Office PC will nicht mehr starten

~TooL~

Captain
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.755
Hallo,

ein Bekannter von mir hat mir eben seinen etwas betagteren Office PC vorbeigebracht!

Folgendes Problem:
Der pc läuft kurz an (Gehäuse- u. CPU-Lüfter) drehen, nach ca. 5 Sekunden geht er wieder aus.

Beriets gemacht:
Habe sofort mal ein Neues Netzteil 500W reingehängt -> gleiches Problem.
Minimalkonfig versucht -> gleiches Problem.

Gehe mal davon aus, das MB oder CPU defekt sind, leider habe ich nichts passendes da, um etwas auszutauschen!
Was meint ihr, was sollte ich noch testen / versuchen?

Achja, die HW:
Ist so ein komplett Rechner -> MB = Gigabyte GA-945GCMX-S2 / CPU = keine Ahnung, ist irgendein Core2Duo / RAM = 2x 1GB DDR2 Hynix / OS = Windows XP / HDD = Samsung 320GB (SATA) / LW = LG-DVD-Brenner
 

Picard87

Captain
Dabei seit
Nov. 2010
Beiträge
3.979
CPU denke ich weniger. Könnte aber nach der Fehlerbeschreibung gut und gerne am Mainboard liegen...
 

c-mate

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.629
Ram hast du gestestet bzw kannst vermutlich nicht testen wenn der PC nicht läuft.
Ich hatte gerade letzte Woche ein ähnliches Problem, dass der PC nicht mehr starten wollte und bei mir waren auch 2x 1GB Hynix DDR2 Ram verbaut. Und es hat sich rausgestellt, dass einer der beiden Ram Module der Verursacher war, dieses Modul entfernt und der PC lief wieder.
Hast du ein Ersatz DDR2 Modul mit dem du es testen kann?

PS
Das Problem mit Hynix DDR2 1GB hatte ich übrigens schon öfters, wir haben hier mehrere Lenovo PCs am Laufen, die alle Hynix Ram drin haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

~TooL~

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.755
Ja, hatte beide RAM-Riegel rausgenommen und untereinander getauscht -> PC startet trotzdem nicht.
Ich schaue jetzt mal nach, ob ich evt. noch ein DDR2 Modul irgendwo rumliegen habe...
 

DarKRealm

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
287
Schau dir mal alle USB-Anschlüsse an ob irgendwo der Kunststoff fehlt oder einer verbogen ist. ( auch bei den Gehäuseanschlüssen )

Des weiteren kontrolliere mal am MOBO ob irgendwelche Elkos oben "offen" sind. Sieht dann meistens aus wie wenn eine Wolle dranhängt bzw. sind oben braun wie im folgenden Bild.

http://forum.iwenzo.de/attachment_processor.php?mode=implement_file&id=5733
 
Zuletzt bearbeitet: (Etwas vergessen... :))

~TooL~

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
3.755
So... hatte noch nen GEIL 2GB RAM rumliegen -> mit dem funktioniert es auch nicht! Also sollte es nicht am RAM liegen.

@DarKRealm
USB-Anschlüsse und ELKOS sehen alle noch gut aus, kann da nix feststellen! Habe meinem Bekannten aber zu nem Neuen PC geraten. Sollte ja für Office nicht so teuer werden -> Nen Core i3 + SSD und er hat auf jeden Fall was brauchbares und wesentlich Besseres als jetzt. Datensicherung habe ich schon gemacht, die muss er nachher nur noch auf den Neuen rüberziehen.

Also der PC ist Schrott -> Danke für Eure Hilfe!
 
Top