Notebook für CS:GO,VM,Film,Internet ~300-500€

Forxez

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
33
Hallo Leute,
da mein momentanes Notebook acer Aspire 5750G almählich den Geist aufgibt ( 3Jahre alt)
und ich unter der woche leider nicht zu meinem StandPC komme bin ich auf der suche nach einem günstigen Notebook auf dem man flüssig ca mit 60FPS niedrigsten einstellungen jedoch die höchste auflösung spielen kann.
Spiele selbst auf meinem Stand PC mit 600 FPS jedoch mit niedrigsten Einstellungen / hoher Auflösung CS:GO
Habe mit meine Acer schlechte erfahrungen gemacht, 4 mal (!) musste das ding während der Garantie in die werkstätte, es wurden in den 2 Jahren Garantie, Festplatte,Prozessor, Grafikchip, Ram, sogar das Mainboard ausgetauscht, im internet steht dass dieses modell eine Kühlerkrankung hat -> kann ich nach dem stress mit Acer gut nachvollziehen.
so für was brauche ich das notebook:

Filmschauen, internet surfen, hier und da läuft ne Virtuelle maschine, und natürlich um CSGO zu spielen, alle anderen spiele werde ich weiterhin auf meinem pc spielen, um den Laptop vor unnötiger Hitze zu schützen ;)
Das Budget beläuft sich auf ca. 300-500€. Sollte in diesem Bereich nichts zu finden sein muss ich mir den Notebookkauf nochmals überlegen. Mein Acer hat momentan 15,6 Zoll wenn es möglich ist diese größe beibehalten, muss aber nicht sein solange nichts darunter ist. SSD ist in dem preissegment sowieso nicht enthalten.

Zu den anderen Sachen wie Tastaturbeleuchtung, Design sage ich nichts das ist mir egal, halte bei der Technik nicht allzuviel vom äußeren.

Ob das Display nun matt oder spiegelnd ist hab ich auch keine Einwände.
Selbstverständlich falls ein notebook um 300€ meine kriterien erfüllt bin ich bereit dieses zu nehmen!
Akkulaufzeit etc ist mir auch egal, wird fast nur stationär verwendet.

So denke das sollte fürs erste reichen, hoffe auf zahlreiche kommentare die Community hier ist ja sehr angenehm :)
 
Zuletzt bearbeitet:

nik_

Vice Admiral
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
6.479
es gibt kein notebook für 500€, was auch nur annäherend 120fps in go schafft
 

Forxez

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
33
ok ich will einfach flüssig spielen sprich 60 FPS sollten reichen
 

Tapion3388

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.477
Die 45 fps beziehen sich ja auf maximale Details, du solltest mit ner 840 bei niedrigen Details so auf 80 kommen, vorausgesetzt der i3 macht das mit.
 

Forxez

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
33
das Lenovo sieht ja ansich schonmal ganz nett aus

als beispiel : mein alter acer hier ist mit einer gt 540M, i72630QM in csgo mit 1280x720 alles andere komlplett auf 0 gestellt mit 55-60 FPS unterwegs.
ich möchte das notebook jedoch nichtmehr verwenden da ich nach ca 8 min übelste fps drops erreiche, eben wegen der unzureichenden kühlung, eventuell könnte ich mir gleich ne eGPU holen würde mir wahrscheinlich billiger kommen. eGPU aufsatz kostet ja so um die 120€ + ne r9 270x von asus für 150€ komme ich ma lauf ca 270€. netzteil hab ich noch ein 400Wteil rumliegen reicht vollkommem aus.
da ich nur stationär spiele wäre das wohl die einfachste lösung ?
der i7 im Laptop sollte das locker noch packen, geschwiege den von den 8GB ram. jedoch ist mir das Thema eGPU etwas heikel. bevor ich das jedoch mache sollte ich die Temps von der CPU nochmal checken, nicht dass die dann heiß wird und throttlet mir dann runter
was meint ihr ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top