News Nvidia Drive PX Pegasus: Volta-Nachfolger und Xavier-SoC für Level-5-Autonomie

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
5.466
#1
Nvidia hebt seine Plattform für autonomes Fahren auf die nächste Stufe. Im Rahmen der GTC Europe 2017 hat Nvidia mit Drive PX Pegasus eine Lösung für autonomes Fahren nach Level 5 vorgestellt. Die Plattform setzt sich aus zwei GPUs auf Basis des bisher nicht angekündigten Volta-Nachfolgers und zwei Xavier-SoCs zusammen.

Zur News: Nvidia Drive PX Pegasus: Volta-Nachfolger und Xavier-SoC für Level-5-Autonomie
 
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
940
#2
Das kennzeichen wird gekauft ala volta fuer pci ex 4
 
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
769
#3
Ich kann Stufe 5 kaum abwarten. Endlich kein lästiges Autofahren in der Stadt mehr. Wenn alle Autos Stufe 5 wären, gäbe es auch weniger Stau in Städten.

Das heißt aber auch, dass ich auf schönen Landstraßen trotzdem selber fahren will.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.166
#4
Es gibt keine Infos zu Volta, aber zum Volta-Nachfolger? :confused:
 
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
876
#5
Ok. Wenn für 2025 mein nächster Wagen ansteht, dann bitte solche Boliden in bezahlbar inkl. ausgebautem Autostromnetz in DE. Schöne neue PKW-Zukunft 😍
 

3rdStar

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
298
#6
@GrumpyDude

wird sich ja auch jeder so ein Fahrzeug leisten können und sofort sein altes KFZ gegen ein LVL 5 KFZ tauschen.
 

Faust2011

1+1=10
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
8.305
#7
@Toaster05: Es gibt sehr wohl Infos zu Volta, auch ein Whitepaper zum Download. Was Du meinst, ist jedoch GTX Volta, also die Gaming-Variante. Hier gibts nur die Info, dass dieser Chip dieses Jahr nicht mehr kommt. Weitere Info, wie z. B. in welcher Lithographie und welche Features (Tensor-Cores bzw. "Ersatz")... das ist alles Spekulation.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
2.166
#8

Duststorm

Lt. Commander
Dabei seit
März 2010
Beiträge
1.034
#10
inkl. ausgebautem Autostromnetz in DE. Schöne neue PKW-Zukunft 😍
Bis auf das die Elektrokutschen drecksschleudern sind, schöne neue Zukunft... :love:
Wenigstens ist das Papier ein bomben Investment. Bin mal gespannt wie der Überhang zum autonomen Fahren ablaufen soll wenn man noch nichtmal ein allgemeines LKW Überholverbot einführen kann.
Wenigstens sind die Japaner nicht so beschränkt und haben die Brennstoffzelle oder den Wasserstoff Verbrennungsmotor aufgegeben. Und da war BMW und Benz mal führend. Es lebe die Subventionspolitik
 
Zuletzt bearbeitet:

ZeXes

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2017
Beiträge
71
#11
https://www.youtube.com/watch?v=BHPfWaqUooo

"Die Zuuukunnft.."

Also mal ganz ehrlich. Das hört sich schon sehr interessant an. Speziell für Rentner ist die Stufe 5 des autonomen Fahrens sehr interessant.
Die brauchen keine Angst mehr zu haben, mehr Fehler mit dem Alter zu machen.

Aber auch sonst ist schon eine schöne Sache, wird aber noch etwas dauern und die Infrastruktur in Deutschland muss dafür noch etwas ausgebaut werden. Mehr Schnellladetankstellen, flächendeckendes 5G Netz, ect. ect. .

Wenn das alles gegeben ist, steht dem autonomen Elektroauto fast nichts mehr im Weg.
 

cele

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
115
#12
Ich kann Stufe 5 kaum abwarten. Endlich kein lästiges Autofahren in der Stadt mehr. Wenn alle Autos Stufe 5 wären, gäbe es auch weniger Stau in Städten.

Das heißt aber auch, dass ich auf schönen Landstraßen trotzdem selber fahren will.
Ja und auf den waldwegen (zb zum schwammerlsuchen) wirds der chip auch nicht leicht haben^^
Bin im endeffekt auch schon heiss auf Stufe 5. Autofahren macht zwar spass, aber gefahren werden ist besser.
Bleibt die frage, ob ich meinen 18 jahre alten hyundai mit sowas nachrüsten kann *lol*
 

NDschambar

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2017
Beiträge
40
#13
"But then we decided: Hey, let's use it for games!" :D
 

Joker*

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
267
#14
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
756
#17
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
3.624
#18
Also bis zum komplett autonomen Fahren ist es noch ein langer Weg, wo noch sehr viel Wasser den Rhein herunterfließen muss.

Und selbst wenn es da ist dauert es auch eine weile bis ein Großteil der Fahrzeuge autonom unterwegs ist selbst die E-Mobilität wird von heut auf morgen da sein.
 
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
2.137
#19
Erstmal gilt es alles Rechtliche zu klären, das wird besonders bei uns noch Jahre dauern. Da kann Nvidia noch so viele schöne Produkte für das autonome Fahren entwickeln.
 
Top