Notebook - Kein Starten mehr möglich!

R

Rippers

Gast
Hallo zusammen!

Gestern hab ich meinen Laptop unabsichtlich über die Nacht im Energiesparmodus gehabt. Gestern in der Früh, hab ich ihn normal zurück geholt, war ungefähr 30 Minuten online und hab ihn danach wieder in den Standby versetzt.

Zwei Stunden später, ließ er sich nicht mehr zurückholen. Also - Netzschalter.
Als er aus war hab ich kurz gewartet und dann wieder eingeschaltet.

Nur - es tat sich nichts!
Das übliche ist kurz passiert, Festplatte sprang an, Laufwerk "richtete" sich normal, er arbeitet kurz etwas und das wars. Bildschirm bleibt von Anfang an schwarz. Nur der Lüfter und der "Ein/Ausschalter" leuchten.

Ich hab schon alles versucht. Jumper überbrückt (ein Stück draht 1 Minute lang über ihn gelegt), RAMs ausgebaut und nur einen rein -> Defekt ausgeschlossen.
Prozessor hat nichts, keine "Brandstelle", Wärmeleitpasta auch neu aufgetragen.
Lüfter funktioniert einwandfrei.
Motherboard kann auch keinen Schaden haben, auch eine zweite Festplatte hab ich eingesteckt auch hier ist nichts passiert. -> Festplattendefekt ausgeschlossen.

Hab auch alle Anschlüsse innerhalb des Notebooks kontrolliert -> Alle korrekt angeschlossen.

Ich hab ein Compal Fl90 Notebook, ein Jahr alt.
Auch ist er am Vorabend nicht irgendwie heiß geworden. Ging einfach von heute auf morgen.

Vielleicht habt ihr noch ein paar Vorschläge? Außer jetzt zur Reparatur zu bringen, weil das wird teuer und möchte ich irgendwie vermeiden. Ein paar Grundkenntnisse hab ich ja auch.

MfG

Rippers

P.S: Wenn ich eine Recovery CD oder einfach irgendeine CD/DVD einlege, wird sie anfangs auch gelesen, dann hörts auf. Manchmal ist es auch möglich mit STRG+ALT+ENTF den PC neuzustarten, das höre ich am Laufwerk bzw Lüfter.
 

markuscha

Ensign
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
144
mal akku rausgenommen und nur per kabel über das stromnetz zum laufen gebracht?
 

Hypocrisy

Admiral
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
8.601
Was manchmal hilft: Akku raus, Stecker ab, nen Tag warten und dann nochmal probieren.
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.830
Funktioniert ein externer Monitor?
USB Gerät angeklemmt?
Irgendeine "Quick-Taste oder Schalter versehentlich betätigt?

Wieso hat das Teil keine Garantie mehr? Wirklich nur EIN Jahr? :(

Falls das Teil noch Garantie hat, finde ich es schon gewagt, daß Du den Laptop komplett zerlegst... :freak:

Gruß
Doly
 

xStram

Captain
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
3.640
also bei meinem vater wars ähnlich, der lüfter ging an und das cd laufwerk war laut. da war dann das mb kaputt. ich hoffe für dich das das nicht der fall ist, des is ziemlich teuer (für ein siemens lifebook 300€)
 
R

Rippers

Gast
Gewagt? Ich verbrauche mir dadurch die Garantie.
Ich hab auch schon ganzu beginn des Laptops Blicke reingeworfen, auch bei meinem letzten PC.
Und ich würd das Teil nicht für meist Monate denen schicken, damit die mir eine total überhöhte Rechnung stellen und das Problem am Ende immer noch besteht :D

Lieber find ich selber das Problem bzw wenn eben mal nicht, wie jetzt, kann ich auch ganz leicht die Komponenten selber wechseln.

Diesmal bin ich echt überfragt, hab das Teil schon auf den Kopf gestellt ... komplett alles zerlegt, selbst den Bildschirm. Nichts gefunden, nichts durchgeschmort. Die Hardware ist total in Ordnung.

Kanns etwas mit dem Energiesparmodus zu tun haben? Das vielleicht die Bios Batterie leer ist, obwohl sie sich durch meinen einstündigen Testlauf (also einfach mal rennen lassen) aufgeladen haben sollte.

EDIT: Motherboard glaub ich in diesem Fall nicht, da ja manchmal die Tastenkombination funktioniert, bzw Festplatte ebenfalls funktioniert. Also leitet das Board noch Daten.
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.830
Sorry, habe ich nicht ganz verstanden.
Hast Du jetzt noch Garantie oder nicht? :freak:

Wieso demontierst Du das Display? Wo ist da der Sinn?

Wenn Du die kiste schon zurückgesetzt hast, würde ich wirklich den Vorschlag von hypocrisy beherzigen und morgen nochmal probieren. :cool_alt:

Gruß
Doly
 
R

Rippers

Gast
Ne Garantie hab ich net mehr, ist auch egal um ehrlich zu sein.

Das mit dem Einen Tag aussetzen werd ich demnächst mal probieren. Sonst fällt euch absolut nichts mehr ein? :(
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.830
OK, wenn Du meinst....

Kannst Du was mit der speziellen "Intel Certified Warranty" anfangen?
Vielleicht auch auf Gewährleistungsansprüche beim Verkäufer plädieren? Versuch ist es wert....

Und die Sache mit dem "Über-Nacht-Stehenlassen" brauchst Du nicht demnächst ausprobieren, denn die Nacht steht Dir direkt bevor ;)

Gruß
Doly
 
R

Rippers

Gast
Ich hab jetzt auch noch bemerkt, dass der PC nach 10 Minuten oder so plötzlich neu startet. Und manchmal funktioniert die Tastenkombination STRG + ALT + ENTF.

Irgendwas tut sich doch!!*heul*

Ich glaub einfach, dass irgendeine Meldung erscheint und der PC meine Eingabe will ... nur der Bildschirm funktioniert einfach nicht :(

Vielleicht fällt euch noch etwas ein, ansonsten werd ich morgen mal zum Elektrofachmarkt fahren und ihn untersuchen lassen.

MfG
 

werkam

Alter Meckermann
Dabei seit
Okt. 2001
Beiträge
61.743
Hast Du evtl mit den FN Tasten den Monitor abgestellt?
 
R

Rippers

Gast
Wie könnte ich das gemacht haben? FN + F2 (Bildschirmwechsel) funktionieren nicht.
Gibts noch ne andere Kombination?
 

Doly

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
1.830
Was sagt den das Manual dazu? http://www.compal.com/index_En.htm
Dort sind verschiedene Troubleshooting Anleitungen drin ;)

Welche LEDs sind an, blinken, welche Farbe?

Gibt es eine Art "Sperrtaste oder Switch"?

Hast Du wirklich alles korrekt wieder zusammengebaut?

Gruß
Doly
 
R

Rippers

Gast
Korrekt zusammengebaut bin ich mir sicher. LEDs leuchtet nur das Power Symbol durchgängig blau und das Akku Lade-LED blinkt blau, wird also geladen.

Was meinst du mit Sperr- bzw Switchtaste?

EDIT

Ist es irgendwie möglich, das Bios mit einer neueren Version zu überspielen mithilfe eines USB Sticks noch bevor Windows gestartet ist?
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rippers

Gast
So bin wieder aus dem Urlaub zurück.
Immer noch keine neuen Antworten? :(

Kann mir keiner mehr helfen?
 
Top