch unverständlich. Ich selbst hab ein Windows Phone und ich bin alles in allem sehr zufrieden damit. Windows Phone ist ein gutes OS und die Nokia Lumias sind wie in vielen tests bestätigt gute Smartphones.
Ich denke es liegt einfach daran das Apple und Google im Smartphone markt einfach scho so mächtigt und verbreitet sind und sich SEHR selten mal jemand beim smartphone kauf denkt "hm also ich brauch noch ne alternative oder was anderes als Android oder iOS" sondern sie einfach ohne sich weiter zu informieren was kaufen.
Fände es extrem schade wenn Nokia & Windows Phone scheitern....grade weil es doch so ein gutes Produkt ist.
 

AntiUser

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.411
Schade, denn ich finde die aktuellen Nokiageräte mit WP7 absolut genial. Meiner Meinung nach endlich mal richtige Konkurrenz für das iPhone mit einer super Qualität und eine klasse OS!

Aber das Problem ist das schlechte Image. WP7 ist nicht grade das bekannteste OS und Nokia hat sch durch ein paar Aktionen ein wenig den Ruf vermasselt. Das nagt am Absatz.

Auch das immer noch viele günstige Geräte abgesetzt werden ist ein Problem. Man sollte sich viel mehr auf Bereiche spezialisieren die immer noch brach liegen. Das sind beispielsweise Geräte die keine Cam haben, damit kann man def. viele Geräte absetzen! In China werden mittlerweile iPhones umgebaut weil es keine vernünftigen Camlosen Geräte am Markt gibt!
 

spaceman2702

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
382
Nokia hat einige Probleme meiner Meinug nach. Bei den Low end Symbian Modellen mit veraltetem BS greift man lieber zu Konkurenzprodukten wie Samsung und Co. High End mit Windows Phone (warum nicht einfach modisch WiPho genannt oder so) wird im Moment schlecht vom Markt aufgenommen. Dazu noch ein verbuggter Start des High End Modelles und mangelnde Werbung und Zusammenarbeit mit Microsoft. App Store ist noch recht übersichtlich und Killerapps für junge Leute oder Business sucht man vergebens. Dazu kommen die recht hohen Preise der einzelnen Apps.
Sieht so aus als ob man mit aller Macht zum Übernahmekandidaten mutieren möchte.
 
Zuletzt bearbeitet:

fatony

Commander
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
2.802
wie es mit nokia weitergehen wird :

Nokia wird so lange Verluste machen bis es für lau von Microsoft gekauft wird. Einen ex-Microsoft-Manager o.ä. haben die ja schon ganz oben ^^ und ich möchte jetzt nicht dem armen Kerl was ganz ganz "böses" unterstellen ;) .......

Dann : Microsoft hat ein größeres Patentenpool und kann nun auch Mobilgeräte anbieten und natürlich im "Patentklagerei" Geschäft einsteigen ;)



lg,
fatony
 

Ameisenmann

Banned
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.821
Ist doch kein Wunder, mit der 400 Euro Klasse verdienen die nichts weil sie keinen Ruf auf dem Smartphonemarkt 2.0 haben. Die N95 Zeiten sind vorbei und Lumia ist viel zu teuer. Sie wären bestimmt das Geld wert, die Leute zahlen es aber nicht. Für 200 Euro würde ich mir sofort das Lumia 900 holen, aber ich zahle doch keine 400 Euro und kann dann nicht einmal den Akku wechseln.
 

justFAME

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
406
Die sollten das so wie AMD machen und ihr HighEnd Zeugs so wie billig wie möglich unter die Leute bringen.
 

timo82

Captain
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.799
Leute über mir:

entweder seit ihr jahrelang mit einem uralt Handy rumgelaufen und findet die Lumias deswegen toll oder ihr habt etwas andere Ansprüche, als der Großteil des Käufer.

Viel deutlicher als mit diesen Zahlen kann man es nicht ausdrücken, dass es mit Nokia und WP7 ziemlich rapide den Berg ab geht.

Und das passiert nicht, weil die Lumias die besten Handys und WP7 achso toll ist.

Es ist wohl vielmehr eine Kombination aus miserablem Betriebssystem, schlechten und zu teuren Handys und der Erfahrung der Kunden mit Nokia aus den letzten Jahren.

Ich kaufe mir garantiert nie wieder etwas von Nokia. Und da bin ich bestimmt nicht der Einzige.

Dieser Metromist kommt mir nicht ins Haus.

Die Kombination aus KO und KO Kriterium geht gar nicht.
 

Popey900

Captain
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
3.539
@timo82

Meiner Meinung nach hast du den Nagel auf den Kopf getroffen.
Stimme dir voll zu.
 
T

Traube

Gast
Mit der Entscheidung, auf Windows Phone zu setzen, hat sich Nokia den Todesstoß versetzt. Das letzte Hemd hat wohl doch keine Taschen.
 

Ycon

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.056
Mal wieder eine sehr interessante Berichterstattung auf ApfelBase...
Dass z.B. in den USA sämtliche Lumias ausverkauft sind findet auf dieser Website natürlich keinerlei Erwähnung.
 
F

Fraqq

Gast
Erwartet hier jemand ernsthaft, dass man sich die misserablen Nokia-Zahlen noch schönreden soll, oder was? Das ist keine subjektive Meinung eines Appel-Fanboys sondern (traurige?) Realität.
 
Zuletzt bearbeitet: (Deutsche Sprache schwere Sprache)

F.b

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
510
Schade für Nokia, auf der anderen Seite vorherzusehen.
@Dr.Schiwago: Zweifelt ihr die Echtheit der Statistik an oder wo liegt euer Problem? Dass Nokia auf dem Weg Richtung Insolvenz ist ist wahrlich nichts Neues und wird hiermit nur untermauert.
Auch die Unterstellung von "Sponsoring" seitens Apple finde ich unangebracht und mehr als dreist
 

Shini

Ensign
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
204
@timo

Wenn du es doch ach so schlecht findest, wieso findet man dann in jeder Hate-News hier deinen Senf? Ignorier die "News" doch einfach? Oder wenigstens mal bitte mit Beispielen untermauern, sonst ist das einfach nur Fanboy basherei.

Hab nen Iphone 3, nen Android Phone und nun nen wp7 Handy, kann mich in keinster Weise beschweren über letzteres, dementsprechend ist es immer noch im Einsatz.

Vom Stil genau mein Ding, ultra flüssig, schick und mehr als Intuitiv, "usabilty" um einiges schneller als so manches Android ;)

my2cents

P.S. seitseid.de
 

Teralios

Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
2.539
Mal wieder eine sehr interessante Berichterstattung auf ApfelBase...
Dass z.B. in den USA sämtliche Lumias ausverkauft sind findet auf dieser Website natürlich keinerlei Erwähnung.
Eher sehr interessant, wie das Empfinden von manchen Menschen ist und bei dir, genau so zwei drei anderen, muss ich mich gerade Fragen, ob ihr nicht etwas in die News herein interpretiert, was da gar nicht steht.

Das einzige, was ich da raus lese ist die Tatsache, dass Nokia ein Minus macht und das Geschäft mit den Lumias nicht so gut läuft, wie gehofft, dass auch der geringen Verbreitung von WP7 geschuldet ist. Das ist eine Tatsache und keine negative Behauptung.

Interessant, wie verschieden man was lesen kann, weil euch es aber nicht gefällt, muss man ja sofort von Apfelbase sprechen und Co. So ein Verhalten bestärkt mich dabei in der Annahme, dass es hier an Kompetenz fehlt, das Gelesene zu verstehen. Und das meine ich nicht böse, aber sowas fällt mir echt relativ oft auf, dass sich viele an so was wie hier unnötig aufhängen.

Nichts für ungut, aber Nokia geht es eben sehr schlecht und auch wenn die Lumias in den USA sicher ausverkauft sind, reicht es nicht um den Konzern vor den roten Zahlen zu bewahren. Hier wird jetzt die Zukunft zeigen müssen, ob sie es schaffen oder nicht!
 

Der Moloch

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
449
Diese Nachricht ist wahrlich keine Überraschung. Sie ist zu einem gewissen Teil bedauernswert, jedoch auch mehr als nachvollziehbar.

Windows Phones sind Nischengeräte, außer mir selbst kenne ich niemanden, der eins besitzt. Ich habe mein Omnia7 gekauft, als es 199€ gekostet hat und ein vergleichbares Galaxy S noch 300-350€. Warum Nokia sich steigenden Absatz mit dem Umsatteln auf ein Betriebssystem erhofft hat, welches schon vorher niemand gekauft hat, war mir absolut schleierhaft. Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass das Lumia 900 in den Preisregionen der Dual-Core Android Phones angesiedelt ist, teilweise sogar darüber.

Schlechtere Hardware zum gleichen oder höheren Preis, dazu ein Betriebssystem, welches im Bekanntenkreis kaum jemand benutzt, das musste doch schiefgehen. Wenn ein Vorstand sich über solch ein Resultat dann auch noch wundert, sollte er ernsthaft darüber nachdenken, ob er in der richtigen Branche arbeitet bzw. die richtigen Berater hat.

Ich empfinde diesbezüglich keine Schadenfreude, sondern kann nur noch mit dem Kopf schütteln.
 

Eusterw

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.117
Was für mich unverständlich ist, warum man sooooooooooooooooo lange braucht, um auf Windows umzusteigen. Vor über 1 Jahr beschliesst man das und immer noch gibt es nicht mal 5 Handys damit. Das kann ja wohl nicht sein. Die bräuchten 20-30 unterschiedliche Designs, in allen möglichen Auflösungen.
 

Banker

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
76
OMG

Google: USA Lumia ausverkauft

1 . Treffer

...dass die AT&T Shops dabei allerdings nur jeweils 3 bis 4 Geräte auf Lager hatten..... Bla Bla


Lesen manche überhaupt noch oder seht ihr nur was grad in den Kram passt und Postet dann das haltbare Zeugs als Allgemeingültigkeit?

BTW Ich hatte noch nie ein Smartphone und will auch keins.
 
Top