Nvidia Treiber, Farbeinstellungen resetten

Timschu

Cadet 1st Year
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Hallo zusammen,
Nach dem einbau meiner GTX 1060 ist mir aufgefallen, dass die Farben sehr gräulich wirkten, weshalb ich sie in der Nvidia-Systemsteuerung unter Desktop-Farbeinstellungen angepasst habe. Nun zu dem recht seltsamen Problem: Nach jedem Pc restart sind die Farben wieder sehr grau. Jedoch sind die Einstellungen noch da. Wenn ich jetzt einen von den Farbreglern nur etwas verschiebe, ohne jedoch irgendwas zu verändern, also sie genau so wieder hinstelle wie sie vorher waren, sind die Farben wieder in Ordung.
Genutzt wird Win 10 Pro mit neustem Nvidia Treiber.
Hat vielleicht jemand einen Lösungsansatz?
Danke schonmal im Vorraus.
Lg
 

Timschu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Nein, Nur die Desktop-Farbeinstellungen eingestellt. Sollte ich das machen?
 

OZZHI

Rear Admiral
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
5.610
Manchmal stellt sich auch diese Einstellung zurück. Ohne diese Anpassung sieht mein TV z.B. sehr blass und grau aus.

NV_HD.PNG
 

Zotac2012

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2012
Beiträge
6.977
Bei mir ist die beste Einstellung YCbCr444, da diese auch von meinem Monitor unterstützt wird, gerade bei TV und Videos nochmals deutlich besser als RGB Voll. ;)
 

Timschu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Habe nur diese Einstellungen verändert, die sich nach dem zurückstellen z.b. nach einem Neustart wieder hinkriegen lassen durch simples anklicken, also sehr seltsam. Screenshot_1.png

Edit: Wenn ich also z.b. den Farbton Regler ein wenig bewege und ihn dann wieder auf 0% stelle ist alles wieder in Ordnung, bis zum nächsten Neustart.
 

Timschu

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
9
Hat vielleicht noch jemand eine Idee wie ich das beheben kann? Das Problem besteht weiterhin.
 
Top