NVMe m.2 SSD wird nicht erkannt.

eNdx

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
314
Hallo Leute,

ich habe mir folgende Komponenten gekauft:

https://geizhals.de/?cat=WL-1629098


Hab alles zusammengebaut, wollte Windows installieren und tada... die SSD wird nicht erkannt. Im Bios wird sie ebenfalls nicht erkannt.

CSM bereits an und ausgemacht. auf UEFI umgestellt...

ich bin mittlerweile mit meinen Kenntnissen am Ende und hab kA, was ich noch tun könnte
 
Ich glaube dein M.2 Slot mag nur NVMe und nicht SATA-SSDs... also SSD zurück schicken und entweder eine 2,5-Zoll SATA SSD bestellen, oder eine NVMe-M.2-SSD
 
Langsam wird es echt Zeit für einen Thread "Meine M.2 wird nicht erkannt" als Sticky. Es sind ja doch meist die üblichen Verdächtigen :D
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Der Lord und Asghan
Welche SSD würdest du mir dann empfehlen?
 
Bei 2,5 Zoll kannst du einfach die MX500 als 2,5 Zoll Platte nehmen... arbeitet genau so gut und schnell wie die, die du eh bestellt hattest
 
@eNdx:
was hast denn mit der kiste vor? die MX500 als 2,5"?

die 660p hat QLC und nen für die kapazität arg kleinen DRAM-cache. direkt empfehlen will ich die nicht.
 
Ich würd am liebsten halt ne NVMe nehmen, da ich dort keine kabel etc mehr brauche und die einfach nur reinstecken kann.
 
@eNdx:
der formfaktor heißt M.2, NVMe ist ein protokoll.

günstig -> A2000, gescheit -> 970 Evo
 
Muss es also als Schnittstelle: M.2/M-Key (PCIe 3.0 x4) sein?

Dann würd ich die Kingston nehmen. Für das was ich damit vorhabe, wird es locker reichen. Danke
 
Du mußt unterscheiden: M2 ist der physische Anschluß (quasi Stecker); NVMe oder SATA ist das elektrische Protokoll. Du mußt im Handbuch nachlesen, welcher Steckplatz, welches Protokoll unterstützt. In der Praxis sind beide Protokolle fast gleich auf in der Performance (gering Unterschiede bei extrem großen Dateien).
 
Ja... dein Handbuch zum A300 sollte dir das auch noch mal bestätigen. Die A2000 ist imho völlig okay für so nen Office-PC...
 
Alles klar, hab nun die A200 bestellt und werd die andere zurück schicken. Danke fürs schnelle helfen. Thread kann damit zu.
 
kannst auch die m2 in ein externes gehause bauen und an usb3 anschliessen, waere auch dann portabel
 
Zurück
Top