Oculus Link ruckelt?!

KevLogger

Cadet 1st Year
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
14
Hallo liebe Community! Ich hatte schon mal ein Post gemacht, dort habe ich gefragt welche VR ich holen soll, hab mich dann letzendlich doch für die Oculus Quest entschieden, da man ja auch mit Oculus Link am PC zocken kann. Jetzt mein Problem, wenn ich etwas zocke von Steam, dann habe ich in dem Spiel nur 10 FPS es ruckelt einfach wie Sau. Mein PC ist denke ich mal gut genug dafür. Habe mir jetzt extra ein Kabel geholt, was auch von Oculus selbst beim Test als Grün angezeigt wird. Woran könnte das liegen? Bin echt am Verzweifeln...

Meine Specs:

Intel Core i7-7700k
Rog Strix RTX 2070 Super
Corsair Vengeance RGB 16GB 3200Mhz

Dieses Kabel habe ich gekauft:
https://www.amazon.de/gp/product/B01MZIPYPY/ref=ppx_yo_dt_b_asin_title_o01_s00?ie=UTF8&psc=1
 

Alexander2

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
661
Das könnte am neuen treiber liegen, soll ein bekannter fehler sein
Ergänzung ()

wegen diesem hardwarebeschleunigten gpu scheduling womöglich, jedenfalls probiere mal ein paar ältere treiberversionen durch
 

KevLogger

Cadet 1st Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2019
Beiträge
14
@Alexander2 meinst du den Nvdida Grafiktreiber oder welchen Treiber meinst du?
Ergänzung ()

@Lawnmower Wenn es so wäre, kann man des umstellen?
 

twixxn

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
20
Wenn du Steam VR startest, kannst Du dir statistiken anziegen lassen. Diese zeigen die Latenz zwischen deiner Oculus und dem PC an. Ich habe mit Kabel zwischen 3 und 4ms. Wireless per Virtual Desktop bin ich bei 6-7, manchmal bei 10ms. Damit kannst Du ausschließen, dass das Kabel das Problem ist.

Ansonsten kann man evtl. am Monitor HW-Monitor starten, oder MSI Afterburner für die Auslastung? Dort müsste zu sehen sein, wie deine CPU und Graka ausgelastet ist.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
12.129
Ja müsste in der Nvidia Systemsteuerung möglich sein.
Wie die Auslastung aussieht, siehst Du im Windows Task Manager.
 

Alexander2

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
661
ja, der treiber der grafikkarte, direkt bei nvidia kannst du auch ältere treiberversionen herunterladen
 

nex86

Captain
Dabei seit
Okt. 2011
Beiträge
3.098
Ja müsste in der Nvidia Systemsteuerung möglich sein.
Wie die Auslastung aussieht, siehst Du im Windows Task Manager.
Er hat aber ein Desktop, kein Notebook mit Optimus.
Wenn eine Grafikkarte vorhanden ist dann ist die integrierte Grafik automatisch ausgeschaltet.

Überprüfen kann man das in der Regel im Gerätemanager, normalerweise sollte nur die Nvidia Karte angezeigt werden.
Und das Switchen in der Nvidia Steuerung geht normalerweise nur bei Notebooks mit Optimus.
Bei Desktops hab ich das noch nie gesehen.
 

Lawnmower

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
12.129
Na klar geht das - nicht das umschalten aber dass es über die Intel GPU läuft - es gibt Leute die haben beide GPUs aktiv oder/und (aus Versehen) Bildschirm(e) am Onboard Anschluss dran.
Über die Nvidia Systemsteuerung kann man das dann nicht umschalten, das stimmt - mein Fehler.
 
Top