News Nvidias Kepler-GPU in der Gerüchteküche

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.278
Infos gehen gehen 0... das ist wohl das Einzige was als gesichert angesehen werden kann ^^.

Paper Launch vermeiden... ob das so schlau ist. Wenn man weiß welcher Braten in der Röhre ist, und der Braten gut riecht, dann spart man sich den ein oder anderen Döner im voraus vielleicht auf und wartet auf das Festmahl :D

Ich hoffe für die Kunden, dass Kepler bald mehr von sich blicken lässt, würde auch den Preisen gut tun.
 

wuulf

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
da bin ich mal gespannt. schon sehr unüblich das sich nvidia so viel zeit lassen (muss).

wie gesagt kann ein gutes oder schlechtes zeichen sein.
denke aber gut ding braucht seine zeit.

das dürfte nvidia vielleicht begriffen haben.
 

Numrollen

Lt. Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
1.633
Ja hatte gehofft das bis zum Release der 7950 was tut seitens NV. Aktuell sind sie mir die neuen zu teuer und erst durch gute Konkurenz fallen die. Hoffe das NV was gutes auf die Beine stellt auch wenn ich nach 2 Gen. NV zu 100% umsteigen werde ;)
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.284
Tja, wenn Donanimhaber und Knalltüte OBR nix leaken bzw nichts hintenrum bekommen, gibts keine Infos.
Nvidia scheint seine Leute besser unter Kontrolle zu haben als AMD, damit nix nach außen dringt.

Wenn die Gerüchte, mehr sinds ja nicht, stimmen, daß der Performancechip schon eine TDP225W hat, dann geht Highend wohl auf 300W.
 

Bloostix

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2007
Beiträge
725
bin echt gespannt was die so am brutzeln sind und ob der GK100 wirklich besser wird als die Tahitis ;) naja Zeit bringt Rat xD

So Long
 

AlextK

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
54
Ich sehe es eher als schlechtes Zeichen für nvidia. Die lassen ja sonst keine Gelegenheit aus, auf den Busch zu klopfen.
 

dereinzug

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
95
Wenn man weiß welcher Braten in der Röhre ist, und der Braten gut riecht, dann spart man sich den ein oder anderen Döner im voraus vielleicht auf und wartet auf das Festmahl :D
Das ist die eine Sicht der Dinge.
In der anderen Sicht ist es besser den Konkurenten so lange wie möglich im Dunkeln zu lassen.

Siehe Eyefinity. Das hat AMD bis zum Schluss geheim halten können.
Ergebnis: nVidia konnte nur nocht mit einer halbgaren Software-Lösung reagieren, die
wenigstens 2 Grafikkarten braucht und nicht so wie bei AMD mit einer Graka funktioniert.

Hätte AMD dieses Feature frühzeitig bekannt gegeben, hätte es von nVidia ebenso noch eine Hardware-Lösung geben können.

ciao Tom
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.523
Nvidia scheint seine Leute besser unter Kontrolle zu haben als AMD, damit nix nach außen dringt..
Wer sagt dir, dass die Leaks bei AMD ein Versehen waren? Sieht man doch, dass diese potentielle Kunden heiß gemacht hat. Enttäuscht wird auch keiner sein, da einem nicht das blaue vom Himmel versprochen wurde.

@ News
Aktuell habe ich auch keine Ahnung warum dies ein gutes Zeichen sein sollte!? :freak: Keine News/Leaks gabs bei NV noch nie. Somit wird jeder nur den Schluss ziehen - da gibts noch länger nix, also hol ich mir ne AMD. Normalerweise würden bereits überraschende Vergleiche mit der 7970 kursieren. Wie soll man sich deren Abwesenheit positiv erklären?

@ dereinzug
Eyefinity zeigt deutlich, dass bei AMD nix geleaked wird was nicht so gedacht ist ;) Darüber hinaus hat NV noch immer keine Alternative, also hätte man das Feature schon früher bekannt geben können. Auch wenn NV zum Start der 7XXX Serie Performance Ausblicke gegeben hätte, hätte dies keine Aussagekraft und AMD würde sich nix denken. "Geheime Features" zu zeigen, muss ja gar nicht sein und wenn, kann AMD auch nicht so spontan auf den Zug aufspringen. Die Entwicklung einer Architektur ist ein langer Prozess, also würde sich dein Beispiel nur auf eine reines Software Feature beziehen, was ja auch kein Knaller wäre ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

romeon

Commodore
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
4.562
@AlextK: sehe ich genauso. Wenn sie wirklich was Außerordentliches auf der Pfanne hätten, würden sie längst trommeln. Kann natürlich auch anders sein, wäre aber ungewöhnlich.

------
meine nächste hätte auch mal wieder eine nvidia sein können, deshalb bin ich nicht besonders glücklich über die Lage.
 
Zuletzt bearbeitet:

Dante2000

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
1.957
Die sollen sich mal beeilen. So langsam werde ich mit meiner alten GTX260 ungeduldig. Eine AMD kommt aufgrund des mangelhaften Treiber-Support nicht in Frage. Außer AMD bietet eine solch enorme Leistung, das ich über den Treiber-Support hinwegsehen kann...aber das wird warhscheinlich nicht eintreten.
 

wuulf

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
Kann gut möglich sein das Nvidia einen anderen/besseren Weg der Strategie nimmt.
Besser nicht zu viel sabbeln bevor die Konkurrenz darauf angemessen reagieren kann.
 

bulldozer1

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
334
Mal schauen inwiefern sich die Gerüchte bewahrheiten werden.

225W TDP lediglich für den Performancechip (GTX 560 Nachfolger) wären ja mal brutalst übertrieben...
 

hurga_gonzales

Commander
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
2.660
Meine GTX580 rennt wie ein Glöckchen....da kann ich leicht auf etwas Neues warten. Wirklich guter (Spiele-) Stoff ist ja auch nicht in Sicht, jedenfalls keiner, der meine GPU fordern würde. Dank den crappigen Konsolen wird das wohl auch in den nächsten Jahren so bleiben und da stellen sich dan neue leistungsfähigere GPUs ohnehin von selbst in Frage.
 

JueZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
406
Denke eher nVidia hat etwas besonderes im Rohr und es ist nicht notwendig sich mit einem Paperlaunch schlechte Presse zu holen.
 

Effe

Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.284

Tapion3388

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
1.459
Eine TDP von 225W und das erst beim Performance-Chip? Natürlich sind das alles erst einmal wilde und ungesicherte Spekulationen, aber ein Fünkchen Wahrheit ist ja meistens dran.
Ich hoffe, dass sich die 225W auf das High-End-Modell beziehen, sonst sehe ich leider nicht den Fortschritt. AMD hat schließlich mit Verbesserung des Prozesses immer noch die Möglichkeit, Taktraten und Spannung zu erhöhen, wie sie es damals bei der HD4890 getan haben, denn noch ist das Ende der Fahnenstange bei der 7970 lange nicht erreicht.

Es lässt sich auf jeden Fall festhalten, dass es spannend bleibt, NVidia verspricht ja eine satte Mehrleistung, da bin ich gespannt, wie sich der Preiskampf entwickeln wird.
Bei den Informationen die momentan vorliegen tendiere ich aber eher zu einer 7950 oder 7870, denn für mich ist besonders wichtig, dass in etwa die Leistung der GTX 580 erreicht wird (mehr braucht man mMn momentan eh nicht) und das bei niedrigem Stromverbrauch und niedriger Lautstärke...
 

Krautmaster

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2007
Beiträge
22.278
wird sich zeigen. Ich denke Nvidia hatte genug Zeit, die GTX480 ist schon älter und alles was danach kam war nur leicht abgeändert. An den Fermi Nachfolgern wird sicher schon sehr lange getüftelt, andere Themen wie Tegra haben sehr abgelenkt in letzter Zeit.

Dennoch kann man sich nicht endlos Zeit lassen. Q1 / Q2 wäre angebracht, ich denke an den Gerüchten könnte was wahres dran sein, erst den GK104 auf HD7950 Niveau zu bringen um dann, sofern die Fertigung richtig angelaufen ist und auch große DIE kein Problem sind, mit dem HE Ableger nachlegen.

Vielleicht auch der Grund wieso AMD die HD7950 auf Ende Januar gelegt hat.
 

wuulf

Banned
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
603
Eben warum sollten sich alle stressen, wenn die meisten spiele auf "Pixelgrafik" setzen
 
Top