nzxt hush +lüfter

ChaosBimpf

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
moin,
ich habe seit ein paar tagen folgendes gehäuse : http://www.nzxt.com/products/hu001/
allerdings sind mir die lüfter ein bisschen zu laut. meine frage ist jetz ob ihr gute und auch leise lüfter empfehlen könnt. sie sollten keinen zu geringen luftdurchsatz haben jedoch auch sehr leise sein. ich hab da bereits an ein paar gedacht und wollte mal eure vorschläge noch hören.preislich sollte einer nicht mehr als 15 euro kosten.folgende hab ich mir überlegt :

enermax everest (vorteil wegen blauer led,jedoch etwas teuer)
scythe silent stream 800 rpm (zu wenig luftdurchschub?jedoch billigster)
scythe s-flex

danke für euren rat,

mfg
 

Dark Thoughts

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
10.117
S-Flex 1200 sind für den Normaluser durchaus Ok, günstiger wären die XL1 (1000RPM). Mit LEDs sind keine Lüfter so richtig zu empfehlen außer evt. noch die Yate Loon die allerdings UV LEDs besitzen.
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Ich hab nen Tempest... mir waren die auch nen bisl laut, dann hab ich mir einfach 5V Adapter gebastelt und jetzt flüstern sie vor sich hin. Ich denke mal das kriegst du auch gebacken solche Dinger zu bauen. Ist um einiges billiger als nen neuer Lüfter.
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
wie ist dann der luftdurchsatz auf 5V? die enermax sollen angeblich ganz gut sein und nicht zu laut. vielleicht kannste mir per pm ja ne "anleitung" fürs drosseln auf 5V schreiben,da ich nich so der elektro profi bin ;) verbunden sind die lüfter ja über einen ganz normalen netzteilstecker und nicht über einen 3pin stecker.
 

ChaosBimpf

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.544
mir is jetzt auch noch aufgefallen das es bei caseking nur adapter von 12v auf 5v gibt ,die mit 3 pin molex steckern verbunden werden.bei den lüftern im nzxt gehäuse gibt es aber keinen 3 pin molex,sondern nur stecker mit denen man die lüfter direkt mit dem netzteil verbindet. gibt es auch adapter für so etwas oder muss man die kabel abklemmen und einen anderen stecker dranbauen?
 

enzor

Commander
Dabei seit
Sep. 2006
Beiträge
2.428
Also 4 Pin Molex Stecker haben alle 4 Leitungen. Die schwarzen sind dabei Masse, die gelbe ist 12V und die rote 5V. Von daher brauchste eigentlich nur die rote Leitung mit der gelben vom Lüfter und die Masseleitung, die daneben liegt mit der danebenliegenden Masseleitung des Lüfters verbinden. Ist ganz einfach...
Luftdurchsatz ist dann immernoch 1A, wobei im Tempest natürlich auch massig Lüfter drin sind
 

TheNameless

Admiral
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
9.337
Ich kann dir die Slipstream mit 800 Upm empfehlen.

Ich hab die Lüfter bei mir selbst verbaut, weil die anderen zu laut waren.
 
Top