News OLED und Crystal LED sollen Sonys TV-Sparte helfen

MartyK

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
473
@bastis:

Der 1. Teil stammt nicht von mir!


Zitat von bastis:
Wie oft wurde alleine in diesem Thread angemerkt, dass Sony-Fernseher zu teuer sind? Der Markt will billig. Der Rest ist erstmal zweitrangig. Darum werden Kosten gedrückt, wo es geht und zwar mit dem Ziel, dass der Fernseher (oder was auch immer) eine MINDESTlebensdauer übersteht.
Ab wann ist ein Produkt denn zu billig? Woran genau kann man das festmachen? Ist der Preis eines Apple-Gadgets angemessen oder nicht eher exorbitant teuer? Natürlich will der Markt billig, nur kann man ja trotzdem Produkte preiswert anbieten, ohne dass sie billig verarbeitet sind und trotzdem noch einen fairen Gewinn ermöglichen.

Der Link (Manufactum.de) ist übrigens sehr interessant: Ich wusste bis dato nicht, dass man eine Glühbirne mit einer Lebensdauer von 4.000 Stunden erwerben kann. :)
Wütend kann man aber werden, wenn man auf dieser Seite liest, dass die beknackte EU demnächst auch Halogenglühbirnen verbieten lassen möchte!
 
Top