Ocz ram sly ready

CauCau23

Lieutenant
Registriert
Jan. 2009
Beiträge
612
Hallo!

ich habe mir heute SLI Ready Speicher zugelegt also 4 x 1GB, so wenn ich jetzt alle 4 einabaue untersützt er kein SLI Ready Speicher, aber wenn ich einen rausnehmen dann untersützt er es, ,woran kann das liegen? weiss da jemand was drüber? Ein Bios update habe ich auch schon durchgeführt was leider keinen erfolg brachte :(

CPU: Intel Core 2 Quad Q9650 = 4 x 3Ghz
Mainboard: XFX 780i SLI
Speicher: 4 x 1GB OCZ 800 Mhz speicher SLI Ready
OS:Windows Vista Ultimate 64Bit

ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

Mfg.
CauCau23
 
CauCau23 schrieb:
so wenn ich jetzt alle 4 einabaue untersützt er kein SLI Ready Speicher, aber wenn ich einen rausnehmen dann untersützt er es,

Wer ist "ER" ?

Der PC? Woran erkennst du, dass ER kein SLI unterstützt? Habe schon davon gehört, dass manche Speicherhersteller mit SLI-Ready werben ich aber glaube dass das nur eine Werbemasche ist und es bei SLI gar nicht auf die Speicher ankommt. Schließlich ist das nur RAM.

Alle 4 Slots zu belegen ist immer etwas ungünstig, weil das Mainboard dann mehr schuften muss. Mehr Strom, mehr Arbeit für die NorthBridge usw.

Falls du die Speicher noch zurückgeben kannst, hol dir lieber 4GB auf zwei Speicherriegeln.

btw. tolles foren-bildchen haste da^^
 
mit "Er" ist der Computer gemeint ^^ ähm ja wenn ich den rechner boote steht am anfang da "SLI Ram Gefunden, 4 Dimms kein Support "

P.s Danke schön :)
 
Dann fällt mir nix mehr ein ... Echt merkwürdiges Dingen.

Benutzst du SLI ? Wenn nicht, ist dann ja egal^^
 
Hallo
NicoOCZ schrieb:
Du kannst diese Einstellungen aber manuell vornehmen, macht keinen Unterschied.
Wo bleibt dann der Sinn des teuer bezahlten EPP Ram, der einem diese Arbeit eigentlich abnehmen soll ? Dann kann man doch gleich "normalen" Ram ohne EPP nehmen der kostet nur die Hälfte.
Grüße Tomi
 
Es wird boardseitig nicht unterstützt, daran kann OCZ (oder irgendein anderer RAM Hersteller) nichts ändern.

Habe folgende Aussage in einem anderen Forum gefunden:

I remember EVGA representatives telling me not populate all 4 slots and then over-clock as that can kill the onboard memory controller of the 780i. So, they've prevented even that tiny EPP overclocking with their new BIOS so as to avoid board deaths and stability issues. This shows that 780i is very fragile indeed.
 
Zurück
Oben