Northbridge bis ca. 66°C , mehr Kühlung nötig ?

  • Ersteller des Themas Dragon-Yoshi
  • Erstellungsdatum
D

Dragon-Yoshi

Gast
Hi,

die Northbridge auf meinem Rampage 2 Gene hat im Idle ca. 61°C und das höchste was ich bis jetzt gesehen habe war ca. 66-67 °C (nach langem spielen) , is des normal?

CPU temps sind sehr gut, selten höher als 50°C , Southbridge pendelt so bei 46°C herum, nix übertaktet, gehäuse läuft mit 2 lüftern vorn , einer oben , einer hinten

da mein system einwandfrei läuft, denke ich es ist wohl nicht so schlimm mit der Northbridge oder?

kann ich da kühlungsmässig noch was machen ohne große umbaumaßnahmen?
habe irgendwo gelesen, dass öfters mal die wärmeleitpaste dort vergessen wird, würde aber ungern daran herumbasteln
 

gpanda

Ensign
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
220
Meine NB auf einem Asus P5Q geht auch bis zu 65 Grad rauf und im idle 50 grad.
Da die ganzen NB ja alle passiv gekühlt sind find ich die Werte in Ordnung.
 

radoxx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
382
Nortbridges werden so heiß. Dein Board hat einen X58 Chipsatz darauf. Für den ist die Temperatur total in Ordnung.
Wenn du mal stark übertakten willst und die Nortbridgespannung erhöhst, solltest du einen zusätzlichen Lüfter auf die Nortbridge klemmen!
 
D

Dragon-Yoshi

Gast
ah ok, danke.

hatte mir überlegt einen kleinen 40mm Lüfter direkt drauf zu packen, der die wärme dann wegpustet/wegsaugt, nur wüsste ich nicht wie ich den dort anbringen soll....oder blöde idee?
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
Kannst du den Northbridge Kühler länger als 3 Sekunden angreifen?
Das möchte ich wissen, um abzuschätzen wie hoch die Motherboardtemperatur bei meinem Board liegt, denn der Temperatursensor ist defekt.
Bei meinem Motherboard verbrenne ich mir nach zirka 5 Sekunden die Finger.

Dieser Lüfter würde sich anbieten: http://geizhals.at/deutschland/a409246.html

Bei unter 80°C ist das aber nicht unbedingt notwendig.
 
D

Dragon-Yoshi

Gast
hm also ich kann knapp 3 sek. die fingern dran halten, dann wirds mir zu heiß.

ich könnte nur noch einen 120er lüfter in die seite bauen, habe sogar einen, hatte mal getestet ob der meiner GTX285 hilft, aber konnte keinen unterschied feststellen, werde nochmal einsetzen und schauen obs der Northbridge hilft
 
D

Dragon-Yoshi

Gast
80mm wäre wahrscheinlich zu groß bzw. ist mein Noctua NH-U12P CPU-Kühler allgemein etwas im weg.

habe jetzt den 120er Lüfter in die Gehäusewand eingesetzt, läuft mit ca. 770 umdrehungen, ohne ihn waren es ca. 60-61°C bei der NB, jetzt im moment bei 57°C, scheint wohl ca. 3°C gebracht zu haben
 
Top