Notebook mit SIM-Slot

ReptileX2

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
442
Mir ist vermehrt aufgefallen das viele Notebooks UMTS/HSDPA bei den WiFi-Standards aufgelistet haben.
Bedeutet das, dass diese Notebooks einen SIM-Slot haben?
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.979
Ja, dann haben sie wohl eine UMTS Karte eingebaut und die entsprechenden Antennen verlegt. Warum das beim WLAN auftaucht: keine Ahnung. Ist wohl unter dem Punkt "Konnektivität" o.ä. zu fassen. Aber Bluetooth und WLAN stehen ja auch meist beieinander. Teilweise werden auch die gleichen Antennen genutzt (zB im Displayrahmen).
 

ReptileX2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
442
Ich habe mir sämtliche Produktinformationen zu Geräten mit besagtem UMTS/HSDPA Standard durchgelesen.
Leider ist bei keinem Modell von unterschiedlichen Herstellern ein Hinweis auf SIM-Slot...
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
28.772
Korrekt diese Notebooks haben einen SIM Slot. Wie dieser aussieht kann ich aber nicht sagen. Er kann direkt im Notebook sein oder per USB nachgerüstet sein.
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.979
Die Worte "UMTS/HSDPA" implizieren da Vorhandensein eines SIM Slot. Genauso wie "WLAN" bedeutet, dass eine WLAN-Karte eingebaut ist. Das wird dann aber nicht explizit erwähnt. Oder hast du schonmal nen Fernseher gesehen, bei dem als Feature eine Glasscheibe, Plastikrahmen und Gehäuseabdeckung angebene wurde?
 

ReptileX2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
442
Da bei WLAN explizit der Hersteller und Modell des Chips erwähnt werden, darf mMn das Vorhandensein eines SIM-Slots (zumindest bei Schnittstellen) erwähnt werden.
 

heavydad

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
483
Logisch ist da ein SIM Karten Slot drin denn Du musst ja irgendwo Deine SIM-Karte einschieben sonst nix mit UMTS/HSDPA. Meines hat den unter dem Acku.
 

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.278
Ja, viele Businessgeräte haben nativ (nix USB) einen SIM-Slot auf dem Board. Fehlt dies auf dem Datenblatt bei einem Gerät der Modellreihe kannst du davon ausgehen, dass Antennen und SIM-Slot trotzdem vorhanden sind und nur die UMTS-Karte im PCI-Slot fehlt.
Der Slot befindet sich sehr oft hinter dem Akku.
 

hennmey

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
931
Korrekt diese Notebooks haben einen SIM Slot. Wie dieser aussieht kann ich aber nicht sagen. Er kann direkt im Notebook sein oder per USB nachgerüstet sein.
Das kann ja nicht sein. Über USB-Stick nachrüsten ist eher warscheinlich. Ich habe noch kein Book gesehen, dass einen SIM-Slot eingebaut hat. Aber wie schon geschrieben, unmöglich ist nichts.
 

ReptileX2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
442
Super :D Danke für die Antworten!
 

YforU

Captain
Dabei seit
März 2001
Beiträge
3.255
Der SIM-Einschub ist bei UMTS/LTE genauso obligatorisch wie die Antennen. Ohne funktioniert es schlichtweg nicht.

Im übrigen wird der SIM Einschub in der jeweiligen vollständigen Dokumentation zum Produkt (gibt es bei den Herstellern, PDF) durchaus aufgeführt. Hier nachzusehen macht vor allen aufgrund der heute unterschiedlichen Formfaktoren (SIM-Karten) bereits vor dem Kauf Sinn ;)

Beispiel Vostro 3360: (links vom VGA Port)
http://www.320-8080.ru/pic/big/193799/dell_vostro_3360_core_i5_3317u_4gb_500gb_dvdrw_int_13_3_hd_wifi_bt3_0_w7hb64_cam_43360_3845_02.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

ReptileX2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
442
@hennmey

Das es Notebooks mit SIM-Slot gibt weiß ich, ein Kollege hat ebenfalls eines mit Slot auf der Unterseite.
Ich war mir nur unsicher ob die Verlautung von UMTS/HSDPA automatisch auf einen vorhandenen SIM-Slot verweist.
 

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.278
Ich habe schon viele Geräte gesehen. Wie in meinem Edit erwähnt befinden die sich meist hinter dem Akku, das heißt man kommt nicht dran ohne den Akku heraus zu nehmen. Ist aber eher den Hochpreisigen Business-Kisten vorbehalten. Mein Latitude hat auch einen Sim-SLOT. Wenn es dich interessiert kann ich ein Bild posten.
 

ReptileX2

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
442
Lass deinen Akku drin, ich glaube es dir ja ;) Danke
 

tomate67

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2012
Beiträge
1.544
Hey, zur Ausgangsfrage, ich denke, das in diesen books einige mPCI Karten mit UMTS laufen, so wie hier. In ein Clevo M860TU oder M750TU lassen sich auch solche Karten einbauen, gehören aber zur optionalen Ausstattung.
Diese ist meines Erachtens seit tethering absolut überflüssig.
MfG
Thomas
 

e-Funktion

Commodore
Dabei seit
Feb. 2013
Beiträge
4.278
Tethering gibt es nicht erst seit heute und hat auch Nachteile (Akku wird beansprucht, da ist es auch eine Komfortfrage). Und nicht jeder hat automatisch ein Diensthandy. Man darf hier nicht ausschließlich den privaten Sektor betrachten.
 

hennmey

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
931
Top