OC-Problem mit HIS X1950 PRO ICEQ 3 Turbo V2 AGP

X

XaVeon

Gast
tag zusammen,
hab ein Problem mit mit oben genannter Karte. Bei sämtlichen Übertaktungsprogrammen setzt sich der Takt einfach zurück. Habe folgende probiert:

ATi-Tool, ATT, WinClk, AMDGPUClockTool

Das einzige was ich bisher erreichte habe, war etwas mit dem CCC. Wenn ich dort den Takt Manuell veränder, "flackert" der Monitor, so als ob er für 1sek schwarz wird, wird er aber nicht ganz, wenn ich dann ATi-Tool starte ist das flackern wieder weg.
Gibt es noch irgendein Tool was ich probieren könnte?

Hab aktuellsten Catalyst 7.7.

Mfg
 

Diogenes_1

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
54
Hallo.
Habe die selbe Karte drin. Diese Karte ist schon von Haus aus etwas übertaktet um etwa 20Mhz. Ausserdem ist im Bios der Karte ein OC Schutz drinne, der OC'en verhindert. Nochmals, die Karte ist schon OC.
 
X

XaVeon

Gast
iceq3 ist schon übertaktet? hätte ich nich gedacht, steht ja nur aufm karton oO

/Ironie off

noch dazu ist sie nicht nur um 20Mhz übertaktet sondern gpu um 10 Mhz und Speicher um 70 Mhz

das sie oc schutz im bios hat halte ich für sehr unwarscheinlich, habe unter vista getestet, dort ist es möglich zu übertakten. ( mit ATT sowie ATi Tool & WinClK ) noch dazu gibt es einige Nutzer die diese Karte (weiter) übertaktet haben.

kann closed
 
Zuletzt bearbeitet:
Top