News Offiziell: Nvidia bleibt im Chipsatz-Markt

Wolfgang

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
8.522
Die Gerüchteküche kocht sich Tag für Tag immer wieder neue Spekulationen zurecht, die teilweise durchaus auch der Wahrheit entsprechen. Manchmal ist jedoch kein Körnchen Wahrheit an den Vermutungen, ganz im Gegenteil sogar.

Zur News: Offiziell: Nvidia bleibt im Chipsatz-Markt
 
Warum nicht, dachte schon wir haben fast ein Monopol seitens Intel xD, das sagt einer der nen AMD chipsatz hat :rolleyes: ^^
 
Ganz ehrlich, mich hätte das auch sehr gewundert.

nVIDIA ist einfach eine super-Firma, die viele Innovationen gestartet hat. :daumen:
 
ich hoffe trotzdem, dass die SLI-Lizenz des X58 vollständig bestehen bleibt...geht dann dort auch Hybrid-SLI?
 
Auf Intel Seite ist die nForce 790i Multi-GPU Plattform die ausgezeichnete Lösung vieler Redakteure und Spieler durch die überragende Kombination aus Speicher Performance, Overclocking und SLI Unterstützung.
aja? und warum nehemn viele hersteller die platinen aus ihrem sortiment?

also irgendwie muss da wohl doch merh dran sein...
 
Hätte mich auch gewundert. Zwar hat Nvidia seit einiger Zeit ein Problem, anständige Chipsätze zu entwickeln, aber das kommt in den besten Häusern vor. Wir erinnern uns an die HD2000-Reihe von ATI! Und was ist jetzt, zwei Generationen später? Das geht immer schön rauf und runter. Somit ist gewährt, dass sich keiner auf seinen Lorbeeren ausruhen kann/darf - außer Intel vielleicht. Naja, irgendwann sind auch die fällig :freak:
 
Eine schöne Nachricht währe schade gewesen, denn so schlimm wie einige schreiben sind die Nvidia Board überhaupt nicht zuminderst bei AMD Chipsätzen nicht liefen auch immer einwandfrei, und wenn der Preis für den 780 eher gefallen währe hätte ich jetzt so einen.
 
Ich gehöre keinem Fanboy-Lager an:
AMD ist noch immer nicht voll konkurrenzfähig dabei, ATI hat endlich wieder aufgeschlossen, Intel macht seine Sache z.Zt. einfach (noch) gut, Nvidia bekommt Grenzen seiner bisherigen Übermacht zu spüren.
Irgendwie verspüre ich einen Hauch von ausgleichender Gerechtigkeit (durchaus mit Sympathien und Antipathien) für die eine oder andere Marke
 
In naher Zukunft wird NVIDIA weiter neue und herausragende MCP Produkte für die AMD und Intel Plattform in den Markt bringen.
HAHAHA ich kann nicht mehr, das einzige was NV chipsätze können ist die Wohnung heitzen :D
Der einzige NV den ich wirklich mal als brauchbar bezeichnen würde war der NForce 4 aber alles andere war ja wohl mher als .... und die 6er und 7er Reihe ist ja wohl eher ein herausragender Witz :lol:
 
@-INU-

solche aussagen versteh ich nicht ganz, der Nforce2 war jedem damaligem AMD-chipsatz klar überlegen, besonders durch dual-channel und soundstorm.

der Nforce 3 war leider keine so riese leistung mehr, da fand ich via fast besser, der Nforce 4 war auch nicht viel besser und war glaub sogar der erste der mit hohen temperaturen zu kämpfen hatte (hier konnte ATI meiner meinung nach auch zum ersten mal punkten) alle darauf folgenden chipsätze waren leider nur noch sinnvoll wenn man SLI wollte.

Man muss leider sagen dass der 790i mit abstand schnellste chipsatz bei spielen ist, aber leider nicht weil er wirklich besser ist, sondern nur weil er als einziger erlaubt 3 bzw 4 nvidias zu verbinden.

und da sowohl bei 3 chips (3x280) sowohl bei 4 chips (2x9800GX2) Nvidia klar schneller ist als ATI, ATI skaliert leider mit 3 und 4 chips nicht sehr gut, Nvidia dagegen hervorragend.

das heißt jeder der mehr leistung will als 2 x 4870 muss einfach ein Nvidia-Board kaufen, da nur diese eine höhere leistung ermöglichen
 
@general of omega

Aber welche CPU kommt bei 3x280Gtx hinterher? Und dafür bräuchte man sein eigenes kleines Kraftwerk, davon mal abgesehen. Dein Argument betrifft die wenigsten (Enthusiasten, Technik-Freaks, Kiddies mit zu viel Geld) und bescherrt NV auch sicher nicht die höchsten absätze. Das Problem scheint zu sein, dass bei diesem CS die Nachteile die Vorteile überwiegen, AMD/ATI und Intel haben da das bessere verhältnis, wobei man zugestehen muss, dass sie auch CS für ihre eigenen CPUs bauen, da haben sie auch mehr Ahnung von, NV muss hier das wissen immer nachholen und dann auch noch mit seinen eigenen Produkten (SLI) gut kombinieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Überzeugt mich überhaupt nicht diese Aussage. Das man was in Entwicklung ist noch herausbringen will, ist verständlich ("nahe Zukunft"), aber die fehlende Unterstützung der Mainboard-Hersteller ist gerade durch die Veröffentlichungen von Hexus und dem Verschwinden der Platinen bei Foxconn und Gigabyte doch offensichtlich geworden - und die Verschmelzung von GPU und CPU auf APU bedingt das doch weiter.

Ob man dann etwas will macht wenig aus, wenn die Mainboard-Hersteller nicht mehr wollen...
 
Zitat von general-of-omega:
solche aussagen versteh ich nicht ganz, der Nforce2 war jedem damaligem AMD-chipsatz klar überlegen, besonders durch dual-channel und soundstorm.

der Nforce 3 war leider keine so riese leistung mehr, da fand ich via fast besser, der Nforce 4 war auch nicht viel besser und war glaub sogar der erste der mit hohen temperaturen zu kämpfen hatte (hier konnte ATI meiner meinung nach auch zum ersten mal punkten) alle darauf folgenden chipsätze waren leider nur noch sinnvoll wenn man SLI wollte.
Also auf Deutsch: Alles nach dem nForce 2 war schlecht :lol:

Zitat von general-of-omega:
Man muss leider sagen dass der 790i mit abstand schnellste chipsatz bei spielen is
Ja, da holt man locker mal 0.005 - 0.01% Gegenüber einem P45 Board raus. ;)
 
Zurück
Top