Notebook für büro bis 800€

Skoell

Lieutenant
Dabei seit
März 2004
Beiträge
618
hallo,

ich wollte wissen, was derzeit für ein notebook im bereich bis ca 800€ zu empfehlen ist.

haben sollte es:

  • centrino 2 chipsatz
  • 15.4 Zoll TFT
  • hohe akkulaufzeit
  • min. 2GB RAM
  • min 160GB HDD

nicht so wichtig ist zB gamingfähigkeit, da das book nur für büroarbeiten benötigt wird. was sind denn eure empfehlungen?
 

Koki_87

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
1.416
hm wenn man nicht weiß, was bei dir für büro sachen anfallen, kann man schlecht eine auswahl treffen. ich würde wegen der Verarbeitung, generell bei büro Notebooks auf Lenovo zeigen, da sie den besten support und Wertigkeit haben:

http://www.notebooksbilliger.de/index.php/notebooks/ibmlenovo/thinkpad_slreihe -> dies sind die etwas billigeren. das gehäuse ist troztdem immer noch wesentlich besser verarbeitet als bei asus und acer (eigene erfahrung beim freund)

http://www.notebooksbilliger.de/index.php/notebooks/ibmlenovo/thinkpad_rreihe -> business reihe, da kann man auch noch schön windows xp kaufen ;)

akku ist bei den "billigeren" bei 4std. angegeben, bei den teureren 4,5std.

wie gesagt mit lenovo macht man eigentlich nichts falsch. Achja bei den Ram Preisen sollte man überlegen ob dies ein entscheidungskriterium ist, da man ram (selbst nicht erfahrene pc user) innerhalb von 5min tauschen kann und 1gb notebookspeicher bei 10€ oder so angelangt ist
 

dorndi

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
12.350
http://geizhals.at/deutschland/a362957.html

dieses notebook hat 3 stunden akkulaufzeit und die verarbeitung ist gut, obwohl lenovo wahrscheinlich eine bessere verarbeitung aufweisen kann.
dieses notebook wäre interessant, da du es auch für gelegentliche games dank der 9600 mgt verwenden kannst (leider gddr2)
 

Skoell

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
618
nun der hauptgrund für centrino ist wohl die bessere akkulaufzeit gegenüber einem nicht centrino chipsatz - 2 wegen aktualität.

was die arbeiten angeht.
der laptop ist für meine frau, die lehrerin ist. das heißt vorrangig wird sich das momentan auf office und webanwendungen beschränken, später ist aber im rahmen privater anwendungen zB photoshop nicht ausgeschlossen
 

Skoell

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
618
da ich das HP 6370 auch schon ins auge gefasst hatte, scheint die wahl gefallen zu sein
 

grubby23

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
53
Hi

Die Lenovos sollen ja eher ein schlechtes Display haben, daher wuerd ich auch zum HP tendieren. hast du Dir das Geraet in der Zwischenzeit gekauft und kannst ein kurzes Feedback geben wie gut es ist?

Besten dank,
 

Skoell

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2004
Beiträge
618
meine freundin hat sich kurzentschlossen für das vaio VGN-CS11 entschieden und ich muss sagen, bis jetzt mit wenigen einschränkungen ein empfehlenswertes notebook - besonders gefällt mir das display selbst wenn die sonne voll darauf fällt, kann man alles ausgesprochen gut erkennen.
 
Top