Test Nvidia GeForce RTX 3090 im Test: Die größte GeForce für eine kleine Zielgruppe

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.108
tl;dr: Nach der sehr guten GeForce RTX 3080 schickt Nvidia das Flaggschiff GeForce RTX 3090 ins Rennen, das mit mehr Shadern und 24 GB punkten soll. Im Test bieten Custom-Designs von Gigabyte und MSI mehr Leistung, groß ist der Vorsprung auf die RTX 3080 für 800 Euro Aufpreis aber nicht. Selbst Nvidia nennt die Zielgruppe klein.

Zum Test: Nvidia GeForce RTX 3090 im Test: Die größte GeForce für eine kleine Zielgruppe
 

Philanthrop

Bisher: User13
Ensign
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
235
"Kilo"Ampere, schwache Leistung für so viel Geld und wenn tatsächlich mal 24 Gb für Spielen nötig sind ist diese Architektur damit völlig überfordert.

mein überfliegen über den Artikel sagt mir ca. +13% mehr FPS als die 3080
 
Zuletzt bearbeitet:

Prophetic

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
1.649
Zu dem Preis leider vollkommen uninteressant. Einfach zu wenig Mehrwert im Vgl zur 3080 ( Aus Sicht eines Gamers). Aber ich gehe einfach davon aus, dass hier verschiedene Zielgruppen angesprochen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

wüstenigel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
421
Pünktlich wie immer!

Danke für den Test – der Herbst wird spannend, wenn es so weiter geht.

Zur 3090 - die Leistung ist irgendwie bitter erkauft. Fast, als würde der Chip am Limit laufen…
 

Tom_1

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
757
Ok, also FInger weg von der 3090, selbe performance in fps wie die 3080 zum doppelten Preis!
 
Zuletzt bearbeitet:

Faust2011

HTTP 418 - I'm a teapot
Moderator
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
11.422

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.855

meXP

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
443
Instant auf nicht verfügbar.. nice nVidia..
 

blueGod

Lt. Commander
Dabei seit
März 2006
Beiträge
1.878
Was für eine enttäuschende Leistung, wenn man den Preis in Relation zum Leistungsplus setzt.
Die für mich einzig richtig interessante Karte dieser Generation wäre eine 3080 mit 20 Gigabyte.
Wenn AMD es schafft an die Leistung der 3080 ranzukommen und dabei - vorerst - mehr Speicher zu bieten, hätte Nvidia dieses Mal richtig Konkurrenz.
 

Piak

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
1.683
Uih uih, wie befürchtet. Bisschen wenig für das Geld.

Das erinnert Stark an den 5GHZ Intel Kühlschrank :-)

@Wolfgang: Wo ist denn der Flaschenhals? Das ist doch das spannenste. Amd hat ja mit der Vega VII ähnliche Probleme, nämlich dass nicht alle Shader ausgelastet werden können.
 
Zuletzt bearbeitet:

GERmaximus

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.828
20% mehr Rohleistung münden in 10-15% mehr fps, passt doch...
800€ Aufpreis dafür hingegen nicht, dass ist halt der Preis für das schnellste was man bekommen kann
 
Top