Leserartikel NZXT Kraken X63

GrovyGanxta

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.819
@RaptorTP

google spuckt nur mist aus.. auf youtube hab ich auch nur mist gefunden wie toll die software doch wohl ist.
ein kumpel von mir hat eine x52.. er braucht die software nicht und die farbe merkt sich die pumpe.

also ich hab kein plan why...

die x53 hier bei mir sitzt in einem fractal design meshify c.
laut fractal passen nur AiOs wenn mainboards oder ram die maximal 40mm hoch sind.
aber ich habe hier hyperx predators mit 42,2mm höhe.
muss sagen das war schon hart verdammt eng..
das ist schon echt hart grenzwertig gewesen xD

nochmal glück gehabt. :p
42E6130F-8604-4E84-B4F2-51BBE3B91EC3.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:

RaptorTP

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15.496
ist bei mir echt zu lang her.

Hatte die durch Zufall zum testen erhalten und zuvor schon nem Kollegen versprochen.

Im Test war ich dann etwas sauer auf mich selbst xD
 

Ohdamn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
@RaptorTP ich hab nochmal ne frage ;)

Deine Lüfter sind so eingestellt oder?
Vorne Kalte Luft rein. Hinten Warme Luft raus.

Oben Warme Luft raus. Und dann Kommt der Radiator. Oder?

Meine Frage. Leitet man da nicht die Warme Lüft vom Gehäuse direkt in den Radiator?
 

rocco4

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
33
Hallo zusammen meine Bastelfreunde!

Bin seit einigen Tagen dabei die beste Kühleistung zu ermitteln bei meinem neuen System.

Mainboard: Asus Strix X570 E Gaming
CPU: Ryzen 5900X
Kühlung: NZXT X63 Kraken

Nun zu meiner Frage. ;-)

Hat wer von euch bezüglich niedriger Temp. am CPU probiert den Kühler/Pumpenkopf 90 Grad verdreht zu montieren?
Also einmal das die Schläuche oben/unten bzw. links/rechts weg gehen?

Habe in einem Review gesehn das die Kupfe/Kühlplatte innen eine rechteckige Kühlfinnen Ausrichtung hat.
Ich denke mir, da ja der Ryzen 3000/5000 eine außermittige Heatpoint (nach unten versetzt) hat, müssten theroretisch die Temps besser sein wenn die Kühlfinnen der Kupferplatte eher am Heatpoint sitzt???

Habe es selber noch nicht probiert da ich keine Kühlpaste mehr da habe!

Anbei ein paar Bilder damit ihr seht was ich meine. :-)

IMG_20200503_144529.jpg
NZXT Teardown.JPG


Hätte auch noch ein Video gefunden wo man es sieht ab 7:50

 
Zuletzt bearbeitet:

RaptorTP

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15.496
Da holst du nicht viel raus.

Mach lieber fix Takt und Spannung.
Holst du 10x so viel Temp raus.

Genau wie dieses Set von der Bauer. (damit man den Kühler außer Mitte positionieren kann)
Nett gemeint, aber kostet im Endeffekt nur Geld.

Es dauert einfach bis die Wärme an die Oberfläche kommt,
daher bekämpfe ich die Ursache nicht die Auswirkungen ;)

Ist dann mehr so ein Bastel/Enthusiasten Ding ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

RaptorTP

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15.496
@Ohdamn

ich sehe jetzt gerade erst, das ich deine Frage total übersehen habe.

Japp, du hast recht. Man pustet die erwärmte Luft durch den Radiator.
Das wird ein wenig was ausmachen, nicht viel.

Anders herum: Radiator vorne, pustest du die wärmere Luft ins Gehäuse rein.
Deine Graka wird sich bedanken.

Dadurch würde ich persönlich immer den Radiator im Deckel vorziehen.
Allein schon damit sich Luft im Radi sammelt weil er der höchste Punkt ist.

Mit der leicht erwärmten Luft kannst du immer noch gut kühlen.
Die Luft die nach dem Radiator rauskommt, dürfte wärmer sein.

Natürlich geht das auch und wird auch je nach Gehäuse oft genutzt.
Oder man hat generell mehr Radiatoren im Gehäuse und muss dann auch beides machen.
 

Ohdamn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
Danke für deine antwort :) hab jetzt die x53 eingebaut. läuft alles soweit.
wie genau hast du deine Lüfter auf dem Radiator eingestellt? haben die nen festen wert bei dir? Das hab ich in deinem testbericht nicht ganz verstanden :/ sind die fest auf 600 rpm eingestellt? Pumpe läuft wie bei dir auf 1800. @RaptorTP

achja und spielt es eine rolle wie die pumpe montiert ist? Die Ausgänge der Schläuche sind Bei mir jetzt auf der Unterseite. Siehe Bild.
 

Anhänge

  • 14528A8E-859E-446E-9EC1-1587DF683DD5.jpeg
    14528A8E-859E-446E-9EC1-1587DF683DD5.jpeg
    1,5 MB · Aufrufe: 168
Zuletzt bearbeitet:

GrovyGanxta

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.819
@Ohdamn

also .. die pumpe auf 1800rpm laufen zu lassen finde ich schon hart.
ab ca. 1400rpm höre ich die schön gaaaanz fein summen.
da habe ich eine andere kurve erstellt. im idle brauche ich keine 1800rpm.

meine läuft auf 25% im idle bei ca. 1050rpm. danach wird die eben schneller wenn ich was spiele.

Untitled.jpg


so ungefähr ists bei mir dann auch im bios für die zwei lüfter..
56996A28-78E2-4376-B71B-64B139CBD066.jpeg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RaptorTP

Ohdamn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
57
Hab das mal so eingestellt.danke. bei mir schwankt die Temperatur zwischen 36-50 grad im Idle. Liegt wahrscheinlich am ryzen 7 3700x dass die temps so springen oder.
 

GrovyGanxta

Commander
Dabei seit
März 2008
Beiträge
2.819
ja der ryzen ist da bisschen anders drauf.
das musst du dann nach deinem empfinden einstellen O:
da können andere glaube ich mehr dazu sagen als ich.
 

RaptorTP

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15.496
@Ohdamn - eigentlich hab ich da echt viel Energie in den Test gesteckt damit man dort viel nachlesen kann.

Die Temp wird immer schwanken bei nem Ryzen mit 7nm.
Ich bekämpfe das ja schon mit fester Spannung und Takt.

Hab selbst keine Wakü mehr - aber gerade mit einer AiO mit Wassertemp Sensor würde ich auf jeden Fall das Wasser beobachten und so auch die Lüfter nach regeln.

Viel viel träger und auch nicht nervend schwankend ;)

Hast du deine Ruhe und es tut auch wie es soll.

Also wirklich die beste Alternative in meinen Augen.
 

patze182

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
221
Wow, cooler Test @RaptorTP !
Du hattest mir eh mal geholfen bei meiner 1080 Ti, vielleicht erinnerst du dich ja noch :p

Ich beobachte seit ein paar Tagen bei mir dass meine Lüfter des X62 nicht mehr als mit 500 RPM drehen. Hab die AiO jetzt seit gut einem Jahr, ist mir auch mal aufgefallen zwischendurch, aber jetzt eben wieder verstärkt da ich mein System ein wenig optimieren möchte und mir das jetzt halt wieder einfach arg auffiel.
Hatte die letzten Monate immer stark die GPU im Auge, CPU blieb da außen vor :D

Bin sehr oft im über 80 Grad Bereich, das gefällt mir irgendwie gar nicht so. Oft sogar bei 90 Grad und Peaks bis zu 95 Grad...

Setup ist wie in der Signatur, Lüfter habe ich wie folgt verbaut:
  • 1x 140mm Lüfter hinten (Be Quiet Silent Wings 3, bläst raus)
  • 2x 140mm Lüfter vorne (Be Quiet Silent Wings 3, saugen an)
  • 2x NZXT Lüfter mit Radiator in der Decke. Radiator ganz oben angeschraubt, die 2 Lüfter darunter nach oben raus blasend montiert.

Lüfter sind mit diesem Adapter vom Kühler verbunden und ans Mainboard geschlossen, glaub eh am Pump Anschluss (muss ich ,morgen überprüfen)

Sollte ich die 2 Lüfter vielleicht direkt am Mainboard anschließen? Ich glaub nämlich mit mehr als 500 RPM würde ich die Luft natürlich besser nach drausen bekommen, und die CPU würde nicht über 80 Grad gehen.
Ich hatte ja schon irgendwann mal bessere bzw. gute Temps, will ich meinen.

GPU ist gut in der Temperatur mit 75-80 Grad ca.

Ich hoffe ich darf das hier schreiben, wenn nicht dann sorry! Aber der Artikel ist echt supergut geschrieben und da stand eben auch was von wegen direkt am MB anschließen auf Seite 1 und 2, deshalb dachte ich ich frag hier mal direkt beim Experten nach ;)

Cheers!
 
Zuletzt bearbeitet:

RaptorTP

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15.496
Uff ! Du solltest auf jeden Fall für mehr Luft sorgen.
Schau mal wie hoch die Wassertemperatur ist.
Ist sie hoch - guter Kontakt des Kühlers ;)
Drehzahl solltest du aber definitiv etwas steigern.
Wie schnell läuft die Pumpe ? Kann auch viel bringen.
Bis 60% echt silent. Kann aber sein das der Ryzen 9 etwas mehr Kühlung brauch.

Mein Ryzen 7 ist zudem mit fixer Spannung und Takt versehen und arbeitet dadurch schon kühler.

Hatte die Lüfter direkt ans Board, ja.
Dieser extra Anschluss ist quasi nur für eine optionale Steuerung von NZXT.

Ich warne dich am besten gleich: die Lüfter können auch laut - evtl. würde ich sie sogar auf die Wassertemperatur ausrichten. Ist träger und die Lüfter heulen nicht auf bei nem Temp-Peak.

Es scheint auch so, also würde irgendwie der Airflow etwas gehemmt.
Das kann man extrem leicht testen: Seitenteil auf und schauen ob die Temperaturen fallen.

Tante Edith: ooops ... total vergessen. Bin mir echt unsicher. Wenn dann im Undervolting geholfen ? oder ? Kann mich wahrscheinlich nicht wirklich mehr dran erinnern. sry 😅

Sooo - hat mir natürlich keine Ruhe gelassen. Du hast ja diesen Anti-Airflow Tower ;)
Ist die Graka wieder vertikal verbaut ? hoffe nicht.

Hast du mittlerweile 2x 120mm Lüfter auf deiner Graka ?

Zum Problem: Graka evtl. vertikal - wird schöön warm. Heizt Innenraum mit auf und mit der Luft muss du die CPU kühlen. Gut, die Lüfter solltest du auf jeden Fall ans Board anschließen (auch gern per Y-Adapter beide an CPU_FAN - mein CPU_OPT lässt sich schlecht regeln im BIOS - komischerweise)

Falls die Graka noch richtig verbaut sein sollte - ist es einfach der Airflow.
Du musst mal schauen was mit "ohne Seitenteil" geht und evtl. die Lüfterdrehzahl deiner Silent Wings etwas hochdrehen :( uuund natürlich auch schauen ob links/rechts neben deiner Glasvitrinen-Front noch genug Luft rein kann (vom Staub befreien)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: patze182

patze182

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
221
Danke für die Antwort!

Luftzirkulation ist eigentlich ganz gut, oben 2 Lüfter, vorn 2 Lüfter und hinten einer, viel mehr geht da nicht 🤷‍♂️
Ich denke halt es liegt zu einem beträchtlichen Teil daran dass die 2 Lüfter des NZXT warum auch immer nie mehr als 500 RPM haben.

Surfen, Desktop -> 500 RPM
Zocken, Streamen -> 500 RPM

Irgendwas passt da nicht.

Pumpe läuft schnell, da scheint alles zu funktionieren.
Flüssigkeit wird beim zocken um die 55 Grad heiß.


So siehts momentan im IDLE aus:

Screenshot 2021-01-27 13.05.15.png



Unter Last ändern sich nur die Temps, nicht aber die Drehzahl der Lüfter.
Das mit dem Lüfter an die Wassertemperatur ausrichten hab ich gestern hier schon gelesen und dann auch gleich umgesetzt (sieht man eh im Screenshot).

Graka ist noch immer vertikal verbaut, sehe da halt auch noch immer kein Problem darin. Hatte ja damals die alte GPU sogar wieder "normal" verbaut, machte auf 2-3 Grad keinen Unterschied.
Kann ich aber gern nochmal testen, aber ungern da mir das vertikal auch so gefällt, sonst hätte ich es ja nicht gemacht ;)

Nein, hab keine 2x120er Lüfter auf der GPU da ich von der 1080 Ti auf eine 3080 gewechselt bin und diese sogar im Schnitt knapp 10 Grad kühler läuft :D
Mit abgenommenem Deckel (habs mit dem probiert da der ez entfernbar ist) hab ich ein paar Grad weniger, ist aber nicht der Rede wert. Glaub 4-5 Grad rum warens.

Ich tippe halt echt auf die Lüfter, da diese einfach nie mehr als 500 RPM drehen, egal was ich mache.
Und 500 RPM sind halt schon echt wenig unter Vollast will ich meinen. 800 bis 1200 sollten es schon sein würd ich behaupten.

Undervoltet hab ich schon, mein Mainboard ist da leider etwas beschi**en da man keine fixe VCore einstellen kann, muss mit dem Offset arbeiten. Hatte da erst die Tage experimentiert und landete bei einem Offset von Minus 0,102v. Brachte gefühlt aber gar nix.
Hier noch ein Screen vom letzten ausmessen mit CoreTemp:

Screenshot 2021-01-26 18.38.22.png

62 Grad weil ich den Bench schon fertig hatte, war während dem Bench konstant auf 85 Grad.
Und gestern beim zocken war ich oft bei den 90 Grad unterwegs, Peak war auch mal bei 98 Grad oben.

Lustig ist halt das gefühlt aber auch nichts drosselt. Rechner läuft wunderbar, alles ist in bester Ordnung beim zocken (OBS läuft auf einem eigenen Rechner).

PS: Hatte damals Probleme mit den Temps von der 1080 Ti, da hat meine AiO von der Front Luft angesaugt, nicht im Deckel rausgeblasen :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: RaptorTP

RaptorTP

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15.496
Ich les nachher alles - schließ die Lüfter ans Board an bitte :)

55°C holy moly !!!

Die Lüfter können ja normal bis 1800rpm - und sind dann auch eindeutig HÖRBAR ;)

Edit: WELCHE 3080 denn .... kannst doch nicht nur das Ei legen ... sag mal xD
ach da ! --- Asus 3080 Gaming OC - also die TUF OC ?!

Edit 2: UUNNN ?! - Wie schauts ?
 
Zuletzt bearbeitet:

patze182

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
221
So, hab jetzt mal ALLE Lüfter direkt ans Mainboard angeschlossen und im BIOS eingestellt, mal testen nachher, aber hab lustigerweise gefühlt 10 Grad weniger im IDLE haha...

Hab die ASUS TUF Gaming OC für einen "guten" Preis bekommen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RaptorTP

RaptorTP

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15.496
Bin gespannt.
Hab die TUF 3080 non OC ebenfalls zu nem "guten" Preis bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

patze182

Ensign
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
221
Momentaner Stand ist kein Vergleich zu gestern. Habe jetzt alle 5 Lüfter (3x Case und 2x AiO) ans Mainboard direkt gesteckt, und die Kurve im BIOS eingestellt, seit einer Stunde am zocken und die CPU hat 58-65 Grad ca., wo es gestern noch 80-85 Grad waren.

Anscheinend echt am besten immer alles am MB direkt anzuschließen :)

Screenshot 2021-01-27 21.37.13.png
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: RaptorTP

RaptorTP

Fleet Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
15.496
Das war der Hinweis der Community !

Viele AiOs steuern die Lüfter über die Pumpe.
Die NZXT Kraken nicht.

Bei 3 Lüftern (360er Radi) ist es echt blöd "ohne" beigepacktem Adapter :)

Freut mich das es tut !
 
Top