Test Nvidia GeForce RTX 3070 FE im Test: 2080-Ti-Leistung mit 8 GB für 499 Euro UVP

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
7.132
tl;dr: Nach der GeForce RTX 3080 mit 10 GB für 700 Euro und der GeForce RTX 3090 mit 24 GB für 1.500 Euro schickt Nvidia die 500 Euro teure GeForce RTX 3070 mit 8 GB ins Rennen. Im Test liefert sie sich einen harten Schlagabtausch mit der GeForce RTX 2080 Ti – mit Vor- und Nachteilen für beide. Die Founders Edition überzeugt.

Zum Test: Nvidia GeForce RTX 3070 FE im Test: 2080-Ti-Leistung mit 8 GB für 499 Euro UVP
 

Sun_set_1

Captain
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
3.637
In der Masse Verfügbar: 2022

Spannend wird es dann morgen Abend, um Preis und Leistung überhaupt richtig einordnen zu können.
Natürlich klingt eine 2080ti Leistung für 499$ erstmal gut - aber auch eben nur erstmal.

 
Zuletzt bearbeitet:

wüstenigel

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2019
Beiträge
474
Egal wie gut die GeForce RTX 3070 damit derzeit erscheint und wie ausgelutscht der Ratschlag „Lieber noch warten!“ in der IT-Welt ist: Diesen einen Tag und eventuell auch erste Tests der Konkurrenz sollten Interessenten noch abwarten. Eckdaten zu den Modellen von AMD sind zwar weiterhin reine Spekulation, aber die Datenlage legt zumindest nahe, dass sich ein ernsthafter Konkurrent für GeForce RTX 3000 auftun könnte.
Das hört sich verlockend gut an :D
 

fryya

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.953
Danke für den Test.

Edit:
Liest sich doch gut. Mal sehen was morgen von AMD für eine 6800 aufgerufen wird und dann hat man noch eine Nacht zum überlegen.

Wenn man eine 3070 will scheint die FE jedenfalls prima zu sein. Wenn ich sehe was eine Strixx OC kosten soll für 2-3 Dezibel weniger und 2-3% mehr Leistung ... no thx.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rumguffeln

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.911
da ist se ja endlich :D
 

MECD

Ensign
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
243
So, erst posten und die Karte loben. Dann lese ich den Test!

Spaß beiseite. Das ist sicherlich für viele die meisterwartete Grafikkarte. Aber wie meine Vorredner bin ich gespannt, wann die tatsächlich erscheint
 

Celinna

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.702
danke für den Test <3
 

rumpel01

Fleet Admiral
Dabei seit
März 2006
Beiträge
24.684
Schon am Mittwoch, 17:00 Uhr stellt AMD die Radeon-RX-6000-Serie vor. Egal wie gut die GeForce RTX 3070 damit derzeit erscheint und wie ausgelutscht der Ratschlag „Lieber noch warten!“ in der IT-Welt ist: Diesen einen Tag und eventuell auch erste Tests der Konkurrenz sollten Interessenten noch abwarten. Eckdaten zu den Modellen von AMD sind zwar weiterhin reine Spekulation, aber die Datenlage legt zumindest nahe, dass sich ein ernsthafter Konkurrent für GeForce RTX 3000 auftun könnte.
Das ist dann wohl der berühmte Wink mit dem Zaunpfahl, oder mit allen Pfählen und Zäunen der Welt. :cool_alt:

Eigentlich ist die RTX 3070 prima, nur mal wieder zu wenig Speicher... Schön, dass es hier am Ende auch so deutlich mit einer mittelfristigen Perspektive gesagt wird.
 

Langsuan

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2018
Beiträge
565
21% unter der 3080 und 36% über der 2070S (WQHD) hört sich gut an - ziemlich 2080Ti Level bei 21% mehr Effizienz, 220 Watt und leise 37db bei Volllast. Schon gut!
 

Precide

Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
7.313
Hätte nicht erwartet, dass die Karte so effizient wird. Scheint wirklich im Sweetspot betrieben zu werden.
 

RaptorX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
256
Naja....

Wäre die 3070 in 4K gleichauf mit der 2080TI..... würde der verbrauch auch bei 270W bei beiden liegen ! :)
 
Top