Notebook gesucht <700€ für Sims 4

Lieboxo

Newbie
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
3
Hallo zusammen, ich hoffe mir kann jemand weiterhelfen bei der Suche nach einem geeigneten Laptop.

1. Wofür möchtest du deinen Laptop nutzen?
Grundlegendes wie Internet surfen, Videos ansehen, arbeiten, etc. Die größten Anforderungen wird allerdings Sims 4 spielen sein, wenn möglichst flüssig.

1.1. Möchtest du den Laptop in erster Linie mobil oder stationär nutzen? Wie mobil soll der Laptop sein? Soll es ein 2in1-Notebook/Convertible sein?
Größtenteils stationär.

1.2. Wenn du Spiele spielen möchtest: Welche Spiele? Welcher Detailgrad?
Sims 4 mit Erweiterungspacks (mittelmäßige Grafik reicht aus aber flüssig)

1.3. Musik-/Bild-/Videobearbeitung oder CAD: Welche Software? Professionell oder Hobby?
Photoshop (Hobby)

2. Wie groß soll das Display sein? Möchtest du einen Touchscreen oder eine besonders hohe Display-Qualität?
max. 15 Zoll, größer bitte nicht. Touchscreen nicht von Nöten. Full HD

3. Wie lang soll die Akkulaufzeit sein?
muss nicht lange halten, wär aber natürlich ein Plus

4. Welches Betriebssystem möchtest du nutzen? Ist eine Lizenz vorhanden? Soll das Notebook schon ein Betriebssystem vorinstalliert haben? Bekommst du Windows über die Uni?
Windows, Lizenz vorhanden

5. Hast du Wünsche bezüglich des Designs, der Verarbeitungsqualität, des Materials oder der Farbe?
keine besonderen

6. Gibt es noch andere besondere Anforderungen, die nicht abgefragt wurden? Große Festplatte? Nummernblock? Tastaturbeleuchtung? Stiftunterstützung? Docking per USB-C/Thunderbolt 3? CD/DVD-Laufwerk? (Bildungs-)Rabatte? Service & Garantie? Wartungsmöglichkeiten? SD-Kartenleser?
Nummernblock und DVD Laufwerk wenn möglich, aber kein Muss
Bildungsangebote möglich

7. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben? Kommt ein Gebrauchtkauf in Frage?
700€, kein Gebrauchtkauf

Vielen Dank schon mal im Voraus :)
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.927
https://www.campuspoint.de/lenovocampus-thinkpad-e595-20nf0006ge.html (würde unbedingt noch einen 2. 8 GB RAM Riegel dazukaufen da es für Upgrades aktuell 25 Euro Rabatt gibt und Du dann DualChannel hast was bei Ryzen eine bessere Leistung bringt)
https://www.campuspoint.de/lenovocampus-thinkpad-e595-20nfs0ng00.html (stärkere CPU, 100% mehr RAM und SSD, doppelt solange Garantie, ohne Windows)
DVD Laufwerk gibts als USB Varianten für 20 - 30 Euro.
Die integrierte GPU beim 3700U schafft Sims4 in FullHD bei max. Details ca. 30 fps, bei dem 3500U sind's ca 10 - 15% weniger (natürlich nur wenn DualChannel genutzt wird, also 2 RAM Riegel verbaut sind).
 
Zuletzt bearbeitet:

KuestenNebel

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
895

Lieboxo

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Nov. 2019
Beiträge
3
Vielen Dank schon mal für die Antworten. Der Acer schaut mich schon ganz gut an, wenn auch etwas über meinem Budget.

Ein Thinkpad wurde mir auch schon wo anders empfohlen, leider finde ich das Design nicht so ansprechend. Sind diese wirklich so viel besser, dass man über das Design hinwegsehen sollte?
 

KuestenNebel

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
895
Ich besitze ein Thinkpad als Arbeitstier (X380 Yoga) sowie ein vergleichbares Acer-Notebook als Heimgerät. Die Unterschiede in der Verarbeitung sind nicht wirklich riesig, auch das Acer ist stabil, klappert nicht, macht einen hochwertigen Eindruck. Tatsächlich finde ich lediglich die Tastatur am Thinkpad etwas besser, auch die Akkulaufzeit ist länger, die SSD ein wenig schneller und der Bildschirm etwas brillianter - allerdings vergleichen wir hier ein (in meinem Fall) Acer-Notebook für 800 Euro mit einem etwa doppelt so teuren Thinkpad.
 

KuestenNebel

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
895
Die Grafikkarte ist sogar noch ein gutes Stückchen besser als die MX-150, da kannst du tatsächlich ruhigen Gewissens zugreifen.
 
Top